Cleverleihe
  1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Drucker
  6. Test Farblaser: Samsung CLP-325W

Test Farblaser: Samsung CLP-325W: Die Druckkosten

Die CLP-320er-Modelle sind Einsteigergeräte. Zur Ermittlung der Druckkosten legt die Redaktion 10.000 Text- und 1.000 A4-Farbseiten zugrunde. In die Berechnung sind die "Startertoner", also die Tonerkartuschen im Lieferumfang, einbezogen.

Druckerchannel ermittelt die Druckkosten (S/W und Farbe) mit zwei Dokumenten (siehe Bilder unten). Die Testdokumente stehen für privaten Gebrauch im Artikel "DC-Testdokumente" zum Download bereit.

Zum Vergleich der Druckkosten hat das Labor weitere Einsteiger-Laser aufgeführt, dazu auch zwei Tintendrucker. Letztere lassen Einsteigerlaser durch deutlich preiswerteren Druck sowohl in Farbe als auch bei Text richtig "alt" aussehen. Verglichen mit anderen Farblasern der Einsteigerklasse sind die Kosten beim Farbdruck aber relativ günstig.

Druckkostenanalyse 02/2020*1
Seitenpreis mit
'DC-Textseite'*2 (10.000 Seiten)
Seitenpreis mit
'DC-Farbfoto NP'*3 (1.000 Seiten)
   
Konica Minolta Magicolor 1650EN
 
 
3,3 ct
 
 
62,1 ct
HP Color Laserjet CP1515n
 
5,8 ct
 
 
72,8 ct
Samsung CLP-320er-Serie
 
 
4,1 ct
 
 
73,4 ct
Brother HL-3040CN
 
 
3,6 ct
 
 
74,8 ct
Samsung CLP-310N (Vorgängermodell)
 
 
5,2 ct
 
95,0 ct
HP Officejet Pro 8000 A809a (Tinte)
 
 
2,6 ct
Epson B-300 (Tinte)
 
 
1,2 ct
© Druckerchannel (DC)

Ermittlung der Druckkosten: Textdruck

Mit dem Testdokument dc_leerdruck_5p.pdf druckt das Labor 1.324 Seiten, dann bleibt das Gerät stehen und eine Bildschirmmeldung fordert zum Tausch der Schwarzkartusche auf.

In Vergleich zur Vorgängerserie Samsung CLP-310 sind die Textdruckkosten zwar gesunken, liegen aber immer noch auf hohem Niveau.

Ermittlung der Druckkosten: Farbdruck

Das Testdokument für den Farbdruck, dc_fotoyield.tif, druckt das Testgerät CLP-325W 172 mal, dann meldet das Gerät im "Smart Panel" die Kartusche Magenta als leer.

Obwohl nach und nach die Aufforderung für alle Farbkartuschen zum Tonertausch erfolgt, kann das Labor in Farbe und ohne Qualitätsverlust noch mehr als 50 Seiten weiterdrucken.

Widersprüchliche Anzeigen


Samsung sollte die Methode zur Ermittlung des Tonerfüllstands bei den Farbkartuschen unbedingt nachbessern und für alle für den Benutzer anwählbaren Anzeigen standardisieren. Die Fehlmeldungen haben erheblichen negativen Einfluss auf die Farb-Druckkosten.

Während das "Smart Panel" schon längst die farbigen Tonerkartuschen als leer meldet, und eine andere Software, "Syncthrough", ebenfalls (Bild rechts, oben), steht in den aktiven Warnungen immer noch, dass die Kartuschen fast leer seien (Bild rechts, unten, "almost empty").

*1
Diese Tabelle wird automatisch aktualisiert.

Preise

Alle Preise sind Preisempfehlungen der Hersteller (UVP).

Kosten & Starterreichweite

In die Druckkosten kalkulieren wir anteilig verbrauchte Materialien auch nur anteilig hinein. Weiterhin berücksichtigt Druckerchannel die Starterreichweiten - diese werden vom Druckvolumen abgezogen und reduzieren somit die durchschnittlichen Seitenkosten.

*2
DC-Textseite (dc_leerdruck_5p): Textseite mit einer reinen Schwarz-Deckung von exakt 5 % auf Normalpapier gedruckt.
*3
DC-Farbfoto NP (dc_fotoyield (Normalpapier)): A4-Farbfoto mit Rand auf Normalpapier in sinnvoller Auflösung und Qualität.
09.04.14 11:11 (letzte Änderung)
1Druckqualität verbessert
2Verbrauchsmaterialien
3Die Druckkosten
4Papierhandling, Schnittstellen und Bedienung
5Die Druckqualität: Text, Grafik, Farbe
6Das Drucktempo
Technische Daten & Testergebnisse

202 Wertungen

 
Cleverleihe
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:30
17:25
17:19
17:05
17:02
19.2.
18.2.
17.2.
Druckerfehler Gast_53660
Advertorial
Online Shops
Artikel
19.02. Canon Selphy Square QX10: Kompakter Fotodrucker für Klebefotos mit Rand
11.02. HP Color Laserjet Pro M255 und MFP M182, M183, M282, M283-​Serie: Kleine Farblaser mit teils sehr hohen Tonerkosten
06.02. Epson Ecotank ET-​M2120: Multifunktions-​Tintentankdrucker für S/W-​Druck
31.01. Epson ReadyPrint Go, Flex & Ecotank: Abo mit Seitenkontingenten -​ auch für Ecotank-​Drucker
29.01. HP Instant Ink: Tintenlieferdienst hat mehr als 5 Millionen Abonnenten
24.01. Ninestar, G&G, Instinkt: Ninestar plant eigenes "Instant Ink"
20.01. Epson Winter-​Cashback: Vierzig Euro retour für S/W-​Ecotanks
17.01. Oki-​Pakete für vertikale Märkte: Profis fürs Hotel, Autohaus und Gärtnerei
17.01. Canon-​Patente für Tonerkartuschen: Canon lässt kompatible HP-​Toner von Amazon.de entfernen
07.01. HP Color Laserjet Enterprise M856dn: A3-​Farblaser mit Ausbaufähigkeiten
13.12. Marktzahlen Drucker 2019 (drittes Quartal): HP auf Platz 1 gefolgt von Canon und Epson
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-5800

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Ecotank ET-16600

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Ecotank ET-16650

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 168,02 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,95 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 66,98 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 348,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 277,87 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 399,00 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen