1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Monolaser
  5. Drucker
  6. Großer Dauertest S/W-Laser

Großer Dauertest S/W-Laser: Der Testsieger

Seite « Erste« vorherigenächste »

Der Testsieger aus dem 300.000-Seiten-Parcours heißt Kyocera FS-3830N. Der Drucker bewältigte die 600 Pack Papier, ohne Fehler oder größere Eingriffe. Das Papierhandling ist äußerst einfach, die Maschine arbeitet zuverlässig und ist robust verbaut. Einen Verschleiß im Inneren konnten wir nicht feststellen. Selbst nach 300.000 Seiten hat die Druckqualität kaum nachgelassen.

Die tatsächlich entstandenen Druckkosten sind mit 1,08 Cent pro Seite mit Abstand die niedrigsten im Test. Im Test konnte der HP Laserjet 4250 mit erstklassiger Technik, einfachster Bedienung, sehr guter Ausstattung, hohem Drucktempo und günstigen Unterhaltskosten überzeugen. Selbst die Teile aus dem Wartungs-Kit kann man mit minimalem technischen Know-how selbst einbauen. Etwas Sorge bereitete der Abrieb, den die Zahnräder im Inneren des Druckers hinterließen (siehe Foto auf Seite 15).

Die Druckkosten liegen mit 1,45 auf niedrigem Niveau. Kyocera beweist mit dem FS-3830N indes, dass es rund 25 Prozent günstiger geht. Der flotte Lexmark T630 konnte sich im Test bis auf ein paar Aussetzer wacker schlagen. Der Drucker ist stabil und würde weitere 300.000 Seiten locker verarbeiten. Einen Verschleiß an Zahnrädern oder anderer Teile konnten wir nicht feststellen. Die Papierkassetten, in die nicht die versprochene Menge Papier hineinpasst, führten zu einer leichten Abwertung. Die Bedienung ist vorbildlich einfach.

Schade, dass die Druckkosten trotz Lexmarks "Rückgabe-Kassetten" mit vergünstigten Preisen insgesamt etwas zu hoch ausfallen. Wer viel druckt, wird die höheren Kosten des Lexmarks spüren. Bei geringem Druckaufkommen fallen die von uns getesteten Seitenpreise weniger ins Gewicht. Einen insgesamt sehr soliden Eindruck hinterließ der Ricoh Aficio AP600N im Test. Der A3-Drucker arbeitete zwar insgesamt etwas träge, bewältigte aber die 300.000 Seiten, ohne dass ein merklicher Verschleiß zu erkennen war. Kein Wunder – der Hersteller gibt eine lange Lebensdauer von 1.200.000 Seiten an. Einzig der Papierabrieb ist recht hoch, so dass man den Papierstaub ab und zu wegsaugen muss. Der Ricoh hat im Druckerchannel-Test einen guten vierten Platz belegt.

Probleme hat die Ricoh-Maschine mit den Tonerkartuschen. Wer diese nicht streng nach Handbuch behandelt, hat Toner auf Schreibtisch, Händen oder Kleidung. Die seitlichen Schutzstreifen sind nicht reißfest – im Test lief eine Kartusche im Drucker aus – das darf nicht passieren.

13.03.05 14:03 (letzte Änderung)
1HP, Lexmark, Kyocera und Ricoh im Dauertest
2Vier Drucker im Dauertest
3Start des Dauertests
4Dauertest: Lexmark mit erster Panne
5Papierfassungsvermögen: Weniger als versprochen
6Die Tonerkartuschen
7Erste Etappe erreicht: 60.000 Seiten
8Druckerreinigung
9Nötige Eingriffe beim Tonertausch: Kyocera
10Nötige Eingriffe beim Tonertausch: HP
11Nötige Eingriffe beim Tonertausch: Lexmark
12Nötige Eingriffe beim Tonertausch: Ricoh
13Zweite Etappe: 120.000 Seiten
14Die Wartungskits
15Wartungskit HP Laserjet 4250
16Wartungskit Kyocera FS-3830N
17Wartungskit Ricoh AP600N
18Tonerkartuschenproblem Ricoh
19Durckqualität Textdruck
20Durckqualität Grafikdruck
21Gesamtkosten (Tabelle)
22Gesamtkosten (grafische Auswertung)
23Tonerkartuschenverbrauch
24Verbrauchte Zeit
25Der Testsieger
Technische Daten & Testergebnisse

96 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:42
22:35
22:09
20:54
20:18
Advertorial
Online Shops
Artikel
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 290,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 366,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5790DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 186,70 €1 Epson Workforce Pro WF-C5210DW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 282,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5290DW

Drucker (Pigmenttinte)

ab 248,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 158,20 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 234,90 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 135,89 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 234,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen