1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. Tintentest 2004: Canon-BCI-3-Patronen-Test - Großer Canon-Tintentest für Pixma, i-, S- und BJC-Druck

Tintentest 2004: Canon-BCI-3-Patronen-Test - Großer Canon-Tintentest für Pixma, i-, S- und BJC-Druck

von
Das Druckerchannel-Testl<WBR>abor prüfte 16 Patronensätze, die in die Canon-Drucker BJC-6000er-Serie, BJC-3000er-Serie, S400, S450,...

Tintentest 2004: Canon-BCI-3-Patronen-Test von Florian Heise
Seite 1 von 3‹‹123››
von
... man schöne Farben und scharfe Texte drucken möchte!

Habe ich das so richtig verstanden?

Cu, F.
von
Ja.
von
Jain.

Bei Farben allein, wird es nicht so tragisch sein, wenn Du Fremdtinte nutzt. Beim Fotodruck dann schon eher.

Texte, wenn es billige Tinte ist, z. B. weil einfach ungeeignet für den Drucker, franz aus, etc..

Wie auch immer, sind Originalpatronen, vor allem wenn es auf Qualität ankommt, immer vorzuziehen.
von
der Bericht ist ok. haben den 850 i und mache sehr viel Fotoausdrucke, habe auch versch. Fremdfabrikate ausprobiert, die Original Patrone bleibt ungeschlagen
von
ich HATTE einen Canon I865.
Nachdem der erste Satz Patronen leer war bestellte ich mir neue. Leider aber keine Originalen sondern welche von Print-Rite.

Allerdings ging das nur einen tag gut.
Direkt nach einsetzen der Patronen druckte der Drucker ein gutes Bild.
Nach aber nur 4 weiteren Seiten zeigten sich ersts Streifen.
Am nächsten Tag kam nur noch ein weißes Blatt Papier aus dem Drucker.

Der I865 steht mitlerweile im Nebenzimmer und geht demnächst mit in den Müll.

Ich habe Print-Rite bzw. meinem Lieferanten das Problem geschildert, dieser wollte das an Print-Rite weiterleiten. Auf eine Antwort warte ich noch seit ca. 4 Wochen.

Auch Hilfe von Canon wurde nicht angeboten.
Canon hat zwar festgestellt das der Druckkopf hinüber ist, aber da ich eben keine Original-Canon-Tinte genutzt habe erlischt die Garantie, Reperaturkosten ca 100€.

Fazit: Lieber teures Original als später hohe Reperaturkosten zu haben.
von
@conti

Hallo!
Kein Wunder, Printrite bezahlt dne Kopf nur, wenn du ein Gutachten machen läßt. Dazu sind nur wenige Menschen befähigt, unter 4000€ läuft da imho garnichts.
Wenn du den i865 noch hast kann ich dir höchstens anbieten ihn (wenn du aus thüringen kommst) mal vorbeizubringen oder herzuschicken kannst und ich kann den druckkopf mal in unser ultraschallreinigungsgerät stecken. dieses hat mir schon einige köpfe "reanimiert".
Falls du interesse hast mail mir mal. Wenn du natürlich mit deinem Drucker schon abgeschlossen hast, auch okay.
Addy: trapp@it-eisenach.de
von
@ conti
~~~~~~~~~
Lieber teures Original als später hohe Reperaturkosten zu haben.
~~~~~~~~~

Deinem Fazit kann ich nur voll und ganz zustimmen. Ich werde für meinen neuen iP5000 ausschließlich Original-Patronen verwenden !


@ Fenix
~~~~~~~~~
... ich kann den druckkopf mal in unser ultraschallreinigungsgerät stecken.
~~~~~~~~~

Ist das ein spezielles Ultraschallreinigungsgerät oder ist das vergleichbar mit den Ultraschallreinigungsgeräten, die es auch für Brillen, Schmuck etc. gibt ? So eins hätt' ich nämlich hier (auch) bei mir.

Ich glaube, fr@nk schrieb mal etwas davon, dass das Wunder bewirken könne.


Nette Grüße
Buchsbaum
Beitrag wurde am 02.11.04, 15:19 vom Autor geändert.
von
Mein Gerät hat - frei nach Tim Tailer - mehr Power wie die handsüblichten.
von
Habe vorgestern auch das erste Mal meine Orginalpatronen gegen PrintRite getauscht.

Wollte Danksagungskarten für die Hochzeit drücken. Fotos auf Glossy-kartenpapier. Für die ersten Drucke reichte das Orginal noch, dann musste ich für den großen Rest mit PrintRite drucken. Der Unterschied war echt erschütternd. Die Farben sind viel blasser und die Bilder haben überhaupt nicht mehr die gleiche Ausdruckskraft. Da ich den Druck aber schonmal angestoßen hatte und die Karten ja mal rausschicken muß, habe ich dann in den sauren Apfel gebissen.
Die restlichen PrintRite Patronen, die ich noch auf Vorrat habe, werde ich aber versuchen abzustoßen.

Schade...
von
eBay ist da ne gute Anlaufstelle.

Fremdtinten kommen, egal wie gut, nie an das Original 100% ran.
Seite 1 von 3‹‹123››
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Nehmen Sie auch ohne Registrierung als Gast am Druckerchannel-Forum teil.

Einschränkungen als Gast: Das setzen von externen Links ist nicht möglich. Alle Beiträge werden moderiert und nach Prüfung freigeschaltet. Anschließend können Sie diese nicht mehr ändern.

Die Angabe Ihrer Mail sowie Vor- und Zuname sind Pflicht. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und sind für andere nicht sichtbar.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:10
14:24
14:20
14:05
12:49
Advertorial
Online Shops
Artikel
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 401,73 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu ab 585,22 €1 Brother MFC-J6947DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,27 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 111,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,79 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen