1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Artikel von Lesern
  4. Lesertest: HP Deskjet 3325

Lesertest HP Deskjet 3325: 1-Wege System

von Danny Trapp

Wer oft nur mit dem Laptop unterwegs ist, gerade im Einsatz bei Kunden, braucht einen Notebookdrucker. So ging es mir vor einem Jahr auch. Wichtig war mir an dem Drucker weder Qualität noch Druckkosten, auch die Abmessungen waren nicht so wichtig (wollte Ihn ja nicht untern Arm klemmen sondern im Auto haben). Meine Wahl fiel auf dem HP DJ 3325 – ein kleiner Drucker für 20€ - richtige Notebookdrucker kosten das ca. 10fache. Im eingeklappten Zustand ist der Drucker extrem klein und durch konsequenten Plastik- Verbau ist er auch schön leicht. HP war mir für diesem Job die richtige Firma. Ich wollte, wegen der langen Standzeiten des Druckers, keinen permanenten Druckkopf und außerdem wollte ich auf keinen Fall wissen, einen Drucker mit vollen Resttintenbehälter im Kofferrum herumpurzeln zu haben (danke Epson für meine bunten Teppiche!).


Anschlüsse

Der Drucker verfügt über ein externes Netzteil, dieses erklärt das geringe Gewicht. Anschließen lässt sich der kleine nur über den USB- Port.


Druckqualität

Ich war von der Qualität sehr überrascht. Text druckt dieser Drucker in alter HP Tradition wunderbar und auch Fotos sehen (selbst auf Normalpapier) sehr gut aus. Lediglich die Farbwiedergabe ist nicht überragend: die meisten Farben sind stark übertrieben, wirken aber noch gefällig. Bei genauen Hinsehen sieht man horizontale Streifen in Farbflächen.

Druckgeschwindigkeit

Beim 1. Einsatz erschreckte mich der HP fast. Er stand nur auf einem Stuhl (und das mehr schlecht als recht) und legte mit dem Druck so schnell und vor allem so heftig vor, dass er direkt hinuntergefallen ist. Der Drucker druckt recht schnell, besonders Texte. Bei Grafiken lässt er sich etwas Zeit.


Druckkosten

Da ich nur einen Satz Tinte verdruckt habe kann ich nur eins sagen: Bei einem geschätzten Aufkommen von 5 Seiten reichten die Patronen ein gutes Jahr. Außer dieses fällt kein weiteres Verbrauchsmaterial an.

Extras

Der Drucker beherrscht den Randlosdruck in 10*15.


Rubust ?

Wie geschrieben ist mir der Drucker bereits kurz nach Inbetriebnahme heruntergefallen. Dieses hat die Mechanik nachhaltig beschädigt, so dass der Druckerschlitten sich nur sehr laut bewegte. Aber auch allgemein geht der Drucker beim Drucken sehr laut zum Werk. Der Papiereinzug arbeitet ungenau und laut.

Fazit

Ich habe einen Satz Patronen leer gedruckt und damit hat der Drucker seine Pflicht erfüllt. Ein Satz neuer Patronen käme teurer als der Drucker, deshalb wird der Drucker der Verwertung zugeführt. Bis auf einen kleinen Teil im Drucker besteht er aus Plastik. Deshalb konnten wir ihn nach Demontage der Gelben Tonne zuführen. Die Verbrauchten Patronen mit den Druckköpfen nimmt HP zurück.

02.11.04 17:44 (letzte Änderung)
Technische Daten

0 Wertungen

 
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:50
10:40
10:22
10:10
08:35
17:55
Advertorials
Artikel
29.07. HP+ Einrichtung mit der Smart App: Bitte entscheiden Sie sich jetzt!
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 89,99 €1 HP Envy 6032

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 175,60 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 278,71 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 85,00 €1 Canon Pixma TS705

Drucker (Tinte)

ab 699,00 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 247,24 €1 Brother MFC-J4540DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 554,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen