1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Monolaser
  5. Drucker
  6. Test SW-Laserdrucker: HP Laserjet P4014dn und P4015dn

Test SW-Laserdrucker: HP Laserjet P4014dn und P4015dn: Das Verbrauchsmaterial

Die Auslieferung beider Drucker erfolgt mit den kleinen Tonerkartuschen CC364A (Bild links), die eine Soll-Reichweite von 10.000 Seiten haben. Die gibt es auch zum Nachkaufen, sie kosten (UVP) etwa 169 Euro.

Die Tonerkartuschen enthalten neben dem Toner die Entwicklereinheit und die Bildtrommel. Das ist für den Benutzer von Vorteil, denn der Austausch ist einfach und der Kontakt mit Toner wird vermieden. Anderseits gehen dadurch wertvolle Rohstoffe in den Müll.

Die Kartusche mit hoher Reichweite von 24.000 Seiten (CC364X, Bild rechts) kostet etwa 300 Euro und ist nur für die P4015er-Modelle vorgesehen. Eine mechanische Sperre und ein Chip verhindern ihre Nutzung in den P4014er-Modellen.

Sie ist aber für Vieldrucker das Mittel der Wahl, weil sie im Preis- Leistungsverhältnis wesentlich günstiger ist als die "kleine" 10.000er-Patrone (CC364A. Die Druckkosten (siehe Seite 5 in diesem Test) mit der großen Kartusche sind daher um etwa 35 Prozent günstiger.

Verbrauchsmaterial HP Laserjet P4014er- und P4015er-Modelle
Im Lieferumfang für 10.000 Seiten / Preis (UVP, ca.)Zum Nachkaufen für 24.000 Seiten / Preis (UVP, ca.)
HP Laserjet P4014er-ModelleCC364A / 169 Euronicht verwendbar
HP Laserjet P4015er-ModelleCC364A / 169 EuroCC364X / 300 Euro
© Druckerchannel (DC)

Geht der Toner zur Neige, steht im Bedienfeld: "Patrone bestellen, weniger als 1.100 Seiten". Auch auf dem Bildschirm erscheint immer wieder ein entsprechender Hinweis. Mit abnehmender Tonermenge wird die Anzeige der noch druckbaren Exemplare immer genauer (Bild unten).

Toner sparen

Alle Drucker haben einen "Economode" genannten Tonersparmodus. Der ist sehr wirksam, wie auf Seite 8 beim Textdruck deutlich zu sehen ist. HP warnt denn auch davor, diese Druckmethode dauerhaft einzusetzen, da der Toner möglicherweise länger halten kann als die mechanischen Teile in der Kartusche.

Wartungsdienst

Nach dem Drucken von 225.000 Seiten blenden die Geräte im Bedienfeld die Meldung "Druckerwartung durchführen" ein. Die kann man im Untermenü "Resets" für etwa 10.000 Seiten löschen, dann ist aber endgültig ein Wartungskit (CB389A) fällig. Es besteht im Wesentlichen aus

  • Fixiereinheit
  • Transferwalze
  • Kunststoffwerkzeug zum Entfernen der alten Transferwalze
  • Walze für Fach 1
  • Acht Zufuhrwalzen für die anderen Fächer

und kostet rund 542 Euro.

20.03.09 12:02 (letzte Änderung)
1Schnelle S/W-Sprinter für Arbeitsgruppen
2Die Ausstattung I: Technische Daten, Papier, Anschlüsse, Bedienfeld
3Die Ausstattung II: Treiber, zusätzliche Software, Sicherheit
4Das Verbrauchsmaterial
5Die Druckkosten
6Fotodruck: Qualität und Tempo
7Grafikdruck: Qualität und Tempo
8Textdruck: Qualität und Tempo
9Duplex- und Foliendruck
Technische Daten & Testergebnisse

49 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:30
16:07
15:55
15:29
15:29
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 61,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 132,16 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,93 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen