1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für Zuhause
  5. Multifunktion
  6. Vergleichstest: Tintenmultifunktionsgeräte für zuhause (2011/12)

Vergleichstest: Tintenmultifunktionsgeräte für zuhause (2011/12): Kopieren: Qualität und -tempo für Texte und Fotos

Wer häufiger kopiert, wünscht sich folgende Vorgehensweise: Vorlage auf den Scanner legen (beziehungsweise in den Vorlageneinzug) und die "Kopier"-Taste drücken. Besonders praktisch ist es, wenn es jeweils einen Button für die S/W- und Farbkopie gibt.

So einfach wie oben beschrieben geht es nur beim billigsten Gerät im Test, dem Canon Pixma MG3150. Und das trotz ansonsten viel zu komplizierter Bedienung. Bei den anderen Testkandidaten geht das Kopieren aber auch nicht viel schwieriger: Meist muss man zunächst die Funktion "Kopieren" wählen und drückt dann den "S/W" oder den "Farbe"-Button. Das Tempo für eine einfache Textkopie schwankt zwischen zehn und 24 Sekunden - siehe Tabelle unten auf dieser Seite.

Kopierfunktionen
ADF / DADF*1ADF-KapazitätKopierfunktionen
Brother MFC-J825DWja / nein20 Seiten2-auf-1-Kopie
4-auf-1-Kopie
ID-Copy
Posterkopie (bis 3x3 Seiten)
Canon Pixma MG3150nein / nein
Canon Pixma MG5350nein / neinzweiseitige Kopie
2-auf-1-Kopie
4-auf-1-Kopie
Epson Stylus SX440Wnein / neinRandloskopie
Epson Stylus Office BX535WDnein / neinZweiseitig
Randloskopie
HP Photosmart 6510nein / neinBeidseitig
HP Photosmart 7510ja / nein25 SeitenVorschauscan
Beidseitig
Kodak Hero 7.1nein / nein
© Druckerchannel (DC)

Kopierfunktionen

  • 2-auf-1-Kopie / 4-auf-1-Kopie: Kopiert zwei oder vier Vorlagen verkleinert auf eine A4-Seite. Dabei scannt das Gerät zunächst zwei oder vier Seiten ein und druckt sie dann verkleinert im Hoch- oder Querformat auf eine Seite.
  • ID-Copy / Ausweiskopie: Wer ein Dokument wie zum Beispiel einen Ausweis oder Führerschein kopieren will, benötig davon meist die Vorder- und die Rückseite. Als Hilfestellung bieten manche Multifunktionsgeräte die Funktion "ID-Copy". Dazu legt man zunächst die Vorderseite des Ausweises auf das Scannerglas und wählt "ID-Copy". Nach dem Scan dreht man den Ausweis auf die Rückseite - nun scannt das Gerät nochmals und druckt das Ergebnis so auf ein A4-Blatt, dass beide Seiten darauf zu sehen sind.
  • Posterkopie: Will man eine A4-Seite auf mehrere A4-Seiten vergrößert kopieren, kann man diese Funktion wählen. Die Seiten muss man anschließend zu einem Poster zusammenkleben.
  • Zweiseitig / Beidseitig: Multifunktionsgeräte mit Duplexeinheit können beim Kopieren aus zwei einzelnen Seiten ein beidseitig bedrucktes Blatt ausgeben - das spart Papier.
  • Randlos: Weil Tintendrucker im Vergleich zu Laser- oder LED-Geräten das Papier randlos bedrucken können, steht bei manchen den Tinten-Multifunktionsgeräten diese Funktion zur Verfügung.
  • Vorschau: Dank großem Display ist es bei manchen Alleskönnern möglich, sich vor dem eigentlichen Kopiervorgang eine Vorschau anzeigen zu lassen.

Qualität Textkopie

Um zu prüfen, wie schnell und wie gut die Geräte beim Kopieren arbeiten, kopiert unser Testlabor eine einfache Textseite in S/W in normaler Qualität und ein A4-großes Foto in hoher Qualität - jeweils auf Normalpapier.

Der kopierte Text ist bei allen Kandidaten gut bis sehr gut - nur bei Brother sieht der Text etwas ausgefranst aus.

Qualität Fotokopie

Die Testkandidaten müssen in diesem Parcours ein A4 großes Foto in hoher Qualität auf Normalpapier kopieren. Nur bei den beiden Billigmodellen von Epson und Canon ließen sich keine Qualitätsänderungen vornehmen

Die Anmutung der kopierten Fotos ist doch recht unterschiedlich. Grobe Körnungen (Brother, Canon, Epson) oder zu dunkle Kopien (Kodak) beeinträchtigen die Qualität.

Scannerdaten
Bedienung (Kopierfunktion)Qualität (Textkopie)Qualität (Fotokopie)
Brother MFC-J825DW
Canon Pixma MG3150
Canon Pixma MG5350
Epson Stylus SX440W
Epson Stylus Office BX535WD
HP Photosmart 6510
HP Photosmart 7510
Kodak Hero 7.1
© Druckerchannel (DC)

Das recht hohe Fotokopiertempo bei den beiden Billiggeräten Canon Pixma MG3150 und Epson Stylus SX440W resultiert lediglich aus der Tatsache, dass sich am Gerät keine höhere Druckqualität einstellen lässt. Bei allen anderen Testkandidaten konnte Druckerchannel die Qualität auf "hoch" stellen.

Geschwindigkeit beim Kopieren
A4-TextA4-Foto
   
HP Photosmart 7510
 
 
10 Sek.
 
 
1:00 Min.
Epson Stylus Office BX535WD
 
 
12 Sek.
 
1:36 Min.
HP Photosmart 6510
 
 
14 Sek.
 
 
1:30 Min.
Canon Pixma MG5350
 
 
16 Sek.
 
 
1:19 Min.
Kodak Hero 7.1
 
 
17 Sek.
 
 
1:10 Min.
Canon Pixma MG3150
 
 
19 Sek.
 
 
0:41 Min.
Epson Stylus SX440W
 
 
20 Sek.
 
 
0:52 Min.
Brother MFC-J825DW
 
24 Sek.
 
 
1:07 Min.
© Druckerchannel (DC)

*1
DADF = Duplexfähiger Dokumenteneinzug
19.12.11 13:22 (letzte Änderung)
1Alleskönner zwischen 90 und 270 Euro
2Die Testsieger
3Die acht Tinten-AIOs im Überblick
4Das nervt...
5Beim Kauf hui - bei Benutzung pfui
6Die Tintenpatronen
7Die Druckkosten
8Die Bedienung
9Druckqualität: Fotodruck
10Druckqualität: Grafikdruck
11Druckqualität: Die Marker- und Wischfestigkeit
12Druckqualität: Der Textdruck
13Das Drucktempo beim Foto-, Grafik- und Textdruck
14Kopieren: Qualität und -tempo für Texte und Fotos
15Scannen: Treiber, Tempo, Qualität und Schärfentiefe
16Der Strombedarf
Technische Daten & Testergebnisse

109 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:00
20:56
20:34
18:02
14:20
14:11
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,00 €1 Epson Workforce WF-3620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen