1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Tintendrucker
  4. für das Büro
  5. Multifunktion
  6. Vergleichstest: HP Officejet Pro 8500 gegen Samsung CLX-3175FW
ende

Vergleichstest: HP Officejet Pro 8500 gegen Samsung CLX-3175FW: Die Grafikdruckqualität

Zum Test der Grafikqualität druckt unser Labor die Datei dc_grafiktest und die Testvorlage dc_bleedtest.tif zu den Testkandidaten. Vergrößerte Ausschnitte aus den Testdateien (Strahlenkranz, Graufläche, winzige Schrift und den Bleeding-Test) sehen Sie in den Bildern unten.

Dass man mit Farblasern generell feinere Grafiken drucken kann, ist falsch. Wie man unten im Strahlenkranz erkennt, gelingen dem Samsung CLX-3175FW feine Linien kaum. Moiré-Fehler stören den Gesamteindruck. Die Zahlenreihe unter dem Strahlenkranz ist beim Samsung kaum noch lesbar. Der HP Officejet Pro 8500 stellt die Linien und die Zahlenreihe korrekt dar.

Dem HP Officejet Pro 8500 gelingt es nicht, Grauflächen ohne Farbstich zu Papier zu bringen, weil der Drucker die Fläche aus Farbpunkten zusammensetzt. Beim Samsung CLX-3175FW bestehen die Grauflächen nur aus schwarzen Punkten – daher ist die Fläche etwas gröber gerastert hat aber keinen Farbstich.

Wer winzige Schriften zu Papier bringen muss, zum Beispiel auf Schalt- oder Bauplänen, sollte darauf achten, dass der Drucker das auch ordentlich darstellen kann. Das unten abgebildete, stark vergrößerte Wort "Druckerchannel" ist lediglich 2 Punkt groß (rund 0,5 Millimeter Buchstabenhöhe). Der HP druckt die Schrift noch gut lesbar – beim Samsung erscheint die Schrift so verschwommen, dass sie mit bloßem Auge kaum noch lesbar ist.

Druckt man Farben direkt nebeneinander, kann es bei Tintendruckern vorkommen, dass die Farben ineinander verlaufen (Bleeding) – ähnlich, wie man es vom Schreiben mit einem Füller auf Löschpapier kennt. In der Vergrößerung erkennt man bei HP durch die Verwendung von Pigmenttinte kein Verlaufen der Farben. Der Samsung druckt recht ungenau und man erkennt "Blitzer" – das sind versetzte Farben, wie es bei Farblasern mit schlechter Registrierung vorkommen kann.

07.05.09 16:48 (letzte Änderung)
1Tinten-AIO gegen Laser-Alleskönner
2Überblick: Kosten für Hardware und Verbrauchsmaterialien
3Die Kosten der Verbrauchsmaterialien
4Ausstattung: ADF und Duplexer
5Ausstattung: Papierfach
6Ausstattung: Schnittstellen
7Ansichten: Von vorne, von hinten, von der Seite und geöffnet
8Die Druckerinstallation
9Die Bedienung
10Energiehunger der Multifunktionsgeräte
11Die Druckkosten: So misst Druckerchannel
12Die Druckkosten: Textdruck
13Die Druckkosten: Farbdruck
14Die Seitenreichweite
15Das Drucktempo: Erste Druckseite (FPO)
16Das Drucktempo: Kopiermodus
17Die Fotodruckqualität
18Die Grafikdruckqualität
19Druckqualität: Wasser-/Schmierfestigkeit
20Druckqualität: Textdruck
21Die Kopierqualität
22Die Scanqualität
23Das Druckerchannel-Fazit
Technische Daten & Testergebnisse

231 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:07
10:34
10:10
08:58
08:23
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,43 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 83,99 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,88 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,44 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen