1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Weitere Tests
  4. Kompatible Patronen
  5. Test: Kompatible Tintenpatronen für HP Nr. 364

Test: Kompatible Tintenpatronen für HP Nr. 364: Bunte Finger und Bastelfrust

Seite « Erste« vorherigenächste »

Für die HP-Nr.-364-Tintenpatronen gibt es weder kompatible Chips noch einen Chip-Resetter. Daher haben die kompatiblen Nr.-364-Patronen entweder gar keinen oder einen gebrauchten Chip - die Tintenstandskontrolle ist dann deaktiviert.

Kompatible Nr. 364-Tintenpatronen, die genauso funktionieren wie die Originalpatronen, gibt es nicht. Entweder kommen die Patronen ganz ohne Chip daher oder der Hersteller hat einen gebrauchten Originalchip auf die Patrone geklebt.

Druckerchannel hat sich den Markt an Drittanbieterpatronen angeschaut und Patronen von Jettec, KMP, Peach, Pearl und einer Handvoll Billigpatronen aus Ebay gegen die Original-HP-Patronen getestet. Die gelieferten Ebay-Patronen kamen zwar von verschiedenen Händlern, es handelte sich aber immer und den gleichen Patronentyp mit der gleichen Tinte - daher sprechen wir in diesem Test von "Noname"-Patronen.

Die weit verbreiteten Tintenpatronen Nr. 364 stecken in den folgenden Druckern:

Druckerchannel-Fazit

Druckerchannel kann keine der getesteten kompatiblen Patronen empfehlen. Entweder muss man den Chip umbauen, der dabei schnell kaputt gehen kann oder die Tinte in den kompatiblen Patronen ist so schlecht, dass sie kaum verwendbar ist. Nach dem Ablösen des Chips von der Originalpatrone und dem Aufkleben auf die kompatible Patrone ist es uns immer wieder passiert, dass der Drucker den Chip nicht mehr erkannt hat. Vermutlich ist der Chip so empfindlich, dass Leiterbahnen brechen und das kleine Stück Elektronik dann nicht mehr funktioniert.

Enttäuschend ist der Versuch von Jettec, seinen Kunden vermeintlich günstige Refill-Kartuschen anzubieten, die im Endeffekt teurer sind als die Originalen von HP.

Da bei den HP-Druckern, die die Nr.-364-Patronen verwenden, die Druckkosten akzeptabel sind, spricht nichts gegen eine Verwendung der Originalpatronen. Man sollte lediglich darauf achten, nur die XL-Patronen zu kaufen, weil die eine wesentlich höhere Reichweite haben als die "kleinen" Patronen.

Außerdem funktioniert bei den Originalpatronen die Tintenfüllstandsanzeige. Die geht bei allen kompatiblen nicht und man weiß nicht, wann die Tinte leer ist, was zu defekten Düsen im Druckkopf führen kann.

22.08.11 08:39 (letzte Änderung)
« Erste Seite« vorherige Seitenächste Seite »
1Bunte Finger und Bastelfrust
2Die getesteten Patronen im Überblick
3Probleme mit den kompatiblen Patronen
4Druckqualität Texte, Grafiken und Fotos
5Alle Bilder der originalen und kompatiblen HP-Nr.-364-Patronen

30 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:30
23:25
23:06
20:34
18:02
14:11
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen