1. DC
  2. Tests & Artikel
  3. News
  4. NEWS: HP Designjet 70, 110plus und 110plus NR

NEWS: HP Designjet 70, 110plus und 110plus NR: Großformatdruck für den schmalen Geldbeutel


Als Einsteigermodell für den Großformatdruck will HP den HP Designjet 70 plaziert wissen. Das Gerät bedruckt unterschiedliche Medienformate von A4 bis hin zu A2 und liegt im Preis unter 1.000 Euro. Vor allem Architekten, Ingenieure oder Bauplaner mit Bedarf nach großen Ausdrucken aber mit kleinen Budgets sollen sich davon angesprochen fühlen. Gleichzeitig hat HP das Nachfolgemodell des HP Designjet 100 ins Rennen geschickt. Der HP Designjet 110plus unterscheidet sich nicht maßgeblich vom Vorgänger, ist aber in der etwas größeren Variante – als HP Designjet 110plus NR – durch die Einbindung des Printservers „HP Deskjet 620N“ – netzwerkfähig. Die Preise für diese beiden Geräte liegen bei knapp 1.400 beziehungsweise 2.000 Euro.


Die Stärke der beiden neuen Designjets soll in der Vielfalt der Formate liegen, die sie verarbeiten können. Während der Designjet 70 für Medienformate bis A2+ geeignet ist, bewältigt der Designjet 110plus Ausdrucke bis zu A1+. Durch verschiedene Papierzuführungen stemmen sie CAD-Ausdrucke, Baupläne oder großformatige Geschäftsdokumente wie Schaubilder, Diagramme und Terminpläne.

Die Standardausstattung beider Modelle ist eine Papierzuführung für 150 Blatt im Format A2+. Es lassen sich Medien mit einer Länge bis zu 45,7 Metern und einem Gewicht bis zu 300 g/ m² bedrucken. In der Breite liegt die Druckreichweite der Geräte zwischen 102 und 458 Millimeter. Medien mit einer Dicke von bis zu 0,4 Millimeter sind nur über die manuelle Papierzuführung möglich.

Von Vorteil soll bei diesen Druckgrößen die Vorschaufunktion sein, über die sich die tatsächliche Layout-Positition abrufen läßt. Das soll Probeausdrucke und Material sparen.

Optional stattet HP beide Drucker zusätzlich mit einer manuellen Rollenzuführung aus. Damit erreichen die Ausdrucke einen Umfang von 15,2 Meter maximaler Länge und bis zu 458 Millimeter Breite. Eine automatische Schneideeinrichtung ist in die Rollenzuführung integriert. Bei der Netzwerkausführung "Designjet 110plus NR" ist die automatische Rollenzuführung bereits im Lieferumfang enthalten.


Mit einer Auflösung von 1.200 dpi erreichen die beiden "Personal CAD"-Drucker eine Strichgenauigkeit von +/- 0,2 Prozent. Sie arbeiten mit schwarzer Tinte auf Pigmentbasis, was die Haltbarkeit gedruckter Dokumente auch nach längerer Zeit gewährleisten soll. In Punkto Farben hat HP beide Geräte mit der "HP Layering Technologie" ausgestattet. Die vier separaten Tintenpatronen für den Farbdruck kann man je nach Bedarf einzeln austauschen.

HP Designjet Großformatdrucker
HP Designjet 70HP Designjet 110plusHP Designjet 110plus NR
Druckformatbis A2+bis A1+bis A1+
DruckgeschwindigkeitA2: bis 90 Sekunden, A4: 11 Seiten pro Minute
MedientypenPapier, Folien
Druckqualität1.200 dpi, thermischer Farbtintenstrahldruck, Color Layering Technologie
PapierzuführungDokumentenzuführung, optionale Rollenzuführung mit automatischer SchneideeinrichtungRollenzuführung mit automatischer Schneideeinrichtung enthalten, HP Jetdirect 620N Printserver
SchnittstellenUSB 1.1 (USB 2.0-kompatibel), IEEE-1284 (ECP-kompatibel), 1 EIO-Steckplatz, HP Jetdirect 620N Prinserver (Standard beim Designjet 110plus NR)
Speicher64 MByte
Preis (ca.)1.000 Euro1.380 Euro2.000 Euro
© Druckerchannel (DC)
21.04.06 18:49 (letzte Änderung)

30 Wertungen

 
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:15
22:26
22:25
22:12
21:29
18:58
Advertorial
Online Shops
Artikel
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 290,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 366,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5790DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Canon Pixma G2510

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Canon Pixma G4510

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 248,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 158,58 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,89 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 234,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen