Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. Artikel von Lesern
  4. Lesertest: Brother DCP-120C

Lesertest: Brother DCP-120C: Super Multifunktionsgerät!

Ich bin nun seit ein paar Wochen Stolzer Besitzer des Brother DCP-120C. Dieses Gerät löste meinen Canon IP 4200 Drucker ab. (Der Canon IP 4200 ist nicht schlecht aber die Druckkosten waren mir selbst viel zu hoch!) Der Brother DCP-120C schaut spitze aus und passt mit seinen geringen abmessungen auf jeden Schreibtisch. Ein dickes Lob an Brother auf die 3 Jahre Garantie für alle Brother Produkte sowas findet man selten!


Ich hatte am Anfang so meine bedenken (hatte noch nie einen Drucker von Brother) aber kann jetzt nur sagen das ich diesen Drucker nur jeden empfehlen kann! Der Aufbau und die Installation gingen einfach und flott, die mitgelieferte Software kann sich auch sehen lassen, der Systran Webtranslator 5 ist echt klasse und hat mir bei manchen Webseiten schon gute dienste geleistet! Das Scannen und Kopieren geht sehr einfach und die Qualität ist 1a. Das eingebaute LCD Display ist zwar etwas klein und lässt sich je nach Lichteinfluss schlecht lesen ist aber sehr funktional und man kann auch ohne angeschalteten PC einstellen wieviele Kopien man machen will von 1 bis 99. Ich bin ja überhaupt froh das in dieser Preisklasse ein Display vorhanden ist. Der automatische Dokumenteneinzug macht es sehr einfach wenn man mal mehrere Blätter zum Scannen hat.

Ein super Extra ist auch die eingebaute Speicherkarten Stadion da ich ein Pocketnavigation System Besitzte konnte ich schnell und zuverlässig mein Kartenmaterial aufspielen ohne Active Sync zu benutzen das hat vorher immer eine kleine Ewigkeit gedauert! All meine Ausdrucke die ich bis jetzt gemacht habe brauchen sich nicht zu verstecken (lassen aber etwas auf sich warten). Der DCP-120C ist mit 4 separaten Tintenpatronen ausgestattet. Da dank dieser Technologie nur die Farbe ausgetauscht werden muss, die verbraucht wurde, ist das Gerät besonders wirtschaftlich in den Folgekosten. Und wer auf der suche nach günstigen Druckkosten ist wird mit den Brother DCP-120C auch füntig, bei Pearl kosten die Patronen nur 1.99 Euro (ab 16 Stk.) das sind vernünftige Preise wie es sie für Canon IP 3000/4000 auch noch gibt.

Auch mit Windows Vista kein Problem!

Nun benutze ich meinen Brother DCP-120C schon etwas über ein Jahr und habe ihn wirklich in jeder hinsicht ausführlich genutzt, was habe ich in dem letzten Jahr mit dem kleinen gedruckt, gescannt und Kopiert und jedes mal erfreue ich mich auf´s neue wenn ich mit meinen Brother arbeite. Auch mein wechsel auf Windows Vista hat der DCP-120C ohne Probleme gemeistert! Nach der Installation von Vista waren alle Funktionen des DCP-120C vorhanden! Jetzt benutze ich Windows Vista schon seit dem 27.01.2007 und der Drucker läuft einfach spitze! Aber auf den Original Druckertreiber von Brother warte ich trotzdem, unter Vista wird der füllstand der Patronen leider nicht angezeigt! Aber ich denke mal das der Treiber schon sehr bald bei Brother erscheinen wird da es ja jetzt schon eine Anwendung zur Verbesserung der Scanner Auflösung (WIA) für Vista gibt. Auch ein Jahr nach meinen Kauf kann ich jeden hier dieses Multitalent nur empfehlen! Günstige Patronen, kleiner Preis, macht seine Arbeit (für mich recht flott) und auch meine Fotoausdrucke können sich sehen lassen und dann hab ich auch noch immer 2 Jahre Garantie.

21.03.07 10:07 (letzte Änderung)
Technische Daten

79 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:17
22:45
22:43
21:28
21:01
15.6.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 247,73 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,99 €1 Canon Maxify MB2150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 144,98 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 215,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,25 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 355,30 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen