Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Drucker
  6. Test Farblaser: Ricoh Aficio SP C420DN

Test Farblaser: Ricoh Aficio SP C420DN: Textdruck: Qualität und Tempo

Zur Prüfung von Textqualität und -tempo schickt Druckerchannel zwei verschiedene Dokumente zum Drucker: Den Dr.-Grauert-Brief (Bild links), ein einfaches Textdokument, mit dem das Labor den Kopiermodus misst. An diesem Wert lässt sich feststellen, ob der Hersteller bei der Angabe des Drucktempos übertrieben hat. Der Brief steht im Artikel DC-Testdokumente zum Download zur Verfügung.

Der zweite Test besteht aus einem zehnseitigen Textdokument (Bild rechts) (Druckerchannel-Business-Brief), das ein Firmenlogo, eine kleine Tabelle und ein Tortendiagramm enthält. Diesen Brief druckt das Labor in drei Modi: Im Normalmodus (keine Veränderung im Treiber), im Schnelldruck (niedrigste Auflösung) und in höchster Qualität (höchste Auflösung), sofern die Drucker über diese Einstellmöglichkeiten verfügen.

Textdruck: Qualität

Im Normal- und Qualitätsmodus ist die Druckqualität sehr gut (untere Bildreihe), leichte Ausfransungen sind nur unter dem Mikroskop erkennbar. Im Entwurfsmodus mit dem RPCS-Treiber (obere Bildreihe, rechts) erkennt man deutlich den geringeren Tonerauftrag. Die Schrift wirkt dadurch grau, der Text ist aber noch gut lesbar. In den PCL-Treibern ist der Tonersparmodus nicht anwählbar.

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Bildergallerie zu öffnen.

Textdruck: Tempo

Der Ricoh Aficio SP C420DN druckt im Test Kopien, ob in S/W, Farbe oder im automatischen Duplexdruck, zunächst mit beständigen 30,7 Seiten pro Minute (ppm).

Arbeitspausen

Doch nicht zu lange. Nach etwa 75 Duplexseiten legt er, ohne Fehlermeldung, eine Pause von etwa einer Minute ein. Das wiederholt sich in immer kürzeren Abständen. Bei einem großen Druckauftrag muss man damit rechnen, dass der C420DN im Mittel etwa alle 100 Seiten eine Minute lang "verschnauft". Ricoh meint dazu, dass dies Kalibrierungsvorgänge sind, die die "Druckerintelligenz" für erforderlich hält, um ein optimales Druckbild zu gewährleisten.

Das senkt die durchschnittliche Kopiergeschwindigkeit auf etwa 23 Seiten pro Minute, ein Mangel, der die intensive Nutzung des Druckers deutlich einschränkt.

Beim Druck des 10-seitigen Testdokuments Business.doc, das neben dem Text auch ein farbiges Logo und andere kleine farbige Elemente enthält, sinkt die Druckgeschwindigkeit in bester Qualität mit dem PCL6-Treiber auf 6,7 ppm. Der RPCS-Treiber liefert immerhin noch 13 ppm.

Ricoh Aficio SP C420DN: Drucktempo Textdruck
Drucktempo
Tempo S/W
(Herstellerangabe)
30,0 ppm
Kopiertempo S/W
(von DC gemessen)
30,7 ppm
Tempo Farbe
(Herstellerangabe)
30,0 ppm
Kopiertempo Farbe
(von DC gemessen)
30,7 ppm
Kopiertempo Farbe und S/W,
automatischer Duplexdruck
(von DC gemessen)
30,7 ppm
Erste Druckseite9,0 Sekunden
© Druckerchannel (DC)
01.10.09 19:09 (letzte Änderung)
1Farbkünstler mit Tonerstaubproblem
2Die Ausstattung: Papier, Anschlüsse, Bedienfeld
3Ausstattung: Treiber, Kontrollieren, Konfigurieren
4Das Verbrauchsmaterial
5Die Druckkosten
6Farbdruck: Qualität und Tempo
7Grafikdruck: Qualität und Tempo
8Textdruck: Qualität und Tempo
9Duplexdruck, Foliendruck, Kalibrierung
10Druckerchannel-Kommentar
Technische Daten & Testergebnisse

27 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
08:53
08:52
08:26
14:37
11:24
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,32 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 221,05 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 114,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 96,88 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 82,00 €1 Canon Pixma TS6150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,98 €1 Canon Maxify MB5450

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen