1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. Workshop: Resttintentank bei Canon Pixma iP7250 tauschen - Anleitung zum Wechsel des Ink-Absorbers

Workshop: Resttintentank bei Canon Pixma iP7250 tauschen - Anleitung zum Wechsel des Ink-Absorbers

von
Wer viel mit seinem Canon Pixma iP7250 druckt, kann eines Tages mit der Meldung "Tintenauffangbehälter voll" überrascht werden. Druckerchannel zeigt, was es damit auf sich hat und wie Sie Ihren Drucker retten können.

Workshop: Resttintentank bei Canon Pixma iP7250 tauschen: Anleitung zum Wechsel des Ink-Absorbers von Frank Frommer
von
Lieber Ralf!

Welche Fehlermeldung wird im Druckertreiber angezeigt?

Du koenntest versuchen, die alten Schwaemme auszuwaschen mit warmem Wasser.

Aber vorher solltest du den Zaehler zuruecksetzen, damit der Drucker wieder funktioniert.
von
Warum kann man nicht die ganze Anleitung runterladen?
von
Hallo Ralf, löst dies auch das Problem der Funktionsstörung "B200"?
von
Hallo,
B200 heißt elektrischen Defekt von Druckkopf oder Hauptplatine.

Gruß,
sep
von
Großartige Anleitung!!! Habe gerade unseren IP7250 zerlegt, um an die vordere Klappe heran zu kommen – um dann zu merken, dass die Zerlegung gar nicht nötig ist :-)))
Trotzdem ging das Zerlegen, dank dieser Anleitung 100% zerstörungsfrei.
1000 Dank!
von
Hallo Forum,

Super Anleitung, leider habe ich noch zwei Teile übrig die auf einmal da waren. Sie sehen aus Spazierstock mit oben einer Lasche. Kann mir bitte helfen die wissen wohin sie gehören?

Götz
von
Guten Morgen,
wollte heute bei meinem IP7250 den Zähler zurücksetzen und die Schwämme tauschen. Den Drucker in den Service Modus zu versetzen hat geklappt. Jedoch lässt sich die Software (ServiceTool v3400) nicht bedienen. ALLE Button sind grau hinterlegt, es lässt sich nicht ein einziger anklicken. Kann mir bitte jemand helfen?
Danke

: Hat sich geklärt. Das USB-Kabel war rausgerutscht.
Beitrag wurde am 15.06.24, 10:55 Uhr vom Autor geändert.
von
: Hat sich geklärt. Das USB-Kabel war rausgerutscht.
von
Hallo @GötzH,

zu Deinem Problem habe ich im anderen Thema DC-Forum "Überschüssige Bauteile nach Schwämme austausch" geantwortet.

@GötzH und @PCMuffel

Bitte ein Problem nach Möglichkeit nur in einem (am besten ein eigenes neu erstelltes) Thema posten.
Wenn es mehrmals gepostet wird, besteht immer die "Gefahr", dass Antworten an den verschiedenen Stellen eingehen und jeder, der an einer Stelle antwortet, hat nur den halben aktuellen Stand. Abgesehen davon ist das doppelte Bearbeiten unnötiger Mehraufwand.

Wenn man ein eigenes Thema erstellt, wird auch das "Kapern" eines Themas verhindert, was oft zu unübersichtlichen Diskussionen führt, da die Übersicht verloren geht, wer was an wen schreibt. Zudem geht der eigentliche Themenersteller dann oft leer aus.
Wenn man sich in seinem neuen Thema auf ein anderes schon bestehendes Thema beziehen möchte, kann man dazu gerne einen Link einfügen.

Danke

Grüße
Jokke
Beitrag wurde am 15.06.24, 17:42 Uhr vom Autor geändert.
von
Ich nutze meinen IP7250 seit ca. 10 Jahren (mit immer anderer Fremdtinte). Vor ca. 2,5 Jahren wechselte ich wegen eines Defektes den Druckkopf. Zu diesem Zeitpunkt hatte der Drucker ungefähr 12.500 Seiten gedruckt. Daher rechnete ich schon eine Weile damit, irgendwann die Meldung des vollen Resttintentanks zu erhalten. Erst spielte ich mit dem Gedanken mir die Schwämme selbst zurecht zu schneiden. Als ich aber hier die Formen der Schwämme und zufällig ein sehr günstiges Angebot von original Ersatzschwämmen im Netz sah nahm ich davon Abstand und kaufte die Schwämme. Nun vor ein paar Tagen kam die Meldung. Das Service Tool sagte zwar einen Prozentsatz von „nur“ 95,4 aus aber trotzdem nahm ich den Wechsel in Angriff. Es funktionierte alles prima, lediglich die Schrauben des Druckwerkes waren etwas fummelig, vor allem Schraube 4 und 5, trotz Magnetspitze. Verwundert war ich darüber, dass ein Teil der Schwämme und zwar die ganz links und der lange schmale in der Mitte außer einem kleinen Fleck völlig weiß wie am ersten Tag waren. Dagegen die in der Box und die vorne rechts waren total durchnässt, es stand sogar Tinte auf dem Druckerboden. Dass das Service Tool hier nur 95% angezeigt hat kann ich daher nicht ganz nachvollziehen. Für mich war das sogar mehr als 100%. Die Schwämme in der Box musste ich nicht tauschen, da bei dem Set die komplette Box dabei war. Ich weiß nicht ob es von Belang ist oder nicht, den Druckkopfschlitten schob ich wieder in seine Ausgangsposition zurück und verriegelte ihn.
Aber egal, Hauptsache es hat alles super geklappt und ich kann hoffentlich noch viele weitere Jahre mit dem Gerät drucken. Aktuell steht der Zähler bei 17.951 Seiten. Wenn ich mir zum Beispiel den Drucker meiner Enkelin anschaue, es ist der TS700, liegen Welten dazwischen. Das Druckbild und die Farbgenauigkeit ist beim IP7250 um Längen besser als bei dem TS700. Für mich persönlich ist das der beste Tintenstrahler den Canon je herausgebracht hat.
Von daher vielen lieben Dank an Druckerchannel für diese perfekt detaillierte und bebilderte Anleitung!!!!!
Beitrag wurde am 15.06.24, 19:10 Uhr vom Autor geändert.
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
04:36
21:49
18:16
17:58
16:13
Artikel
18.07. Brother MFC-​L2980DW, MFC-​L2960DW und HL-​L2865DW: Einstiegs-​Monolaser nun auch für die Business-​Zielgruppe
05.07. Brother SP1: Günstiger Sublimationsdrucker für DIY-​Projekte in Sichtweite
02.07. Xerox Laserdrucker-​Cashback 2024/07: Bis zu 150 Euro zurück beim Druckerkauf -​ Verdopplung mit Toner
28.06. HP Laserjet-​Drucker: Bei HP+ und Instant Ink für Laser wurde die Reißleine gezogen
27.06. Xerox Versalink B415 und Xerox B410: Monolaser für bis zu vier Kassetten und mit autarkem OCR
21.06. KMP Hybrid-​Chip: Aufbereitete HP-​Tintenpatronen mit eigenem Chip sollen Firmware-​Updates trotzen
19.06. Xerox Versalink C415 und Xerox C410: Farblaser der 40-​ipm-​Klasse mit neuem Druckwerk
09.06. Tintenabo "Instant Ink": HP informiert deutsche Kunden über Angebotsabschaltung
07.06. HP Color Laserjet Pro 3202-​ und Pro MFP 3302-​Serie: Kompakte Farblaser im neuen Kleid und mit modernem Bedienkonzept
05.06. IDC Marktzahlen Q1/2024: Druckermarkt weltweit schwach, Canon und besonders Brother steigern Marktanteile
04.06. Brother L2000er-​Serie: Firmware-​Aktualisierung korrigiert falsche Resttoneranzeige
03.06. Epson ReadyPrint Flex: Anhaltende Probleme mit Epsons Tintenabo
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 403,79 €1 Brother MFC-L2960DW

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 203,84 €1 Brother HL-L2865DW

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu ab 463,16 €1 Brother MFC-L2980DW

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 349,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 156,53 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 759,98 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,00 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 235,95 €1 Epson Ecotank ET-2850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 411,99 €1 HP Color Laserjet Pro MFP 3302fdwg

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 336,76 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen