Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Monolaser
  5. Drucker
  6. Test SW-Laserdrucker: HP Laserjet P4014dn und P4015dn

Test SW-Laserdrucker: HP Laserjet P4014dn und P4015dn: Die Ausstattung I: Technische Daten, Papier, Anschlüsse, Bedienfeld

Die P4014er-Modelle unterscheiden sich von den P4015er-Geräten im Wesentlichen nur durch ein geringeres Drucktempo, die empfohlenen und maximalen monatlichen Druckleistungen sowie Bedienfeld und Design. Auch in den Druckkosten unterscheiden sie sich. Mehr dazu auf Seite 5 in diesem Test.

Außerdem können die P4014er die Tonerkartusche mit hoher Befüllung (CC364X) nicht nutzen. Mehr dazu auf Seite 4.

Ausstattung / Technische Daten (Herstellerangaben)
HP Laserjet
P4014dn
HP Laserjet
P4015dn
Preis (UVP, ca.)1.150 Euro1.330 Euro
Druckgeschwindigkeit43 ppm50 ppm
Monatliches Druckvolumen empfohlen / maximal3.000-12.000 / 175.000 Seiten3.000-15.000 / 225.000 Seiten
Arbeitsspeicher mitgeliefert / maximal128 / 640 MByte
Automatischer DuplexdruckStandard
DruckersprachenPCL 6, PCL 5e, Postscript Level 3 Emulation, PDF-Direktdruck
BetriebssystemeWindows 2000, XP, Server 2003, Vista, Mac OS, Unix
GarantieEin Jahr Garantie mit Vor-Ort-Service
© Druckerchannel (DC)

Papierkassette

Die Papierkassette im Lieferumfang fasst 500 Blatt Papier mit 80g/m². Sie arretiert beim Herausziehen und fällt damit nicht versehentlich zu Boden. Hebt man sie ein wenig an, lässt sie sich ganz herausnehmen, dann ist auch das Einlegen eines Stapels mit 500 Blatt einfacher. Mit ein wenig Übung geht das aber auch mit nicht herausgenommener Kassette.

Die eingelegten Medien dürfen zwischen 60 und 135 g/m² wiegen. Das Fach ist auch für Etiketten- und Foliendruck geeignet. Die maximale Stapelhöhe beträgt 54 Millimeter.

  • Etikettendruck: Maximale Stärke 0,13 mm
  • Foliendruck: Minimale Stärke 0,13 mm

Mehrzweckfach

Das Mehrzweckfach nimmt Medien bis zur Stapelhöhe von 10 Millimetern auf, das entspricht bei Kopierpapier einem Papiergewicht von 75g/m², etwa 100 Blättern.

  • Etikettendruck: Maximale Stärke 0,23 mm
  • Foliendruck: Minimale Stärke 0,13 mm
  • Umschlagdruck: Weniger als 60 bis höchstens 90 g/m², maximal 10
  • Papier- und Kartondruck: 60 bis 200 g/m²

Das Einlegen von Medien ist einfach, die seitlichen Begrenzer rasten aber nicht ein. Ein eingelegter Stapel A4-Papier ragt einige Zentimeter über die Zuführung hinaus. Stößt man versehentlich daran, kann er sich verkanten, der Drucker zieht die Medien dann unter Umständen schräg oder gar nicht ein.

Papierausgabe

Die Testgeräte geben die bedruckten Medien entweder in der oberen oder der hinteren Ablage aus.

  • Obere Ablage: 500 Blatt "face down" (Bedruckte Seite unten)
  • Hintere Ablage: 100 Blatt "face up" (Bedruckte Seite oben)

Wenn das hintere Ausgabefach geöffnet ist, erfolgt die Medienausgabe ohne Einstellung im Treiber immer hinten. Beim Drucken aus dem Mehrzweckfach in das hintere Ausgabefach wird das Papier auf geradem Weg durch den Drucker geführt. Das empfiehlt sich besonders für Briefumschläge, Etiketten, Postkarten oder Papier, das schwerer ist als 120 g/m².


Das ist positiv: Die obere Ablage fasst mit 500 Blatt genauso viel, wie in eine Papierkassette passt. Sie hat einen Sensor, der den Druck nach etwa 550 Seiten anhält. Eine Meldung im Bedienfeld teilt mit, dass das obere Standardfach voll sei. Nach Entnahme des Medienstapels setzt das Gerät den Druckauftrag fort.

Die Papierablage ist sowohl beim einseitigen als auch beim Duplexdruck nicht besonders ordentlich (Bild rechts), die Blätter fallen mit einem wechselnden seitlichen Versatz von bis zu zwei Zentimetern in die Ablage.

HP Laserjet P4014er- und P4015er-Serie: Papiermanagement
P4014dn
P4015dn
Im Lieferumfang100-Blatt Mehrzweckfach, 500-Blatt-Kassette
Optionale 500-Blatt PapierkassettenBis zu 5
Optionale 1.500-Blatt Papierkassette1
PapierablageHinten 100, oben 500 Blatt
© Druckerchannel (DC)

Alle optionalen Papierkassetten verarbeiten Medien mit einem Gewicht zwischen 60 und 135 g/m². Aus den 500-Blatt-Kassetten kann man sowohl Papier als auch Transparentfolien und Etiketten drucken.

Das ist dann besonders praktisch, wenn man diese Medien öfter benötigt und zum Beispiel ein Fach für Folien, eins für Etiketten, andere Fächer für Papier festlegt. Die Zuordnung kann man einfach im Treiber vornehmen. Mehr dazu auf Seite 3.

Die optionale Kassette für 1.500 Blatt verarbeitet nur Papier.

Die Anschlüsse

Bis auf das Basismodell P4014 sind alle Geräte netzwerkfähig. Alle Modelle der beiden Serien haben einen USB-Anschluss. In der Tabelle "Optionale Anschlüsse" ist eine Vielzahl von Nachrüstmöglichkeiten aufgeführt.

HP Laserjet P4014er- und P4015er-Serie: Anschlüsse
P4014dn
P4015dn
Im LieferumfangEingebetteter Ethernet Printserver, USB 2.0, 1 EIO-Steckplatz *1, 1 externer und 2 interne Host USB 2.0 Anschlüsse
Optionale AnschlüsseInterner HP Jetdirect EIO Printserver, externer HP Jetdirect Printserver, Parallel-Schnittstelle
© Druckerchannel (DC)

Die USB-Host-Schnittstellen sind zum Beispiel für Kartenleser oder Barcode-Druck vorgesehen.

In den Bildern oben sind die Anschlüsse eines n-Modells zu sehen.

Optionale Anschlüsse

HP Laserjet P4014er-und P4015er-Serie: Optionale Anschlüsse
ArtikelnummerPreis (UVP, ca.)
HP 1284B Parallele KarteJ7972G105 Euro
HP Jetdirect 635N IPv6/IPsec PrintserverJ7961G459 Euro
HP Jetdirect en3700 Fast Ethernet Printserver)J7942G319 Euro
HP Jetdirect 620N Fast Ethernet PrintserverJ7934G419 Euro
HP Jetdirect en1700 IPv4/IPv6 PrintserverJ7988G249 Euro
HP Jetdirect 630N IPv6 Gigabit PrintserverJ7997G535 Euro
HP Jetdirect ew2400 802.11g Kabelloser PrintserverJ7951G259 Euro
HP Jetdirect 690N IPv6/IPSec 802.11g Wireless
Printserver
J8007G566 Euro
© Druckerchannel (DC)

Anschluss suchen

Den Anschluss für die Stromversorgung sucht man bei den Modellen mit Duplexeinheit zunächst vergebens. Er versteckt sich unter dem Duplexer, den man zum Einstecken des abgewinkelten Stromkabels anheben und etwas herausziehen muss.

Im Vordergrund ein USB-Stick für die externe Host-Schnittstelle.

Die Bedienfelder

Die Bedienfelder der beiden Druckerserien bestehen aus fünf Buttons, einer Wippe und einem vierzeiligen und hintergrundbeleuchtetem Display. Bei den P4015er-Modellen kommt noch ein Ziffernblock hinzu, der die Eingabe von Zahlen erleichtert. Das Display ist gut ablesbar, seine Helligkeit kann regeln.

Die "OK"-Taste hat eine Wippe mit zwei Pfeilen, die zur Navigation durch das Menü dienen. Das Display zeigt den Druckerstatus, Fehlermeldungen und Hilfeinformationen.

Die Verwendung der Buttons und des Menüs ist einfach und schlüssig. Nur den Hinweis unter dem Menüpunkt "Tipp" - "PAPIERSTAUS BESEITIGEN: Druckt eine Seite mit Anweisungen zum Beheben von Papierstaus" sollte man zweckmäßigerweise vor dem Stau ausdrucken.

Das Zubehör

Die an sich löbliche Flexibilität beim Nachrüsten lässt sich HP teuer bezahlen. Kauft man zum Beispiel einen Drucker ohne Duplexeinheit und rüstet diese dann nach, ist das rund 240 Euro teurer, als wenn man sich gleich beim Kauf für eine d-Version entschieden hätte. Das gleiche gilt, auf den Euro genau (UVP), für ein zusätzliches 500-Blatt Papierfach.

HP Laserjet P4014er-und P4015er-Serie: Optionales Zubehör
ArtikelnummerPreis (UVP, ca.)
Automatische
Duplex-Einheit für
beidseitiges Drucken
CB519A436 Euro
500-Blatt-ZufuhrfachCB518A436 Euro
1.500-Blatt-ZufuhrfachCB523A935 Euro
75-Blatt-UmschlagzufuhrCB524A373 Euro
5-fach-Ablage
für 500 Blatt
CB520A747 Euro
Stapelfach für
500 Blatt
CB521A392 Euro
Stapelfach mit
Hefter für 500 Blatt
CB522A840 Euro
© Druckerchannel (DC)

*1
Enhanced Input Output = Verbesserter Eingabe-/Ausgabeanschluss, zum Beispiel zum Hinzufügen eines Druckerservers, einer Festplatte oder eines Parallelanschlusses.
11.07.11 11:39 (letzte Änderung)
1Schnelle S/W-Sprinter für Arbeitsgruppen
2Die Ausstattung I: Technische Daten, Papier, Anschlüsse, Bedienfeld
3Die Ausstattung II: Treiber, zusätzliche Software, Sicherheit
4Das Verbrauchsmaterial
5Die Druckkosten
6Fotodruck: Qualität und Tempo
7Grafikdruck: Qualität und Tempo
8Textdruck: Qualität und Tempo
9Duplex- und Foliendruck
Technische Daten & Testergebnisse

49 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:14
21:49
21:39
19:28
19:07
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,99 €1 Canon Maxify MB2150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 144,98 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 215,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,25 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 355,30 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen