1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MX870
  6. Fehler bei Treiberinstallation für Netzwerk

Fehler bei Treiberinstallation für Netzwerk

Bezüglich des Canon Pixma MX870 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich möchte den Drucker im Netzwerk nutzen. Leider schlägt bei mir die Treiberinstallation (WinXP SP3) fehl, ich erhalte eine Meldung, dass "der Anschluss nicht hinzugefügt werden kann (0000)". Der Drucker wurde aber im Netzwerk erkannt (in Installationsdialog).
Ich hatte beim 1. Installationsversuch einen Rechnerabsturz (warum, keine Ahnung, hängt aber wohl NICHT mit dem Installationsversuch zusammen). Habe dann den Treiber deinstalliert und neu installiert. Dann kam die Meldung. Manuell kann ich den Drucker einrichten und auch einen neuen Anschluss erzeugen. Leider bekomme ich aber keinen Kontakt zum Drucker. Kann mir vielleicht mal jemand die Einstellungen für den Netzwerkanschluss (Druckerdialog) nennen. Mit den standardmäßigen Parametern klappt es bei mir nicht.

In der Hoffnung auf Hilfe
Lueghi
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Ich habe noch ein wenig experimentiert ...
Unter Win7 habe ich den Lan-Drucker installiert. Dabei habe ich gesehen, dass als Anschluss das "Canon BJ Network " eingetragen ist. Genau diesen Anschluss erstellt mir die Installationsroutine auf meinem Laptop (HP) nicht (siehe oben). Hat jemand einen Tipp, wie ich den Anschluss von Hand anlegen kann? Wo finde ich die entsprechende INF-Datei für den Anschluss? Die Verknüpfung zum Drucker sollte dann ja möglich sein.

In der Hoffnung auf weitere Hilfe
Lueghi
Beitrag wurde am 26.10.11, 20:48 vom Autor geändert.
von
Naja auf deinem Laptop kann der Anschluss auch anders benannt sein.
zur Info (ich glaube der Fehler bei dir liegt woanders). Einen Anschluss erstellt man in der Systemsteuerung --> Drucker und Faxgeräte dort Datei--> Servereigenschaften-->Anschlüsse--> hinzufügen. Meist reicht ein Standard TCP/IP Anschluss, allerdings sind viele GDI-Drucker da wählerisch und möchten für die Statusmonitore häufig ihre eigenen Port-Treiber.
Normalerweise muss ja der Drucker eine IP-Adresse haben, diese mal anpingen und überprüfen ob eine Verbindung möglich ist
von
Das mit dem Standard-TCP-Anschluss habe ich ja versucht (siehe 1. Beitrag). Ich kann den Drucker auch anpingen, mittlerweile habe ich den Drucker auch an einem 2. Laptop mit WinXP installiert. Mir fehlt der Anschluss bzw. die genauen Anschlusseinstellungen. Wenn ich versuche mir den Anschluss unter Konfigurieren auf den funktionierenden Rechnern anzusehen, dann bekomme ich nur die Meldung: Es gibt keine Konfigurationsmöglichkeit. Deshalb gehe ich davon aus, dass es sich um einen speziellen Canon-Port handelt, der sich aber auf meinem Laptop nicht einrichtet .... :(.
Werde heute noch versuchen, die Registry-Einträge für die Ports zu importieren, mal sehen was das bringt ...
Gruß Lueghi
von
Habe den Drucker dann nach vielen Versuchen installiert bekommen. Damit andere vielleicht weniger suchen müssen, hier ganz kurz meine Lösung:

Selbst mit dem aktuellsten Treiber wurde der Anschluss nicht installiert. Habe dann bei der manuellen Anlage eines Anschlusses gesehen, dass es beim Gerätetyp außer der "Standard Generic Card" auch Einträge für Canon-Geräte gibt :). Und damit hat es dann funktioniert. Ob damit alle Optionen der zugehörigen Softwarepakete funktionieren habe ich noch nicht getestet. Aber ich kann zumindest mal drucken :D :D. FAX wird dann später getestet.

Gruß Lueghi
von
Hallo,

Danke für die Rückmeldung.

Viel Spass mit den Gerät ;)

Grüße,

Florian Ermer
www.druckerchannel.de
von
Dann wurde der Port doch schon vorher installiert, standardgemäß ist der bei XP nicht enthalten.
von
Mein Weg bei solchen Problemen: Ich instaliere den Drucker und den Faxdrucker an den Port "Print to File", starte dann das Canon Netzwerktool, welches den Drucker dann richtig einbindet. Da ich 2 MX850 benutze, ist das immer ein richtiger Spaß unter Win7 und XP, sofern man den Faxdrucker und die Scanfunktion braucht. Wenn nicht, findet Win7 den Drucker selbstständig im Netzwerk, sofern dieser eine IP-Adresse aus dem Netzwerksegment hat. Diese IP kann auch beispielsweise durch den DHCP-Server im Router vergeben werden. Dise Funktion ist meist bei den Routern ab Werk aktiviert.
Beitrag wurde am 27.10.11, 14:41 vom Autor geändert.
von
@hjk

Der Gerätetyp war installiert, ob der standardmäßig unter XP existiert weiß ich nicht. Es wurde aber kein Anschluss erstellt, den habe ich von Hand erstellen müssen.
von
Brauche doch noch eure Hilfe.
Auf 3 weiteren Clients (2x XP, 1x Win7) geht die Installation ohne Probleme. Die Installation ist aber auf dem (Problem-)Laptop noch nicht in Ordnung.Ich kann zwar drucken, aber ich kann z. B. den Scanner nicht ansprechen :(.
Fakt ist, dass der Anschlusstyp "Canon BJNP Port" vom Installationsprogramm nicht erzeugt werden kann. Damit kann ich auch keine korrekte Verbindung erstellen. Meine Verbindung ist z. Zt. Standard TCP/IP Port mit Gerätetyp Canon Network Printer. Es gibt aber bei mir sehr viele Gerätetypen mit Canon ... die habe ich noch nicht alle ausprobiert, aber ich befürchte, das hilft mir nicht weiter, da der entsprechende Anschlusstyp nicht vorhanden ist.
Hat jemand eine Idee, wie ich den Anschlusstyp erzeugen kann? Welche reg-Einträge kann/muss ich von den funktionierenden Rechnern importieren, damit der Anschlusstyp vorhanden ist? Gibt es bei Canon eine Supportabteilung mit Mailadresse? Habe auf der Homepage nichts gefunden. Im beigefügten Bild ist der fehlende Anschlusstyp markiert. Er stammt von den Rechnern, die eine funktionierende Verbindung mit allen Optionen zum Drucker aufbauen können.
Beitrag wurde am 30.10.11, 13:55 vom Autor geändert.
von
Man sollte da zuerst im Ereignisprotokoll Windows auf Fehler überprüfen. Auch kann eine Firewall oder ein Virenscanner so etwas verursachen.
Alleine Registry-Einträge zu kopieren wird ansonsten auch nicht zum Ziel führen.
Support bei Canon geht über ein Webformular :
www.canon.de/...
bzw, über eine normale Telefonnummer (auch auf der Seite zu finden)
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
19:25
18:56
DruckerproblemGast_52931
17:43
16:19
15:40
15:32
11:54
11:17
Folien-Laserdrucker mladen66
13.11.
Fax deaktivieren ChromeBeauty
12.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
18.09. Epson Workforce WF-​110W: Mobiler Business-​Tintendrucker mit zweitem Akku
13.09. Kyocera Ecosys P3260dn und M3860-​Serie: Top-​Modell in der S/W-​A4-​Klasse mit integriertem Finisher
10.09. Epson Expression Photo XP-​8600 und XP-​8605: Sechsfarb-​Multifunktionsdrucker mit größerem Display
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   HP Color Laserjet Enterprise MFP M776dn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 187,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,13 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 65,16 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 166,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 361,37 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 294,53 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 399,00 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 183,86 €1 HP Officejet Pro 7740

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 197,84 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen