Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Gerät für Kleinunternehmen

Gerät für Kleinunternehmen

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

welche Geräte würdet ihr mir als Kleinunternehmer empfehlen, um A4 (schwarz/weiß und Farbe) zu drucken; es kann auch A3 dabei sein. Die Qualität soll "normal" sein und er soll sehr kostengünstig sein?

Scannen und so brauche ich nicht, ich sollte ihn mit einem Computer steuern können also drucken. Sind Farbkopierer von Haus aus günstiger im Druck als Farblaserdrucker? also die Kopierer im Bereich von 2000 - 3000 Euro.

Beste Grüße

Tomes
Beitrag wurde am 21.02.13, 17:38 vom Autor geändert.
von
Welchen Druckumsatz hast du denn in etwa monatlich? Willst du lieber einen Laser oder einen Office-Tintelstrahler? Fotokopierer haben zwar meist die geringeren Druckkosten, allerdings hängt das auch von der Nutzung ab. DIN A3 Laser beginnen ab ca 1000 Euro... aber jetzt ohne etwas von deinem Druckverhalten und was in etwa gedruckt wird zu empfehlen wäre in Blick in die Glaskugel ;-)
von
die meisten Farbkopierer lassen sich mit einem Upgrade kit zum netzwerk drucker aufrüsten, meistest kostet das upgrade plus kaufpreis des kopieres wesentlich mehr als wenn man direkt einen netzwerkfähigen mfp kauft.

Wenn man wüßte was gedruckt werden soll und wieviel kann man da tipps geben. aber ab 2.000 seiten für a3 farb-laser mfp kann ich fast schon leasing oder wartungsverträge empfehlen. Denn wenn so ein großes ungetüm mal ausfällt steht plötzlich der betrieb still.

Einer meiner kunden hat das selbst gespürt.
Die haben einen großen Canon ColorMFP (viel zu groß) und samltiche jobs auf dem gerät gedruckt. Ich hatte vorher vorgeschlagen 2 kleinere System zu kaufen oder zumindest noch einen weitere A3 Farblaserprinter (ohne MFP) als Backup system oder um das nebenher laufen zulassen.

Der Canon war 3 Tage defekt bis der Techniker kam, 15min reperatur fertig.


3 Tage konnte nicht wirklich was gedruckt werden, das nennt man mal paperless desktop :D
von
Man kann heutzutage keine Regeln mehr aufstellen was nun im Endeffekt preisgünstiger ist. Braucht man als Kleinunternehmer wirklich einen großen Kopierer? MMn nur in Ausnahmefällen.
ABer ohne genauere Kenntnisse was bei dir anfällt ist eine Beratung schlichtweg nicht möglich. Aber ich kann startkapital nur zustimmen, auf ein Gerät alleine sollte man sich nicht verlassen, zumindest ein Zweitgerät sollte man haben. Oft ergänzen sich solche Geräte ideal, wie z.B. preiswerte S/W Drucker für den Alltagsbetrieb und Farbdrucker für die etwas höherwertigen Ausdrucke wo Farbe unabdingbar ist. Welches man dann z.B. als MFG auslegt ist wieder abhängig vom Gebrauch....
von
die MFG funktionen sind auch echt bieder bei geräten der "niedrigen" preisklasse... wenn man ein Netzwerk von 20 User beschäftigt und den Drucker über den Server freigibt weil eine ActiveDirectory und freigaben dahinter stehen und ggf. sogar noch ein Kostenstellen System für die Drucke sieht bei billig modellen meistens zappendüster aus. software seitig verkaufen viele Druckerhersteller dann teure lösung die eher enterprise mässig an unternehmen ab >1000 gedacht ist.

Was ich meist machen bei kunden ist eine homogene durckerlandschaft:
ALLE Gerät der Selben marke. In den Büros an Arbeitsgruppen gebunden kleine HP S/W printer, HP Flachbettscanner. Im Druckerraum HP Color Netzwerk Fotokopierer/Fax MFG. zusätzlich HP ColorLaser und HP DokumentenScanner fürs Paperless Desktop und zur archvierung von eingangspost. On demand hier und dort dann lokale HP Color tintenstrahler per USB OHNE Freigabe im Netz.

Das gleiche system habe ich 2x mit Xerox und 2x mit Epson geräten..

Die geräte stammen dann von verschiedenn Händlern und haben teilweise Wartungsverträge, teilweise sind sie Pick up vom Mediamarkt weils grad passte :D

Solche Homogenen pheriperie landschaften schaffen eine positivere und klarere struktur in der Miterarbeit psychologie, hab mal ein seminar besucht war erstaunt :D
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:14
12:53
12:29
12:28
11:54
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Ricoh SP360SFNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Brother P-touch Color VC-500W

Spezialdrucker

Neu   Ricoh SP C360SNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 261,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 156,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 142,00 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 192,74 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 117,98 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 88,88 €1 Canon Pixma TS6150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen