1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. ip3000 gelbe patrone wird grün

ip3000 gelbe patrone wird grün

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
hallo,
hab da eni problem welches mir langsam aber sicher den letzten nerv raubt.

meine gelbe patrone wird in kürzester zeit grün. drucke ich ein test. so stimmt alles, außer eben die gelb, welche grün ist.
drucke ich dann aber einen schwarzen text oder was auch immer. so ist alles nurnoch grün.
dann reinige ich den kompletten druckkopf, setze eine neue gelb patrone ein und führe eine intensivreinigung durch. danach is alles wieder tip top.
doch es dauert nicht lange und die gelb ist wieder grün. was kann das den sein?
also mir ist jetzt aufgefallen das die gelb nach 1 woche wieder grün war. dazwischen wurde nicht gedruckt.

zudem nutze ichdigital revolution patronen.

schon mal danke
Beitrag wurde am 19.03.07, 17:26 Uhr vom Autor geändert.
von
Du solltest mal die blaue Patrone wechseln, vermutlich ist sie defekt und läuft in die Gelbe.
von
mh oder sorum. auf die idee bin ich noch nicht gekommen. werd ich mal testen und hoffen ;)

danke für den tip
von
so jetzt habe ich mal alle patronen erneuert und bis jetzt is die gelb noch gelb. aber ein neues problem is aufgetreten.

gestern druckte er ganz normal.
heute druckte er nur ein wenig gelb und rosa. alle anderen farben fehlten. ein prüfmusterdruck zeigte, da alles normal war.
danach reinigte ich die farben und druckte nochmal. nun kam die schwarz dazu aber rosa fehlte noch.

aber beim testdruck sind alle farben da. drucke ich abern bild, dann nicht. sehr komisches gerät
von
Es könnte sein, dass der Farbfluß bei den Patronen nicht in Ordnung ist. Stich doch mal mit einer Nadel oder Büroklammer oben in die Lüftungslöcher, um sicher zu sein, dass die Belüftung in Ordnung ist. Du kannst auch mal in das Belüftungsloch pusten, dann sollte unten Tinte austreten. Aber Vorsicht, dass Du nicht Deine Einrichtung versaust, also mal etwas Küchenkrepp unterlegen.

Wenn das nicht hilft, dann mal andere Patronen versuchen, die nicht von Digitalrevolution kommen, haben ja nicht gerade den besten Ruf.
Beitrag wurde am 20.03.07, 09:47 Uhr vom Autor geändert.
von
Eigenartig!
Ich habe heute das gleiche Problem:

Ich arbeite mit zwei Pixma IP 3000.

Einer dient als Ersatz. Bei diesem Ersatz Gerät mache ich 1-2 mal in der Woche einen Düsentest per Tastenkombination, um den Drucker vorm Eintrocknen zu bewahren.

Heute war der Düsentest grün statt gelb und magenta auch nicht OK.

Die Gelb und Magenta Patronen haben offensichtlich erhebliche Mengen von Cyan gezogen.

Verblüffend: Der Drucker arbeitet seit Wochen einwandfrei, ich habe keine Patronen getauscht o.ä.

Was tun?

Beste Grüße
TeeBee
Beitrag wurde am 21.03.07, 06:53 Uhr vom Autor geändert.
von
also mir is bewußt da diese billigpatronen nicht gerade die besten sind. nur hatte ich die ganze zeit damit keine probleme.

habe jetzt mal den druckkopf rausgenommen und da war unten farbe an den düsen. habe diese entfernt und danach mit nagelackentferner nochmal alles sauber gemacht. resultat, perfekter ausdruck. doch schon der 2 druck hatte puren rotstich. danach ein testdruck und es war kein rot mehr dabei.

entweder is im durckkopf was verknostert oder das gerät will mich ärgern.

dein tip mit den patronen werde ich mal testen.

er hatte früher auch schon mal gezickt aber nicht so wie jetzt.
da wechselt sich ja ein fehler mit dem nächsten ab
von
@ teebee
Von welchem Hersteller stammen die Patronen?
Wenn aus einer der Grundfarben plötzlich eine Mischfarbe wird, dann liegt das am Auslaufen der beigemischten Farbe (hier also Cyan). Diese sammelt sich an der Düsenplatte und wird von den benachbarten Segmenten aufgesogen.
Beitrag wurde am 20.03.07, 10:14 Uhr vom Autor geändert.
von
soo zwischenmeldung.

also schwarz, blau, rot haben getropft. gelb nicht.

hab dann gesehen das es mittlerweile 2 ausführungen von Digitalrevolution patronen gibt. die alten hatten oben ne lasche zum abziehen die neuen nicht.
hab da dann das siegel trotzdem abgeknibbelt. drunter warn loch.
doch was ich nie gesehen habe war, das da noch ein hauchdünner film drüber war. also das loch noch zu is.

eventuell war das das problem.
das problem hab ich erst, seitdem ich neue patronen geordert hatte.
werd mal drucken und kucken was jetzt passiert


danke für den tip
von
Sven,

Danke für die Antwort.
Cyan kompatibel, alles andere Original.
Message angekommen. ;-)

Beste Grüße
TeeBee

PS: Der Druckkopf genießt ein nun ein "Schaumbad", obwohl noch gar nicht Ostern ist.
von
also ich hab mir mal ein cover besorgt und gedruckt.

verstopft sollte nichts sein.. zuerst druckte er nur schwarzweiss. bei erneutem druck. kam erst nur regenbogestreifen raus und ab dem halben bild dann komplett normal.
da sieht man ja das er normal könnte. dann da was am treiber sein?

hab erst heute den 1.80 draufgehauen.

hier mal das bild. wiegesagt. da wo es fehlerhaft ist, ist der anfang des druckes
Beitrag wurde am 20.03.07, 10:46 Uhr vom Autor geändert.
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
10:49
Netzwerk-Scanmyhtpc
10:23
10:19
10:10
08:12
23:26
21:14
18:18
14:08
29.1.
Advertorials
Artikel
01.02. Canon i-​Sensys MF657Cdw, MF655Cdw, MF651Cw, LBP633Cdw & LBP631Cw: Solide Farblaser-​Einstiegsklasse
27.01. CVE-​2023-​23560 (und CVE-​2023-​22960): Erneut "kritische" Sicherheitslücke bei Lexmark-​Druckern
26.01. Nachahmung von Tinten-​ und Tonerpackungen: HP klagt gegen Design-​Täuschungen
25.01. "Moralischer Appell" der AGCM: Druckerhersteller müssen in Italien bei Sperrung von Fremdkartuschen informieren
23.01. Brother EcoPro: Tinten-​ & Tonerabo offiziell vorgestellt
18.01. Canon i-​Sensys LBP361dw: Flinker 61-​ipm-​Abteilungsdrucker mit Stauraum für viel Papier
12.01. Brother Tintendrucker-​Cashback 2023: Bis zu 50 Euro Cashback auf ausgewählte A4-​Drucker
06.01. Kyocera Ecosys PA6000x, PA5500, PA5000x & PA4500x: Oberklasse-​Modellpflege für mehr Sicherheit
04.01. HP Smart Tank 5105: Günstiger Wlan-​Tintentankdrucker ohne viel Extras
03.01. Epson Ecotank ET-​4810: Erweiterung um einfachen 4-​in-​1-​Tintentanker
20.12. Epson Ecotank-​Cashback 2022/23: Bis zu 100 Euro Cashback auf viele Tintentankdrucker
20.12. Pixma und Maxify Megatank (2023): Alle Tintentankdrucker von Canon im Überblick
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-18100

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu   Epson Surelab SL-D500

Spezialdrucker

ab 172,82 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 289,00 €1 Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 423,94 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 390,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 815,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 629,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 348,99 €1 Canon Pixma G7050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 485,98 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen