1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Firmwareupdate HP LJ 4200

Firmwareupdate HP LJ 4200

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich habe hier bei mehreren HP LJ 4200 Druckern das Problem, dass ich die Firmware nicht updaten kann. Ein Hochladen der Firmware erzeugt eine entsprechende Meldung auf dem Display. Danach wir ein Blatt mit 5 kryptischen Zeichen ausgegeben und der Drucker bootet neu. im Log steht, dass ein Update durchgeführt wurde, aber die Firmwareversion ist weiterhin die Gleiche wie vorher. Übertragung über Netz per Copy auf Druckernamen, per FTP und über Paralellport getestet. Auch ein Cold-Reset konnte das ganze nicht verbessern. mit der gleichen RFU wurden 2 Drucker der Reihe problemlos übers Netz upgedatet. Ausstattungsunterschiede der Drucker sind nicht ersichtlich. Ich will auf die aktuelle 4.20.3 updaten. HP-Hotline kennt das Problem nicht und hat auch keine Lösung.
von
Welche Firmware hat denn der Drucker drauf?
von
Unterschiedliche Versionen:
04.018.3
04.016.1
04.017.3
04.019.1
von
Hm,

ich kenn nur das Problem, wenn die vorherige nur eine Nummer kleiner war, dann läßt diese sich nicht updaten.
(zB. 4.19.X geht nicht auf 4.20.3, warum auch immer!?)
Warum willst Du eigentlich updaten?
Solange kein Problem vorliegt, ist es nicht nötig.
Nur die Colorlaser sollten regelmäßig aktualisiert werden...

Hast Du nach Anleitung upgedatet?
zB. copy /b..... beim Parallelport (Port muß auf Highspeed eingestellt sein)
Beitrag wurde am 07.09.06, 13:09 Uhr vom Autor geändert.
von
Parallelport war auch richtig eingestellt.
Zu deiner anderen Frage: ich habe hier etwas über 300 Drucker auf dem Gelände, über 400 mit den weiteren verteilten Standorten. Ich halte lieber alle Drucker auf der aktuellen Firmware um Problemen aus dem Weg zu gehen. Wir hatten vor einiger Zeit das Problem, dass die Drucker sich nicht mehr mit dem MS-DHCP-Server verstanden. Abhilfe ging nur durch einen Update der Firmware. In einem Produktionsbetrieb mal eben 400 Firmwareupdates im laufenden Betrieb durchzuführen war nun nicht gerade Spassig.
von
Dann müsstes Du aber die Firmware der Jetdirekt-Karte aktualisiern, nicht die der Drucker, oder?

Trotzdem würde ich nur updaten, wenn Probleme vorliegen.
Beitrag wurde am 07.09.06, 13:24 Uhr vom Autor geändert.
von
Ja, in diesem Fall natürlich die JetDirekt-Karte. In anderen Fällen (z.B. als defekt erkannte Druckköpfe bei InkJet 2600, K550 Pro) natürlich auch die Firmware des Druckers. Eine meist versprochene Beschleunigung des Ausdrucks schlägt sich ebenfalls auf die Produktivität des Betriebs nieder sollte sogar durch ein entsprechendes Controlling in Form von konkreten Zahlen sichtbar sein. Das Problem von Fehlfunktionen aufgrund der höheren Firmwareversion sehe ich dagegen als eher minimal an. Ein entsprechender Upgrade der Softwaretreiber hätte zwar ebenfalls Vorteile, aber bereitet durch die starken abhängigkeiten zu Betriebssystem und anderer Software doch mehr Probleme.
von
Genau das meinte ich doch. Wenn ein bekannter Fehler dadurch wegging (z.B. Druckkopffehler) oder es Verbesserungen gibt, dann würde ich natürlich alle neu flaschen, aber bei den 4200er einfach so ohne Grund?
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:05
14:38
14:26
13:27
12:51
22:34
17:18
19.10.
19.10.
Toshiba TEC B-EV4 CanK.
19.10.
Advertorials
Artikel
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 284,47 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 255,37 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 199,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 378,14 €1 Epson Ecotank ET-5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen