1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Günstiges Multifunktionsgerät gesucht

Günstiges Multifunktionsgerät gesucht

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Forengemeinde
Da heute unser Office Jet 4410 den Geist aufgeben hat suchen wir nun ein neues Mulitfunktionsgerät ,drucken tun wir nicht soviel,kann schonmal sein dass 2 Wochen nichts gedruckt wird, aber da angeblich heute keine Tinte mehr so schnell eintrocknen würde denke ich an ein Tintenstrahlgerät für Laser werden wir wahrscheinlich zuwenig drucken(ab wann lohnt ein Farblasergerät?) wobei ich euere Hilfe brauche ist, macht ein Gerät mit W-Lan Sinn,meine Kinder gehen mit ihren Computergehen per W-Lan online die könnten dann per W-Lan darauf zugreifen oder sehe ich da etwas falsch,USB wäre sinnvoll zum anschließen an den Home PC richtig. Budget max 120€ ob ich Duplex brauche weis ich nicht so richtig vielleicht hat jemand von euch eine Idee. ich habe mir mal 2 Drucker ausgesucht und zwar folgende Brother MFC-J430W und Canon Pixma MG5350 der erste wäre mit Fax weis aber noch nicht genau ob ich das brauche habt ihr mir noch andere Tipps,bin auch froh wenn den einen oder anderen Euro sparen kann auch später mit den Tinten.
Für euere Hilfe und Ratschläge schonmal besten Dank.
Gruß Hacky
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Ich würde mir den Officejet 6600 anschauen. Der hat recht günstige Folgekosten mit Originaltinte. Bei geringem Druckaufkommen würde ich die Finger von Fremdtinte lassen. Hat allerdings keine Premium Fotoqualität.
HP Officejet 6600 H711a

Drucker von Canon haben in letzter Zeit nicht mit Qualität und Langlebigkeit geglänzt.

Als Alternative würde ich mir den Epson Expression Premium anschauen. Hier ein Test.
Vergleichstest: Drei Alleskönner für zuhause
Beitrag wurde am 07.02.13, 16:25 vom Autor geändert.
von
Hallo Touch
Ich habe bisher auch Fremdtinte in unserem alten Drucker benutzt und hatte nie Probleme war auch ein HP,weiter schreibst du dass Canon nicht mit Qualität und Langlebigkeit glänzen ,dann verstehe ich nicht warum der Canon Pixma MG5350 zu den beliebtesten Drucker gehört. Zum Epson muss ich leider sagen dass er zwar super Beurteilungen bekommt aber mein Budget leider zuarg übersteigt.ich muss die eierlegende Wollmichsau unter 150€ finden,weist du mir noch ein paar gute Modelle jenseits von 150€.
Gruß Hacky
von
Die Canon Drucker wie der MG5350 haben in den letzten Jahren doch um einiges nachgelassen, die Verkaufszahlen sind aufgrund der Vorgänger noch einigermaßen hoch und auch aufgrund des Preises. Eine eierlegende Wollmilchsau gibt es leider nicht.. Viele Geräte haben zwar massig Features, aber sind oft lieblos zusammengeschustert, naja bei den Hardwarepreis auch kein Wunder. Brother ist mMn noch einer der wenigen Hersteller die zwar wenig Innovationen haben, aber einigermassen die Serienqualität hält (im Gegensatz zu HP die da gehörige Probleme haben). Der J430 ist ok wenn man mit der gemächlichen Arbeitsweise und dem teils problematischen Einzug für Fotopapier zurecht kommt.
von
Hallo hjk
Danke für deine Antwort,hilft mir schonmal ein bischen weiter,hättest du noch ein paar Empfehlungen auch von Brother die mir zusagen könnten.Zur gemächlichen Arbeitsweise, deke ich so wenig wie wir drucken nimmt man sich halt die Zeit.
Gruß Hacky
Beitrag wurde am 07.02.13, 18:09 vom Autor geändert.
von
Bei den Brother DCP/MFC-J Druckern( nicht die neue DCP/MFCJ-4XXX Serie) sind die Druckwerke so ziemlich gleich, sodass man dort da nach der gewünschten Ausstattung und den möglichen Patronengrössen wählen kann. Die ganz kleinen würde ich da allerdings nicht wählen. Preislich sind übrigens die mit Fax (MFC) oft günstiger und die Bedienung am Gerät durch zusätzliche Tasten meist besser.
von
Hallo hjk
du schreibst ( nicht die neue DCP/MFCJ-4XXX Serie) warum nicht qualitativ nicht mehr gut oder fehlt es nur an Erfahrung weil relativ neu.
Gruß Hacky
von
Hallo
Was ist von folgendem Multifunktionsgerät zuhalten Lexmark OfficeEdge Pro4000 weis jemand wie teuer die Tintenpatronen für diese Serie sind. dieser Drucker liegt preislich auch in meiner Richtung.
Gruß Hacky
von
Mehrere Informationen zu diesem Lexmark, kann man sich unter diesem ausfühlichen Test-Bericht durchlesen (Das Modell im Test ist nur etwas besser ausgestattet) Test: Lexmark Officeedge Pro5500

Ich persöhnlich würde aber nicht zu Lexmark raten, da die Durckkosten nicht so überragend sind, auch die Patronenpreise sind schon relativ hoch. Ausserdem steigt Lexmark dieses Jahr aus dem Tintendruckermarkt aus, das sollte schon seine Gründe haben. Der Erfolg blieb immer aus eigentlich.

Ich würde persönlich auch zum HP Officejet 6600 raten, den gäbe es jetzt für etwa 115€. Man bekommt hier ein sehr gutes und sparsames Gerät für das Geld. Nochdazu verfügt es auch über eine Faxfunktion sowie W-LAN welches sich leicht einrichten lässt.

Die Entscheidung für den HP bereut man nicht...
Beitrag wurde am 15.02.13, 17:49 vom Autor geändert.
von
zu Antwort #6
Ich meinte damit die Ähnlichkeit der Druckwerke, bei der neuen Serie sind das wohl etwas andere (auch durch den Querdruck) die nicht mit den älteren vergleichbar sind, zudem haben diese Modelle erstmals, wie auch bei den anderen Herstellen, Patronen die mit einem Chip versehen sind.

Den Lexmark würde ich nicht mehr nehmen, das sind ausschliesslich nur noch Restbestände, da Lexmark sich aus dem Geschäft mit Tintenstrahlern zurückgezogen hat.
Es gibt zudem heutzutage keine wirkliche Regeln mehr wann ein Lasermodell und wann sich ein Tintenstrahler lohnt, das muss man Modell für Modell vergleichen. Bei kleineren Modellen sind die Tintenstrahlern aber vergleichsweise besser ausgestattet, meist aber auch klapperiger.
von
@hacky60

laß Dich nicht beirren!

Brother MFC-J430W und Canon Pixma MG5350 = derzeit beste Wahl,

die sind beide in Ihrer Art TOP. Generell sollte man - als Faustregel - keinen Drucker kaufen, der nicht mindestens ein lang Jahr im Markt ist UND von mehr als 50 Händlern beim Geizhals angeboten wird.

Was installierte Basis, Erfahrungen mit der Qualität und Auswahl an Alternativtinten angeht sind die beide, die Du ausgewählt hast weit überlegen gegenüber aktuellen neuen HP und Epson Modellen. Lexmark bitte sofort vergessen, außer, wenn Du vllt. noch billg ein Neugerät mit 100er Patronen kriegst.

Du mußt eigentlich nur entscheiden, ob Du mehr eine Büromaschine mit extrem günstigen großen Tintenpatronen = Brother oder einen Fotokünstler mit viel mehr Tempo und 2 vollwertigen Papierfächern = Canon willst.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
09:48
09:42
09:29
08:42
17:35
Advertorial
Online Shops
Artikel
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
31.08. Epson Expression Premium XP-​6100, XP-​6105 und XP-​7100: Sanfte Modellpflege mit gestrichenem Fax
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 404,65 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu ab 344,64 €1 Brother HL-J6000DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,26 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 111,94 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,79 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 360,33 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen