1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. Brother HL-S7000DN

Brother HL-S7000DN: Brothers 100-Seiten-S/W-Tintendrucker

Bereits vor Monaten hat Brother ihn angekündigt, nun ist der 100-ppm-schnelle S/W-Tintendrucker verfügbar. Bis auf weiteres jedoch nur als Leasing-Modell für rund 83 Euro im Monat.

Nach der HP-Officejet-Pro-X-Serie (Multifunktion, 42 ppm) und dem Lomond-Gerät (nur Drucker, 60 ppm) bringt nun auch Brother einen Tintendrucker, der mit einem starren, A4-breiten Druckkopf arbeitet. Anders als die beiden erstgenannten Geräte ist der neue Brother HL-S7000DN jedoch ein reiner S/W-Tintendrucker. Dafür legt der Neuling die Tempo-Messlatte mit 100 Seiten pro Minute aber besonders hoch.


Bereits im Frühjahr hat Brother dieses Modell in Berlin vorgestellt, nun ist es verfügbar. Doch kaufen kann man den Brother frühestens im Laufe des nächsten Jahres für rund 3.000 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Bis dahin lässt sich das Gerät nur für drei Jahre zu monatlich etwa 83 Euro leasen.

Serienmäßig ist der S/W-Tintendrucker mit einem Duplexer ausgestattet und hat ein Papierfach für 500 Blatt. Optional lassen sich drei weitere 500-Blatt-Kassetten nachrüsten und auch die Papierausgabe kann man erweitern. Ebenso mit an Bord ist eine Universalzufuhr für 100 Blatt.

Auch in Sachen Druckersprachen und Schnittstellen bietet der Neuling eine üppige Ausstattung. Neben USB und Lan steht auch kabelloses Wlan zur Verfügung. Bei den Druckersprachen versteht der neue PCL 6 und PS 3.

Druckkopf und Verbrauchsmaterial

Der Piezodruckkopf hat 5.198 Düsen und ist laut Brother für eine Millionen Seiten ausgelegt. Da er mit rund 21 Zentimetern die Breite eines A4-Blattes aufweist, muss er sich nicht hin und her bewegen.

Die Tintenpatrone reicht für 30.000 ISO-Seiten, zusätzlich benutzt der neue Brother noch eine klare "Vortinte", die er über einen separaten Druckkopf vor der Schwarztinte aufs Papier bringt. Sie soll das Ausbluten der Tinte auf Normalpapier verhindern. Neu ist diese Vorgehensweise nicht: Vor über vier Jahren setzte auch Canon beim Pixma MX7600 auf eine klare Flüssigkeit zur Beschichtung von Normalpapier, stellte die Technik daraufhin aber wieder ein.

Folgekosten im Vergleich

Da es den Brother noch nicht zu kaufen gibt, sind auch noch keine Verbrauchsmaterialpreise verfügbar. Least man das Gerät, gibt der Druckerhersteller Seitenkosten von 0,8 Cent an. Im Vergleich mit schnellen S/W-Laserdruckern (siehe Tabelle unten), die jedoch nicht mal die 70-ppm-Marke knacken, platziert sich der neue Tintendrucker im oberen Drittel. Der Anschaffungspreis fällt aber im Vergleich zu den Lasern, die bereits ab etwa 1.200 Euro zu haben sind, mehr als doppelt so hoch aus.

Druckkostenanalyse 03/2019*1
Seitenpreis mit
'ISO-Textdokument'*2 (100.000 Seiten)
  
Kyocera FS-4300DN (60 ppm)
 
 
0,6 ct
Samsung ML-6510ND (62 ppm)
 
 
0,7 ct
HP Laserjet Enterprise 600 M603dn (60 ppm)
 
 
1,3 ct
Lexmark MS812dn (66 ppm)
 
 
1,3 ct
Xerox Phaser 4620V/DN (62 ppm)
 
1,4 ct
© Druckerchannel (DC)

Einsparen lässt sich dagegen einiges an Energie, da das Gerät keine Fixiereinheit aufheizen muss. Der Hersteller verspricht bis zu 85 Prozent Einsparung, bei den aktuellen Energiekosten kommt man jedoch schätzungsweise lediglich in den Bereich von maximal 100 Euro Ersparnis pro Jahr. Die deutlich höheren Anschaffungskosten lassen sich dadurch nicht amortisieren.

*1
Diese Tabelle wird automatisch aktualisiert.

Preise

Alle Preise sind Preisempfehlungen der Hersteller (UVP).

Kosten & Starterreichweite

In die Druckkosten kalkulieren wir anteilig verbrauchte Materialien auch nur anteilig hinein. Weiterhin berücksichtigt Druckerchannel die Starterreichweiten - diese werden vom Druckvolumen abgezogen und reduzieren somit die durchschnittlichen Seitenkosten.

*2
ISO-Textdokument (ISO 19752): A4-Textdokument (nur schwarz) auf Normalpapier in Standardqualität.
19.12.12 09:28 (letzte Änderung)
Technische Daten

8 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:18
16:42
15:43
15:14
15:03
23.3.
Plattendruck Gast_51555
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.03. HPs Nachhaltigkeitsvision: HP will umweltverträglicher werden
07.03. Canon WG7550F, WG7550 und WG7540: Tintenkopierer von Canon mit 50ipm starten in Deutschland
05.03. Epson Ecotank ET-​2720, ET-​2726 und ET-​2756: Günstige Tintentankdrucker mit Farbdisplay
12.02. HP Tinten-​Cashback: Bis zu 50 Euro zurück beim Kauf von HP-​Officejet-​Tintenpatronen
16.01. Epson Ecotank ET-​M1100-​Serie, ET-​M2100-​Serie und ET-​M3100-​Serie: Weitere Monochrom-​Tintentank-​Drucker von Epson
08.01. Canon Pixma TS705: Pixma-​Fotodrucker soll in kleine Büros vordringen
08.01. Epson "Unbegrenzt drucken": Zwei Jahre lang "keine Folgekosten"
07.12. HP Laserjet Ultra: HP-​Laser mit Toner "für zwei Jahre"
06.12. HP Laserjet Pro M118dw und Laserjet Pro MFP M148dw/fdw: Alte Bekannte mit kleineren Tonern
03.12. Epson Ecotank ET-​4700: Einfach-​Tintentankdrucker mit ADF
28.11. Brother Jubiläum: Brother feiert 110. Geburtstag
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   HP Officejet Pro 9020

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   HP Officejet Pro 9010

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   HP Officejet 8010

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   HP Officejet Pro 8020

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 197,60 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 154,59 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 97,80 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 349,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 210,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen