1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für Zuhause
  5. Drucker
  6. Test: Canon Pixma iP7250

Test: Canon Pixma iP7250: Grafikdruck: Qualität und Tempo

von Frank Frommer

Jeder Testkandidat muss eine A4-große Vektorgrafik drucken. Auf der Seite befinden sich verschiedene Grafikelemente, an denen sich die Grafikdruckqualität eines Druckers besonders gut beurteilen lässt.

Die Testvorlage (siehe Bild rechts) steht im Artikel DC-Testdateien zum Download bereit.

Zur Beurteilung der Druckqualität und -geschwindigkeit gibt Druckerchannel die Grafik auf Canon High Resolution Paper (HR-101N) aus. Im Treiber stellt das Labor die Qualität auf "Hoch".

Der Strahlenkranz

Im Druckerchannel-Strahlenkranz laufen Linien in verschiedenen Farben zu einem Mittelpunkt zusammen. An diesem Testbild lässt sich erkennen, ab wann der Drucker die Linien nicht mehr einzeln drucken kann und die Linien ineinander verlaufen. Zudem bildet sich bei manchen Geräten ein störendes Moiré-Muster.

Der Druck der Grafikseite gelingt dem Pixma iP7250 in guter Qualität. Der Strahlenkranz erscheint detailliert und ohne störenden Moiré-Effekt.

Grauflächen

Tintendrucker produzieren Grauflächen nicht aus der Schwarztinte, sondern aus den drei Grundfarben Cyan, Magenta und Gelb. Dabei können unschöne Farbstiche entstehen.

Die Graufläche aus dem iP7250 hinterlässt auf den ersten Blick einen guten Eindruck. Bei genauerer Betrachtung lässt sich jedoch ein leichter Blaustich erkennen. Zudem erfolgt die Wiedergabe ein wenig zu dunkel.

Winzige Schrift

Um zu überprüfen, wie gut der Drucker mit sehr kleinen Schriftgraden umgehen kann, scannt Druckerchannel aus der Testvorlage das Wort "Druckerchannel" ein, das der Pixma in einer 2 Punkt großen Schrift gedruckt hat. An diesem Scan lässt sich gut erkennen, ob der Drucker die winzige Schrift noch gut lesbar darstellen kann.

In dieser Disziplin kann der Canon mit seinem feinen Druckraster abermals punkten. Der Drucker gibt die winzige Schrift sauber und gut lesbar wieder. Eine leichte Unschärfe ergibt sich durch den Einsatz aller Grundfarben beim Druck der Schrift.

Grafikdrucktempo

Beim Drucktempo zeigt sich, dass die hohe Druckqualität des iP7250 beim Grafikdruck auch einen Haken hat: Fast vier Minuten vergehen, ehe die Testseite im Ausgabeschacht liegt. HP und Epson*1 benötigen für die Grafikseite weniger als die Hälfte der Zeit. Selbst der Vorgänger iP4950 war geringfügig schneller.

Drucktempo im Vergleich
DC A4-Grafik
  
Epson Stylus Office B42WD
 
 
1:25 Min
HP Officejet 6000 E609a
 
 
1:26 Min
Canon Pixma iP4950
 
 
3:33 Min
Canon Pixma iP7250
 
3:48 Min
© Druckerchannel (DC)

*1
Zum Zeitpunkt des Tests liegen noch keine Ergebnisse der kürzlich vorgestellten Modelle von Epson und HP vor. Die Vergleichstabelle zeigt daher den Vergleich zu bereits getesteten Geräten des Vorjahrs.
12.11.12 09:30 (letzte Änderung)
1Vielseitig, aber kein Wunderkind
2Äußeres und Lieferumfang
3Papierhandling und CD-Druck
4Wlan und Seitenzähler
5Druckkopf und Tintenpatronen
6Die Druckkosten
7Druckertreiber und Software
8Drucken von Smartphone und Tablet
9Fotodruck: Qualität und Tempo
10Grafikdruck: Qualität und Tempo
11Textdruck: Qualität und Tempo
12Tintenqualität: Marker-, Wasser- und Bleeding-Test
Technische Daten & Testergebnisse

488 Wertungen

 
Cleverleihe
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:20
16:04
15:27
14:11
14:09
09:09
Advertorial
Online Shops
Artikel
01.07. Epson Workforce Pro WF-​C878RDWF und WF-​C879RDWF: Tinten-​Kopierer mit hoher Reichweite
24.06. HP Deskjet 2710/2720 und Deskjet Plus 4120: Neue Deskjets mit noch kleineren Patronen
24.06. Canon StudentCashBack Pro 2020: Geld zurück für Studenten beim Kauf von Foto-​ und Tintentankdrucker
15.06. Microsoft KB4557957 und KB4560960: Windows-​Updates legen Brother-​Drucker lahm
12.06. Windows 10 Version 1903, 1909 und 2004: Probleme mit USB-​Druckern beim Windows-​Start
08.06. Kyocera und Kodak Alaris: Kyocera nimmt Dokumentenscanner ins Portfolio
02.06. Epson Readyprint Ecotank: Drucker mit und ohne Seitenkontingenten zur Miete für Endverbraucher
02.06. HP Officejet Trade-​In 2020: HP Officejet kaufen und bis 50 Euro für Altgerät erhalten
29.05. IDC Marktzahlen Q1/2020: 7,5 Prozent weniger Drucker verkauft
12.05. Canon Sommer-​Aktion 2020: Canons Rabattaktion für Foto-​ und Tintentankdrucker
04.05. Epson Readyprint Flex & Go: Pendant zu HPs "Instant Ink" von Epson startet in Deutschland
27.04. Lexmark CX431adw, CX331adwe, CS431dw, CS331dw und "Go-​Line": Mittelklasse-​Farblaser von Lexmark
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 206,63 €1 Epson Ecotank ET-2712

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 439,00 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 165,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 407,51 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 82,76 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 242,72 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 94,83 €1 HP Deskjet 2720

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 284,84 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 252,95 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 201,03 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen