1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. Canon PIXMA iP4000R, iP5000, iP6000D und iP8500

Canon PIXMA iP4000R, iP5000, iP6000D und iP8500

von
Vor fast zwei Monaten hat Canon die ersten Tintendrucker der neuen Pixma-Serie auf den Markt gebraucht. Heute stellt Canon vier weitere...

Canon PIXMA iP4000R, iP5000, iP6000D und iP8500 von Druckerchannel
von
Sehr Schade!
von
Kannst ja Seiten 1-4 angeben um die 5. Seite zu sparen oder per copy&paste in z. B. Word kopieren.

Eine Druckfunkion ist imho unnötig, wer sich dafür Interessiert, liest es sich einmal durch und gut ist.
von
Herr Budzinske hat mir heute Mail gesandt das das jetzt okay ist, stimmt auch. Super, Danke nochmal.

@Steps
Ob jemand das ausdrucken will oder nicht sollte man demjenigen doch selbst überlassen oder?
von
Hallo,

Ihr schreibt in diesen Bericht folgendes:

Alle Modelle verwenden die gleichen Verbrauchsmaterialen wie ihre Vorgängermodelle.

Demnach kann man auch die BCI 3 Farbpatronen noch verwenden, wenn man welche hat?

Stimmt das?

Gruß Rudi
Beitrag wurde am 23.02.05, 11:06 vom Autor geändert.
von
Ja, du kannst die BCI 3er auch noch verwenden - sind baugleich. Die Tinte ist minimal dunkler.

Aber deine Folgerung stimmt nicht. Die Vorgängermodelle haben nämlich auch schon die 6er-Patronen verwendet.

Vorgänger iP4000R ist der i865 -» gleiche Patronen
iP5000 ist eine Weiterentwicklung des iP4000/i865 mit gleichen Patronen
iP6000D ist der Nachfolger der i905D -» gleiche Patronen
iP8500 ist der Nachfolger des i990 (?) -» gleiche Patronen

Die Fotodrucker verwenden schon lange die 6er-Patronen.
Bei den Office-Geräten waren bis zum i850 noch die 3er-Patronen im Einsatz. Der i850 ist der Vorgänger vom i865.
von
Ja OK, aber ich hatte schon ewig keinen Canon mehr, daher die Frage.

Das kuriose dabei ist das die 3er teilweise günstiger angeboten werde wie die 6er

Vielen Dank! ;)
von
@_fr@nk

ich hatte vor ner Woche deswegen Canon angeschrieben, heute kam erst die Antwort.

Laut Canon die schwarze ja, die Farbe nein!

Trotzdem einsetzen?

Gruß Rudi
von
Habe ich mal probiert (I865), habe ca 4 oder 5 BCI3 Farben in den I865 eingesetzt. Die Druckqualität vermindert sich dadurch jedoch etwas, die Funktion des Gerätes wird indes nicht beeinträchtigt.
von
OK Danke Andreas :)
von
Die Tinte ist minimal anders (leicht dunkler). Ich habe meine Restbestände von meinem S750 auch noch aufgebraucht - kein Problem.

Der Unterschied ist immerhin so minimal, dass die meisten Fremdtintenhersteller die gleiche Tinte in die 3er- und 6er-Patronen füllen.
von
Also, wenn man noch welche hat, aufbrauchen, ansonsten immer die passenden kaufen, da auf diesen Tintentyp der Treiber abgestimmt ist.
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.

Die Angabe Ihrer Emailadresse sowie Ihres vollständiger Vor- und Zuname sind Pflicht. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und sind für andere Leser nicht sichtbar.

Gültige Email

Vor- & Zuname

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:27
10:10
09:12
07:58
23:31
Advertorial
Online Shops
Artikel
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 290,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 366,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5790DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 186,70 €1 Epson Workforce Pro WF-C5210DW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 282,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5290DW

Drucker (Pigmenttinte)

ab 248,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 158,20 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 135,89 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 234,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen