1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für das Büro
  5. Drucker
  6. Test: A3-Tintendrucker fürs Büro

Test A3-Tintendrucker fürs Büro: Ausstattung und Platzbedarf

von Florian Heise

Hinweis: Für mindestens einen in diesem Artikel erwähnten Drucker ist ein Nachfolger "Canon Pixma iP2850, MX475, MX535, iX6850 & iP8750" sowie " Epson Workforce WF-36er WF-71er und WF-76er-Serie" verfügbar.

Canon Pixma iX6550

Obwohl alle drei A3+-Testgeräte gleich viel kosten (rund 200 Euro), ist der Canon Pixma iX6550 relativ mager ausgestattet. Er hat keine Papierkassette - die Blätter legt man von oben in den Drucker ein - für dickes Fotopapier ist das besser, denn das Papier wird so weniger stark gebogen. Nur 150 Blatt nimmt der Papierschacht auf. Will man von A4 zu A3-Papier wechseln, muss man das Papier austauschen. Durch die vertikale Papierzufuhr hat der Canon-Drucker einen großen Platzbedarf, weil das Papier weit nach hinten und oben reicht. Für zusätzlichen Platzbedarf sorgt die lange Papierablage. Einen Duplexer oder eine zweite Papierkassette gibt's beim Canon nicht.

Die Papierablage wirkt klapprig, wie bei allen drei Testkandidaten. Wenn man daran hängen bleibt, was beim Vorbeilaufen durchaus passiert, ist schnell ein Teil der Ablage abgebrochen. Zudem fehlt bei Canon eine Netzwerk- oder Wlan-Schnittstelle.

Epson Workforce WF-7015

Epson hat den Workforce WF-7015 gleich mit zwei Papierkassetten ausgestattet, in die jeweils 250 Blatt passen. So kann man in die eine Kassette A4-, in die andere A3-Papier einlegen und braucht nichts zu wechseln. Obwohl der Epson-A3-Drucker durch die zwei Papierkassetten recht groß und schwer ist, benötigt er vergleichsweise wenig Platz auf dem Schreibtisch.

Der Epson ist mit einer Duplexeinheit ausgestattet und kann so Papier automatisch doppelseitig bedrucken - allerdings funktioniert das nur bis zum A4-Format, wobei man das A3-Format sowieso kaum doppelseitig bedruckt.

Beim Epson findet man zudem Wlan und eine Netzwerk-Schnittstelle.

HP Officejet 7110

HP hat seinen A3-Tintendrucker Officejet 7110 mit nur einer Papierkassette ausgestattet, in die sich aber immerhin 250 Blatt einlegen lassen. Will man ein anderes Papierformat bedrucken, muss man das Papier auswechseln - das ist unpraktisch. Auch optional kann man den Drucker nicht um eine zweite Kassette erweitern.

Eine Duplexeinheit gibt es gegen Aufpreis als Zubehör - die ist mit rund 70 Euro aber durchaus erschwinglich, wenn man den Preis mit manchen Laser-Duplexeinheiten vergleicht, die oft mehrere hundert Euro kosten.

Neben einer USB-Schnittstelle sind Ethernet und Wlan beim HP mit an Bord.

Platzbedarf der A3-Tintendrucker

Die Bilder unten haben wir im gleichen Größenverhältnis gemacht - die Größen sind also direkt miteinander vergleichbar. Der Canon Pixma iX6550 hat einen weit nach hinten stehenden Papierschacht und eine lange Papierablage - das sorgt für einen großen Platzbedarf auf dem Schreibtisch. Der Epson Workforce WF-7015 ist zwar der größte Drucker im Test, auf dem Schreibtisch nimmt er durch die kompakte Bauweise aber weniger Platz in Anspruch als seine Konkurrenten von Canon und HP mit ausgefahrenen Papierstützen und Ablagen. Beim HP Officejet 7110 sorgt eine weit nach vorne reichende Papierablage beim ansonsten kompakten Drucker für einen großen Platzbedarf. Zum Größenvergleich haben wir eine Maus mit fotografiert.

Größe der A3-Tintendrucker mit ausgefahrenen Papierstützen und Ablagen
Canon Pixma iX6550Epson Workforce WF-7015HP
Officejet 7110
Breite56 cm56 cm59 cm
Höhe43 cm26 cm19 cm
Tiefe82 cm72 cm76 cm
Gewicht7,6 kg12,3 kg8,5 kg
© Druckerchannel (DC)

Menübedienung

Der Canon Pixma iX6550 hat nur zwei Tasten: Einen Ein-/Ausschalter und einen Druckabbruch- beziehungsweise Papiervorschub-Button. HP und Epson benötigen für Netzwerk und Wlan zusätzlich Buttons. Zudem haben die beiden Info-LEDs zu den Tintenpatronen.

14.08.13 09:22 (letzte Änderung)
1Darf's ein bisschen mehr sein?
2Ausstattung und Platzbedarf
3Die Tintenpatronen
4Die Druckkosten
5Fotodruck: Qualität und Tempo
6Grafikdruck: Qualität und Tempo
7Textdruckqualität und -tempo
8Tintenqualität: Marker-, Wasser- und Bleeding-Test
Technische Daten & Testergebnisse

36 Wertungen

 
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:40
21:35
21:17
21:12
19:54
19.10.
19.10.
19.10.
19.10.
Toshiba TEC B-EV4 CanK.
19.10.
Advertorials
Artikel
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 265,01 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 378,14 €1 Epson Ecotank ET-5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen