1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. HP "Instant Ink Paper" (USA)

HP "Instant Ink Paper" (USA): Tinte und Papier wird "gestellt" - nur der Strom fehlt noch

von Ronny Budzinske

In den USA erweitert HP sein "Instant Ink"-Tintenabo um eine Option für Normalpapier. Hochgerechnet auf eine 500-Blatt-Packung fallen üppige knapp 40 oder moderate acht Dollar an Zusatzkosten an - in Abhängigkeit vom gebuchten Tintentarif.

In den USA pilotiert HP derzeit als Option für ein bestehendes "Instant Ink"-Abo eine Zusatzoption für "Papier". Nach aktuellem Stand ist dieses jedoch ausschließlich mit einem Tintentarif kombinierbar - Kunden mit Tonertarifen bleiben außen vor.

Die Funktionsweise ist relativ einfach und modular aufgebaut. Je nach gewähltem Tarif fällt eine unterschiedliche Zusatzgebühr für eine Papierlieferung bei Bedarf an. Diese reicht von monatlich rund 80 US¢ für 10 Blatt bis zu 11 US$ für 700 Blatt. Da die amerikanischen Tintentarife in US-Dollar preislich exakt den hiesigen Europreisen entsprechen, kann man bei einem eventuell späteren Start in Deutschland auch mit ähnlichen Preisen rechnen.


Nur Normalpapier

Je nach Druckaufkommen und gewähltem Paket liefert HP stets eine, zwei oder bis zu drei Packungen mit jeweils 500 Blatt Papier der Sorte "HP Multipurpose". Dieses weist das in Nordamerika gängige "Legal"-Format (ähnlich Din A4) mit einer Grammatur von 75 g/m² auf.

Wer Fotos auf Glanzpapier drucken möchte oder Präsentationspapier benötigt, geht jedoch leer aus.

Wie auch das Tintenabo selbst ist die Papieroption jederzeit kündbar. Es ist wohl davon auszugehen, dass das nicht aufgebrauchte Papier nicht an HP zurückgeschickt werden muss oder elektronisch gegen eine weitere Nutzung außerhalb des Abos gesperrt wird.

Ganz schön teuer ....

Preislich ist das Ganze jedoch etwas fraglich. Im kleinen 10-Seiten-Paket braucht man bei vollständiger Ausnutzung rund vier Jahre, bis die initialen 500 Blatt aufgebraucht sind. In der Zwischenzeit hätte man für die eine Packung jedoch stolze 40 Dollar gezahlt.

Erst ab dem 300er-Paket (12 Euro für die Tinte und 6 Dollar/Euro für das Papier) wird es mit einem Durchschnittspreis von 10 Dollar/Euro für 500 Blatt akzeptabel. Der Komplettpreis für Tinte und Papier liegt dann im Idealfall bei glatten sechs Cent - da kann man eigentlich kaum meckern.

Instant-Ink für Tintendrucker mit Papier (nur USA)
Tintenpreis
(Deutschland)
Aufpreis für Papier
(USA)
Papier je 500 BlattKomplettpreis
bei idealer Ausnutzung
10 Seiten0,99 €0,79 US$39,5 US$19,0 Cent
50 Seiten3,99 €1,99 US$20,0 US$10,0 Cent
100 Seiten5,99 €3,49 US$17,45 US$9,5 Cent
300 Seiten11,99 €5,99 US$10,00 US$6,0 Cent
700 Seiten24,99 €10,99 US$7,85 US$5,1 Cent
Copyright Druckerchannel.de

Gibts das auch für Deutschland?

Laut HP ist ein Start des Programms außerhalb der USA nicht in Sicht. Vermutlich wird man zunächst auswerten, wie gut das Papierabo dort angenommen wird. Aufgrund der galoppierenden Strompreise wäre hierzulande wohl auch eher ein Stromabo für den Drucker interessant ...

HP "Instant Ink" Tintenabo (Deutschland)

17.06.23 09:52 (letzte Änderung)

1 Wertungen

 
1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
10:10
08:30
22:47
22:11
19:55
Artikel
16.05. HP SecuReuse: Chip-​Reset für Originalpatronen soll ermöglicht werden
15.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2024: Gesättigter Druckermarkt sackt um 20,6 Prozent ein
15.05. Canon i-​Sensys MF842Cdw, LBP732Cdw, X C1530iF-​II-​ und X C1530P-​II-​Serie: Farblaserdrucker mit (und ohne) schnellem Duplex-​Scanner
12.05. Brother Quartalsbilanz FJ 2023: Mehr Kundenbindung und Drucker-​Aufbereitung direkt in Europa
08.05. Canon Maxify: Firmwareupdate für viele Canon-​Tintendrucker
05.05. HP Laserjet Cashback 2024/05: Geld zurück für viele S/W-​ und zwei Farb-​Laserjets von HP
27.04. Brother L5000-​ und L6000er-​Serie: Gehobene Monolaser mit und ohne Scanner
24.04. Epson Readyprint Ecotank: Größere Druckerauswahl fürs Tintenabo mit Leihdrucker
23.04. Epson ReadyPrint Flex: Neue Vieldrucker-​Tarife fürs Tintenabo
18.04. The Recycler Live 2024: HP will wohl Chip-​Reset für professionelle Aufbereiter ermöglichen
17.04. Xerox Laserdrucker-​Cashback 2024/04: Bis zu 300 Euro zurück beim Kauf eines Laserdruckers mit Toner
16.04. CVE-​2024-​2209: Schwachstelle bei Deskjet-​Einstiegsmodellen
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 273,25 €1 Canon Pixma TS9550a

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

ab 164,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon i-Sensys MF216n

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 349,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Xerox Workcentre 6655

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 319,99 €1 Epson Ecotank ET-3850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 399,99 €1 Canon Maxify GX4050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 735,00 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 615,15 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,99 €1 Epson Ecotank ET-2850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen