1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. Workshop: Resttintentank bei Canon Pixma iP7250 tauschen - Anleitung zum Wechsel des Ink-Absorbers

Workshop: Resttintentank bei Canon Pixma iP7250 tauschen - Anleitung zum Wechsel des Ink-Absorbers

von
Wer viel mit seinem Canon Pixma iP7250 druckt, kann eines Tages mit der Meldung "Tintenauffangbehälter voll" überrascht werden. Druckerchannel zeigt, was es damit auf sich hat und wie Sie Ihren Drucker retten können.

Workshop: Resttintentank bei Canon Pixma iP7250 tauschen von Frank Frommer
Seite 4 von 4‹‹234››
von
Nein ich nehme das nicht Persönlich, dann hätte ich mich bei dem ein oder anderen Beitrag ja schon lange Abmelden müssen.:-)
Nein Drucker am Gerät Ausschalten ist normal kein Problem nur ihn ganz vom Netz nehmen soll die Reinigungsfreudigkeit (Tintenverbrauch) erhöhen.
von
Hallo,
Dieses Gerät hatte einen UVP von knapp 70 Euro. Im Handel gabs das Teil sicher für unter 40 Euro. Da kommt dann Herstellung, Transport, Abgaben etc noch von runter.

Was soll der Hersteller da auch noch am Drucker verdienen? Und man sieht ja, die Kunden nehmen den günstigen Drucker gerne an.

Aber wenn du dann noch 120 Euro für Tinte ausgegeben hast, dann ist es für Canon ja noch gut ausgegangen.
verbrecherisch wäre es allenfalls, wenn der Hersteller ein Gerät künstlich altern lässt oder es absichtlich mit minderwertigen Komponenten bestückt. Sicher auch, wenn unnötige Reinigungen anfallen. Aber die Kosten können einen Vorher bekannt sein, wenn man eben nicht gerade einen Impulskauf tätigt.
also für so etwas sollte man schon eine Hausratversicherung haben...

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Das ist mein letzter Post in dieser Hinsicht, da ich nicht immer meckern möchte.

Zum Gerätepreis, wieso soll ich für den Verkaufspreis verantwortlich sein und wieso sollen Kunden jetzt ein gutes Gewissen haben und einsehen für Tinte mehr bezahlen, da der liebe Hersteller die Geräte subventioniert.

----

Wieso sollen die Käufer dafür aufkommen, dass der Hersteller seine Geräte billiger anbietet?

Wieso kann der Hersteller nicht einfach den richtigen Preis des Druckers verlangen?

Dafür gibt es keine Argumente und keine Entschuldigung.

---

Ich finde das sind völlige Flachköpfe. Der Tintenpreis wäre vielleicht noch zu tolerieren gewesen, aber diese automatischen Reinigungen, die definitiv sehr viel Geld vernichten und dazu so richtig auf die Nerven gehen sind nicht akzeptabel.

Dann kommen die netten Angaben vom Hersteller, 8 Sekunden bis zum ersten Ausdruck, völliger Schwachsinn.

Abgesehen davon sieht man das Refill Tinte 20-30x weniger kostet - absolut verrückt.

-----

Und zuletzt wäre die Sache mit dem Netzstecker ganz einfach gelöst, indem eine Lithium Knopfzelle integriert wäre, die wie am PC die Uhrzeit speichert.


---

Naja ich denke einfach dass das Wissen der Druckerhersteller von früheren Leuten stammt und heutzutage mittlerweile nur Leute arbeiten, die auf das Wissen von anderen arbeiten.
Beitrag wurde am 16.01.19, 21:08 vom Autor geändert.
von
Was die Leute doch für komische und weit überzogene Vorstellungen von den Herstellungskosten haben, ist mir in der heutigen Zeit noch immer ein Rätsel. Nun gut, die Hersteller hängen das auch nicht an die große Glocke. Ein neuer SmartTV zB kostet in der Produktion inkl. Versand (große Stückzahlen im Container) im Schnitt € 50,- und wird dann um ein Zigfaches verkauft. Was glaubt ihr denn was so ein Drucker kostet? Da ist fast nix drin. Plastik ist fast schon kostenlos. Alles was mehr kostet (zB Gussformen, Produktentwicklung) wird über die Stückzahlen reingeholt und über den hohen Preis im Verhältnis zu den Produktionskosten und der völlig überteuerten Tinte. Je nach Modell und Verarbeitung bei etwa 10-15 Euro (das ist schon viel). Wir leben in einer Zeit, da zählt der Kilopreis vom Material. Arbeit und Dienstleistung zählt fast nichts mehr und wollen auch immer weniger dafür zahlen.
Seite 4 von 4‹‹234››
Direkt+zu+Cleverleihe...
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Nehmen Sie auch ohne Registrierung als Gast am Druckerchannel-Forum teil.

Einschränkungen als Gast: Das setzen von externen Links ist nicht möglich. Alle Beiträge werden moderiert und nach Prüfung freigeschaltet. Anschließend können Sie diese nicht mehr ändern.

Die Angabe Ihrer Mail sowie Vor- und Zuname sind Pflicht. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und sind für andere nicht sichtbar.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:48
21:22
20:33
20:23
20:09
14.2.
UTAX vs. KYOCERA Haripon
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
12.02. HP Tinten-​Cashback: Bis zu 50 Euro zurück beim Kauf von HP-​Officejet-​Tintenpatronen
16.01. Epson Ecotank ET-​M1100-​Serie, ET-​M2100-​Serie und ET-​M3100-​Serie: Weitere Monochrom-​Tintentank-​Drucker von Epson
08.01. Canon Pixma TS705: Pixma-​Fotodrucker soll in kleine Büros vordringen
08.01. Epson "Unbegrenzt drucken": Zwei Jahre lang "keine Folgekosten"
07.12. HP Laserjet Ultra: HP-​Laser mit Toner "für zwei Jahre"
06.12. HP Laserjet Pro M118dw und Laserjet Pro MFP M148dw/fdw: Alte Bekannte mit kleineren Tonern
03.12. Epson Ecotank ET-​4700: Einfach-​Tintentankdrucker mit ADF
28.11. Brother Jubiläum: Brother feiert 110. Geburtstag
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 386,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 197,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 154,97 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 97,91 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 362,20 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 209,00 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 197,29 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 129,00 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 364,89 €1 Epson Ecotank ET-3750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 268,94 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen