1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. HP-Officejet- und Pagewide-Firmware 1908C, 1910A und 1912B

HP-Officejet- und Pagewide-Firmware 1908C, 1910A und 1912B: HP-Firmware mit Fremdpatronen-Sperre für Officejet- und Pagewide-Drucker zum Download

von Ronny Budzinske

Das in der vergangenen Woche von HP-Druckern vorgeschlagene Firmwareupdate steht nun auch offiziell zum Download bereit. Die Liste der Verbesserungen fällt mager aus. Fremdpatronen können dann vom Drucker verweigert werden.

Nachdem wir erst kürzlich auf ein kommendes Firmware-Update für HP-Drucker hingewiesen haben, gibt es dieses nun für fast sämtliche aktuelle Officejet-Pro- und Pagewide-Modelle.

Zumindest für den Officejet Pro 8710 und 8720 gibt es bereits bestätigte Rückmeldungen über Probleme. Unmittelbar nach dem Update gibt es (noch) keinen Hinweis auf einen eventuellen Ausfall. Erst beim nächsten Patronenwechsel mit (einigen) Fremdpatronen werden diese moniert und der Drucker fordert zum Austausch.

Firmwareupdate für HP Büro-Tintendrucker (Auswahl)
Neue FirmwareDatumPatronen
HP Officejet 6950, Pro 6960, Pro 69701910A16. Apr. 2019Serie 907XL, 903
HP Officejet Pro 8710 und 87201910A16. Apr. 2019Serie 957XL, 953
HP Officejet Pro 8730 und 87401912B16. Apr. 2019Serie 957XL, 953
HP Pagewide 477dw (und weitere Modelle)1908C11. Apr. 2019Serie 973X, 913A
© Druckerchannel (DC)

"Verbesserungen und Fehlerbehebungen"

Im Beschreibungstext gibt es den Hinweis, dass es unter "Verbesserungen/Fehlerbehebungen" weitere Informationen zu den Anpassungen in der Firmware-Aktualisierung gibt. Dieser Abschnitt ist jedoch derzeit bei keinem Officejet-Pro-Drucker zu finden. Lediglich bei den Pagewide-Modellen für Firmenkunden gibt es ein Hinweis-Dokument in englischer Sprache.

Mit der neuen Software sollen Probleme beim Aufwachen aus dem Standby behoben, Animationen verbessert und auch der Adressspeicher erhöht werden. Mit "Important security enhancements" werden auch "wichtige" Verbesserungen bei der Sicherheit erwähnt - näher geht HP darauf jedoch nicht ein.

"Dynamische Sicherheit" für Drucker ab 2017

Die Ursache für plötzlich nicht mehr funktionierende Fremdpatronen ("Verbrauchsmaterialien mit nicht von HP stammenden Chips oder Schaltkreisen") ist das "Feature" der "dynamischen Sicherheit". Dies wird fairerweise ganz offen im Beschreibungstext der neuen Firmware kommuniziert.

So ganz Sicherheitsrelevant scheint die ganze Sache jedoch nicht sein: Zeitgleich schließt HP Drucker, die "vor dem 1. Dezember 2016 hergestellt wurden", von dieser Funktion aus. Dies ist offenkundig ein Eingeständnis, das 2016 nach großem Presseecho eingegangen wurde. In der Folge funktionieren Fremdpatronen bei diesen Modellen in aller Regel auch nach dem Update und in Zukunft noch.

HP tituliert sich selbst als Hersteller der "weltweit sichersten Drucker". Vergangene Sicherheitslücken lassen daran jedoch zweifeln.

Die neue Firmware wird aktuell für viele Officejet- und Pagewide-Drucker ausgeliefert.

Drucker mit Patronen der Serie 953/957XL

Drucker mit Patronen der Serie 903/907XL

Drucker mit Patronen der Serie 913A/973X

Was ist zu machen?

Benutzer der genannten HP-Drucker unter Verwendung von Originalpatronen können das Firmware-Update mit den normalen Risiken (z.B. bei Unterbrechung der Stromversorgung) installieren.

Wer derzeit oder in Zukunft Patronen von Drittanbietern nutzen möchte, sollte das Update möglichst nicht installieren. Dabei bleibt es einem vorbehalten, zu prüfen, ob die genannten Funktions- und Sicherheitsupdates (derzeit nur für Pagewide) relevant sind.

17.04.19 10:13 (letzte Änderung)

31 Wertungen

 
1
Markierte Links sind "Provisions-Links", also Affiliate-Links. Druckerchannel erhält bei Kauf eine kleine Provision, für den Kunden entstehen keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. Mwst. ggf. zzgl.Versandkosten. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
08:05
07:36
01:13
00:07
22:31
25.10.
Einstellungen strzata2
24.10.
Advertorial
Online Shops
Artikel
27.10. Canon Megatank G3060, G3020, G2020 und G1020 (Asien): Künftige Megatanks bekommen Wartungstank
25.10. Windows 10, KB4577671 und KB4579311: Erneute Probleme mit Windows 10 und vorwiegend Brother-​Drucker
22.10. Canon Pixma Pro-​200: Nachfolger des Pro-​100S wird professioneller
22.10. Epson Workforce Pro WF-​4745DTWF: Alter Bekannter mit günstigen Patronen
16.10. HP Instant Ink: Preisanpassungen und Wegfall des Gratis-​Tintenabos bei HP
15.10. Leserwahl 2020/21: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera bleiben am beliebtesten
13.10. HP Rückruf Tinte Nr. 903, 912 und 935: Fehlerhafte HP-​Originalpatronen können Druckkopf schädigen
30.09. HP 106A Toner für Laser-​Serie: Tonerkartuschen aktualisieren Druckerfirmware
25.09. Polaroid Hi-​Print: Kompakter Dye-​Sublimationsdrucker
25.09. Epson Workforce WF-​7830DTWF, WF-​7835DTWF und WF-​7840DTWF: Komfortable und schlanke A3-​Multifunktionsdrucker
17.09. "Instant Toner"?: HP plant Abo für Tonerkartuschen
16.09. Lexmark MC3426adw und C3426dw: Gut ausgestattete Farblaser mit moderaten Druckkosten
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Canon Pixma Pro-200

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu   Canon Pixma TS7451

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 175,51 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 290,31 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 73,90 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 423,08 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 69,89 €1 HP Deskjet 2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 158,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,90 €1 HP Officejet Pro 9020

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen