1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Know-How
  4. CDs und DVDs richtig beschriften

CDs und DVDs richtig beschriften: Fazit: Die beste Methode zur CD-Beschriftung

Seite « Erste« vorherigenächste »

Ganz klar: Am meisten Spaß macht das ansprechende Beschriften von (entsprechend beschichteten) CD-, DVD- und Bluray-Rohlingen mit einem Drucker, der die Scheiben direkt einziehen kann. Wer viele Rohlinge brennt und labeln will, für den lohnt sich möglicherweise die Anschaffung eines günstigen Zweitdruckers für diesen Zweck.


Optisch kaum weniger gefällig, aber mit ein wenig "Gepfriemel" verbunden sind Klebelabels. Sie stellen auch die einzige Lösung dar, wenn nur ein Laserdrucker vorhanden ist. Die größere Dicke der Rohlinge mit aufgeklebtem Label kann allerdings in empfindlichen Laufwerken Probleme bereiten. Das trifft natürlich besonders auf nicht exakt zentriert aufgebrachte Etiketten zu.

Das Lasern von Spezialrohlingen per Lightscribe dagegen mag zwar eine faszinierende Technik sein. Wer aber nicht ausgesprochen auf den Monochrom-Hologramm-Look und seine eingeschränkten Gestaltungsmöglichkeiten steht und dem es auf eine halbe Stunde mehr oder weniger beim Brennen der Bechriftung nicht ankommt, wird mit diesem Verfahren auf Dauer nicht glücklich.

07.03.12 11:10 (letzte Änderung)
1Alternativen zum Handgekritzel
2Direktdruck auf beschichtete Rohlinge
3Klebelabels: für Bastelfreudige
4Brennen statt drucken: Lightscribe
5Software zum Beschriften von Rohlingen
6Fazit: Die beste Methode zur CD-Beschriftung

23 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:32
13:28
11:27
11:19
10:10
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 117,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen