Cleverleihe
  1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. HP Color Laserjet Enterprise M600-Serie (2017)

HP Color Laserjet Enterprise M600-Serie (2017): Vier neue HP-Farblaser-Drucker und vier neue Multifunktionsgeräte

HP stellt acht neue Farblasersysteme der Enterprise-M600er-Serie vor. Hohe Tonerreichweiten, ein Drucktempo ab 47 Seiten pro Minute, eine gute Ausstattung und Erweiterbarkeit machen die neuen M600er-Modelle zu leistungsfähigen Bürogeräten. Die Preise der Multifunktionsgeräte reichen bis 6.783 Euro (M682z).

Zeitgleich mit der Vorstellung von stolzen 13 Modellvarianten in Schwarz/Weiß stellt HP auch neue Farblaser-Systeme vor. Preislich gehen die Neulinge bei 1.030 Euro (reiner Drucker) los und enden als vorkonfiguriertes Modell mit "Flow"-Technologie für über 6.700 Euro.

Drucker ohne Scanner: HP Color Laserjet Enterprise M652/ M653

Die beiden Serien M652 sowie M653 lösen noch im Juni den betagten CP4025 sowie die M651 -Serie ab.

Der Hauptunterschied zwischen M652 und M653 besteht im höheren Drucktempo von 56 ipm gegenüber 47 ipm in S/W und Farbe. Dazu sind die beiden Modelle mit größerer Nummer mit einem größeren Display samt berührungsempfindlicher Steuerung versehen.

Zum Standard gehört eine 550-Blatt-Papierkassette sowie eine zusätzlich Zufuhr von bis zu 100 Blatt Normalpapier. Die Papierausgabe gibt HP dagegen mit ordentlichen 500 Blatt an, welche jedoch nicht durch ein Stapeleinheit erweitert werden kann. Optional ist eine Erweiterung um drei weitere Kassetten mit jeweils 550 Blatt erhältlich. Alternativ kann die Papierzufuhr um eine Standardkassette oder ein Hochkapazitätsfach mit 2.000 Blatt aufgebohrt werden.

Zur Datenübertragung dient die USB-Schnittstelle sowie das standardmäßige Gigabit-Ethernet. Drahtlose Verbindungen samt NFC können lediglich mit einem optionalen Adapter abgewickelt werden. Für den Anschluss von Datensticks dient ein USB-Host-Anschluss. Weitere Lösungen sind über die integrierte "Hardware Integration Pocket" ansteckbar.

Multifunktionssysteme: HP Color Laserjet Enterprise M681/ M682

Mit den beiden Serien M681 sowie M682 bringt HP vier multifunktionale Modelle. Diese lösen zum Juli die M680er-Serie ab und sind für einen Einstiegspreis von rund 3.500 Euro inkl. Steuern und UHG erhältlich.

Entsprechend den reinen Druckern (M650er-Serie) bieten die Multifunktionssysteme ein Farb- und S/W-Drucktempo von 47 ipm, beziehungsweise 56 ipm beim M682z. Gemein haben alle Geräte einen 150-Blatt-Dokumenteneinzug mit gleichzeitiger Verarbeitung von Vorder- und Rückseite. Für eine vereinfachte Bedienung gibt es bei allen Serienmitgliedern einen großen 8-Zoll-Touchscreen.

Entsprechend den reinen Druckern lassen sich bis zu 3 weitere 550-Blatt-Kassetten oder alternativ auch eine zusätzliche Hochkapazitätszufuhr samt Rollgestell andocken.

Flow-Modelle

Die beiden Top-Modelle M681z sowie M682z gehören zur "Flow"-Linie. Diese Serie eignet sich durch einen stabileren Scaneinzug besonders für die Dokumentbearbeitung. Dazu gehört ein rasanter Einzug von bis zu 167 ipm - das entspricht rund 83 Vor- und Rückseitig beschriebene Blätter je Minute. Mit dabei: Eine automatische Ausrichtung, eine bessere Blatterkennung und eine integrierte OCR-Einheit. Durchsuchbare PDF-Dokumente lassen sich somit ohne den Umweg über einen PC oder der Cloud anfertigen. Zur Bearbeitung von Workflows bieten diese Modelle eine ausziehbare Tastatur.

Verbrauchsmaterialien & Folgekosten

Zum Lieferumfang aller vorgestellten Farbdrucker gehört ein S/W-Toner für 12.500 Seiten sowie Farbtoner der Serie 655A für jeweils rund 10.500 Seiten nach ISO-Messung. Optional sind größere Toner erhältlich, die jedoch für die Drucker und Multifunktionsgeräte etwas unterschiedlich ausfallen.

Die M650er-Drucker nehmen Kartuschen der Serie 656X auf, wodurch sich die Reichweite auf 27.000 S/W-Seiten und 22.000 Farbseiten erhöht. Die M680er-Multifunktionsdrucker haben geringfügig größere Kartuschen für 28.000 S/W-Seiten und 23.000 Farbseiten. Diese Kartuschen der 657X-Serie sind zudem günstiger und erzielen geringere Folgekosten. %hier fehlen ähnliche Modelle %

Druckkostenanalyse 07/2019*1
Seitenpreis mit
'ISO-Farbdokument'*2 (250.000 Seiten)
Seitenpreis mit
'Schwarzanteil aus ISO-Farbdokument'*3 (250.000 Seiten)
   
HP Color Laserjet Enterprise MFP M681/M682
 
 
7,0 ct
 
 
1,2 ct
HP Color Laserjet Enterprise M652/M653
 
 
8,4 ct
 
 
1,4 ct
Zum Vergleich: Oki MC780dfnfax
 
8,7 ct
 
1,5 ct
© Druckerchannel (DC)

Garantie und Verfügbarkeit

Wie bereits die kürzlichen vorgestellten HP-S/W-Modelle kommen die Farbvarianten in diesen Wochen in den Handel. Standardmäßig gewährt HP eine Garantie von 12 Monaten ab Kauf. Durch vielfältige Optionen ist diese jedoch in Länge und Serviceart erweiterbar.

*1
Diese Tabelle wird automatisch aktualisiert.

Preise

Alle Preise sind Preisempfehlungen der Hersteller (UVP).

Kosten & Starterreichweite

In die Druckkosten kalkulieren wir anteilig verbrauchte Materialien auch nur anteilig hinein. Weiterhin berücksichtigt Druckerchannel die Starterreichweiten - diese werden vom Druckvolumen abgezogen und reduzieren somit die durchschnittlichen Seitenkosten.

*2
ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712): A4-Farbdokument (fünfseitig) auf Normalpapier in Standardqualität.
*3
Schwarzanteil aus ISO-Farbdokument (ISO/IEC 24712 (nur SW)): Mit diesem fünfseitigen Dokument sind Tintendrucker und Farblaser getestet.
09.06.17 08:14 (letzte Änderung)
Technische Daten

19 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:43
17:56
17:17
16:22
14:54
17.7.
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.07. HP Laser 107, MFP 135 und 137: S/W-​Drucker der neuen "HP Laser"-​Serie
18.07. Xerox Versalink B600, B610 und B605 und B615: Leistungsstarke Monolaser-​Drucker und -​Kopierer
18.07. HP-​Officejet-​Firmware 1919: Weitere HP-​Firmware mit Fremdpatronen-​Sperre für Officejet 8700er-​Serie
08.07. HP Sprocket Studio: Konkurrenz für Canons Selphy-​Fotodrucker
02.07. Kyocera Ecosys P3145dn, P3150dn und P3155dn: S/W-​Laser mit niedrigen Folgekosten
02.07. HP reduziert Tonerfüllmenge: Weniger Reichweite bei HP-​Tonern
02.07. HP Laserjet Enterprise M507-​ und MFP M528-​Serie: Oberklassige Monolaser
25.06. HP Color Laserjet Enterprise M751dn: Professioneller A3-​Farblaser
13.06. Epson Workforce Enterprise WF-​M20590D4TW: Epson stellt S/W-​Kopierer mit 100 ipm auf Tintenbasis vor
06.06. HP Smart Tank 500, 510, 530 und 610 Wireless (nur Osteuropa): Verbesserte Tintentank-​Drucker bei HP
03.06. Canon i-​Sensys LBP620, LBP660, MF640 und MF740-​Serie: Zehn neue Farblaser von Canon
03.06. HP Neverstop Laser 1000 und MFP 1200 (Osteuropa): Tonertank-​Drucker von HP
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 189,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 343,94 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,60 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,79 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 197,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 444,00 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 106,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 98,98 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 345,63 €1 Epson Workforce Pro WF-C5790DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen