1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. Tintenpatrone abgelaufen

Tintenpatrone abgelaufen

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Moin!

Ich habe seit heute ein Problem mit meinem PSC 2510. Druckauftrag übers Netz losgeschickt, zum Drucker gegangen, das Blatt rausgenommen und siehe da: LEER. Auf dem Display steht: Druckerpatronen prüfen. Datum von der schwarzen Tinte (Nr. 56) am 04.07.07 abgelaufen. Letzte Woche druckte das Ding noch einwandfrei..... und eine Patrone habe ich noch eingeschweißt liegen (aus einem Doppelpack).
Habe ich eine Chance, den Drucker oder die Patrone irgendwie zu überlisten?

Thanks!
ragras
von
Mann könnte versuchen das Datum im PC zurückzustellen und DANACH den Druckertreiber neu installieren. Früher hat das geklappt, wie der 2510 das handhabt weiss ich aber nicht.

Ich würde es so versuchen: Treiber deinstallieren, und zwar komplett !! Nicht das in der registry irgendwo was gespeichert bleibt. Danach PC uhr zurückstellen und Drucker neu installieren.

ACHTUNG : Auf eigene Gefahr !! Das ist nur ein Tip, keine verbindliche aufforderung.

Gruß inkjet
von
Kann man so versuchen. Nach Deinstallation einen Regcleaner drüber laufen lassen.

Verbindliches kann ich Dir leider auch nicht sagen, ich meine allerdings sowas schon mal gehört zu haben, von wegen "Ablaufdatum" bei HP-Patronen.
von
Meine Business Inkjet und die Officejet pro haben das auch. Allerdings stören sich einige ältere business inkjet nicht daran, andere mekern.
von
Hi!

Erstmal vielen Dank für Euren Beistand.
Ich hatte das Gerät nun mehrere Stunden stromlos und weder an einen PC noch am Netzwerk angeschlossen. In diesem Zustand kommt gleich nach dem Einschalten wieder die Meldung, daß ich die Druckerpatronen prüfen soll :(
Daher glaube ich nicht, daß eine Treiberneuinstallation incl. Bereinigung etwas nützen würde. Obwohl.... evtl. wird dabei das Datum im Drucker gesetzt...?!?
Ich denke, ich werde morgen den HP-Support nerven ;-)

Falls sonst jemand des Rätsels Lösung kennt...

mfg
ragras
von
Ich gebe dir hier im letzten Teil recht- es liegt nicht an den Treibern.
Ursache dieses Problemes ist nicht das Datum selbst- das erkennt dein PSC nicht- Ursache ist die Patrone selbst. Wenn eine Reinigung an dieser und den Kontakten im Gerät nichts bringt, dann muss schon die Patrone ersetzt werden- was anderes hilft da nicht.
von
Ist scheinbar wirklich so, das die Patrone einen Schuss weg hat. Das mit dem Ablaufdatum ist rein zufällig....aber warum weiß ich immer noch nicht. Aber egal, vielen Dank für die Hilfe.

mfg
ragras
von
Die 57er patronen kenne ich nicht. Ist da ein datum auf der verpackung ?
Bei den 88er patronen ist es z.b. so das bei einer installation VOR dem ablaufdatum die patrone 30 monate lang funktioniert. Wenn die patrone nach diesem datum installiert wird verkürzt sich dieser zeitraum entsprechend.
Also z.b. ist das datum auf der patrone januar 2007 und wird im januar 2008 eingesetzt dann geht die noch 18 monate. Wird sie im februar 2007 eignesetzt sind es 29.
von
Die 88er hat einen Chip der diese Infos speichert. Die 57 hat keinerlei elektronische Bauteile. Es gibt hier nur ´Elektrik´, also die Leiterfolie und den Druckkopf.
von
Ich hab das selbe Problem. Von einem Tag auf den anderen funktionieren meine Patronen trotz ausreichender Füllung nicht. Letzte Woche haben sie noch funktioniert und auch da war das Verfallsdatum (12.01.2007) schon lange überschritten. Kann ich das nicht irgendwie umgehen weil ich keine halbvollen Patronen wegschmeißen und für teures Geld neue kaufen will!!!

Ich benutze einen HP Deskjet Buisness 1200 mit einer vor zwei Monaten neugekauften schwarzen Patrone, mit welcher das Problem nicht besteht und den drei anderen (cyan,magenta und gelb) welche seit Druckerkauf (vor ca. 3 Jahren) im Drucker sind.
Beitrag wurde am 27.07.07, 16:15 Uhr vom Autor geändert.
von
Ich kopiere mal meinen Beitrag rüber:

Die meißten BusinessInkjet/ Designjet haben eine Batterie welche den Speicher für die Systemzeit aufrecht erhält. Einfach nur die Zeit des Rechners zurückzustellen reicht daher manchmal nicht. In dem Fall müßte man den Drucker vom Rechner abklemmen, die Uhr kurzzeitig entfernen, die Rechneruhr zurückstellen, den Drucker wieder an den Rechner anschließen und zuletzt die Batterie wieder einsetzen.
von
Kann mir jemand sagen, wo die Batterie üblicherweise installiert ist?

(hier HP 2230?)
Beitrag wurde am 28.08.07, 15:20 Uhr vom Autor geändert.
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
08:12
08:07
07:56
07:37
07:17
23:26
21:14
18:18
14:08
29.1.
Advertorials
Artikel
01.02. Canon i-​Sensys MF657Cdw, MF655Cdw, MF651Cw, LBP633Cdw & LBP631Cw: Solide Farblaser-​Einstiegsklasse
27.01. CVE-​2023-​23560 (und CVE-​2023-​22960): Erneut "kritische" Sicherheitslücke bei Lexmark-​Druckern
26.01. Nachahmung von Tinten-​ und Tonerpackungen: HP klagt gegen Design-​Täuschungen
25.01. "Moralischer Appell" der AGCM: Druckerhersteller müssen in Italien bei Sperrung von Fremdkartuschen informieren
23.01. Brother EcoPro: Tinten-​ & Tonerabo offiziell vorgestellt
18.01. Canon i-​Sensys LBP361dw: Flinker 61-​ipm-​Abteilungsdrucker mit Stauraum für viel Papier
12.01. Brother Tintendrucker-​Cashback 2023: Bis zu 50 Euro Cashback auf ausgewählte A4-​Drucker
06.01. Kyocera Ecosys PA6000x, PA5500, PA5000x & PA4500x: Oberklasse-​Modellpflege für mehr Sicherheit
04.01. HP Smart Tank 5105: Günstiger Wlan-​Tintentankdrucker ohne viel Extras
03.01. Epson Ecotank ET-​4810: Erweiterung um einfachen 4-​in-​1-​Tintentanker
20.12. Epson Ecotank-​Cashback 2022/23: Bis zu 100 Euro Cashback auf viele Tintentankdrucker
20.12. Pixma und Maxify Megatank (2023): Alle Tintentankdrucker von Canon im Überblick
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-18100

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu   Epson Surelab SL-D500

Spezialdrucker

ab 172,82 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 289,00 €1 Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 423,94 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 390,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 815,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 629,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 348,99 €1 Canon Pixma G7050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 485,98 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen