1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Laserdrucker
  4. Monolaser
  5. Drucker
  6. OKI Okipage 8p Plus

OKI Okipage 8p Plus: Laserwinzling

Seite « Erste« vorherigenächste »

Die Oki-Laserdrucker sind vor allem durch ihre Verwendung einer LED-Zeile anstatt einer Laserdiode bekannt. Dabei sitzt über der Bildtrommel eine Zeile mit 4.992 LEDs (Light Emitting Diods), die für die Belichtung der Bildtrommel sorgen.

Der Vorteil der LED-Drucker gegenüber der Laserdrucker ist, dass weniger Bauteile benötigt werden (Lasereinheit, Polygonspiegel, Umlenkspielgel) und der Drucker damit kompakter ausfällt. Für den Anwender macht diese Technik ansonsten keinen Unterschied.

Im rund 339 Euro teuren Okipage 8p Plus steckt eine durchschnittliche Ausstattung: PCL6-Druckersprache, 600-dpi-Druckwerk, Parallelanschluß und zwei MB Speicher. Dass der Speicher in vielen Fällen nicht ausreicht, haben wir im Test mehrmals feststellen müssen. Wer sich für den Okipage 8p Plus interessiert, sollte sich also gleich auch die Speichererweiterungskarte zulegen, die mit acht MB bestückt ist und für rund 60 Euro zu haben ist. Das ist recht teuer, leider lässt sich kein handelsüblicher PS/2-SIMM einbauen, so dass man auf die OKI-Speicherkarte angewiesen ist.

Wer Folien bedrucken will, sollte auf folgendes achten: Stellt man im Treiber "Transparentfolie" als Medium ein, so schaltet der Okipage 8p Plus automatisch auf den manuellen Einzelblatteinzug um, da er aus dem Schacht keine Folien einziehen kann. Die Folien muss man nun einzeln vorne einlegen, was umständlich und zeitaufwendig ist.

Gut gefallen hat das getrennt wechselbare Tonersystem. Der Anwender muss nur Toner nachfüllen, der im Test 1.220 Seiten standhielt und rund 33 Euro kostet. Erst, wenn die Druckquailtät nachlässt, wechselt man die Bildtrommel (der Hersteller gibt eine Haltbarkeit von 10.000 Seiten an). Im Test kam der Okipage 8p Plus somit auf 3,7 Cent pro Textseite.

Fazit: Der Okipage 8p Plus zeichnet sich vor allem dadurch aus, daß er ein echter Winzling ist und selbst auf dem kleinsten Schreibtisch noch Platz findet. Im Test hat sich herausgestellt, dass kompakt nicht unbedingt schlechtere Leistung bedeuten muss.

23.05.05 10:54 (letzte Änderung)
« Erste Seite« vorherige Seitenächste Seite »
1Laserwinzling
2Druckqualität und -tempo
Technische Daten & Testergebnisse

0 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:18
21:44
21:13
20:35
19:20
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
31.08. Epson Expression Premium XP-​6100, XP-​6105 und XP-​7100: Sanfte Modellpflege mit gestrichenem Fax
27.08. Brother MFC-​J491DW, MFC-​J497DW und Brother DCP-​J572DW: Neue Tintenbrüder
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 345,09 €1 Brother HL-J6000DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 398,10 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,27 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 299,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5790DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 232,00 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 134,89 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen