1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4200
  6. Pixma Refills machen Probleme

Pixma Refills machen Probleme

Interesse am Canon Pixma iP4200: Drucker (Tinte) mit Farbe, Randlosdruck, nur USB, Duplexdruck, CD/DVD, 2 Zuführungen (300 Blatt), kompatibel mit CLI-8BK, CLI-8C, CLI-8M, CLI-8Y, PGI-5BK, 2005er Modell

Passend dazu Canon PGI-5BK Twin-Pack (für 1.020 Seiten) ab 28,35 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Moin Moin,
also ich drucke jetzt seid ein paar monaten mit nachfülltinte.
das problem mit der anzeige stört ja kaum. doch jetzt möchte mein drucker, das ich die patronen die nicht mehr blinken wechsel, weil er einen fehler endeckt hat. ich bekomme dieses problem auch nicht neseitigt wenn ich mittlere taste am drucker betätige. er hat tage vorher schon die meldung gebracht das die gelbe patrone mehrfach eingsetzt wurde. danach konnte man aber weiter drucken ???????????????????????????????????????????????????????​?????????
please help
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hast du die Patronen schon mal raus genommen und wieder eingesetzt nach dieser Meldung??
Bei einen defekten Chip kommt es vor das diese Meldung kommt.
Da wirst du ne neue Patrone kaufen müssen wenn das nicht klappt mit den raus nehmen und wieder einsetzen.
von
ja klar hab die patronen rausgenommen den druckkopf alle kontakte gereinigt. ich hab sogar nen neuen treiber installiert. aber du hast recht, ich muss wohl ne neue kaufen. das wollte ich nur umgehen.
die original patronen haben ja jetzt auch schon fast ein halbes jahr gehalten. das hat mich eh schon gewundert, weil der schwamm in der regel ja vorher schlapp macht. es wär echt gut wenn es wie bei epson einen reseter gäbe. ich hab auch noch nen i550 der druckt auch nicht schlecht, aber mit dem dvd bedrucken wärs dann vorbei.
danke für den post
von
Gut wenn es nur eine ist dann ist es nicht so schlimm.
Ich befülle einen Satz seit den Januar 2006 (ca. 20x) und hatte noch keine Probleme damit.
von
das weiß ich eben nicht ob es nur eine ist, weil er mir keine angaben macht welche. ich hab auch keinen zweiten satz mehr da. ich werd einfach neue kaufen. ich glaub alle 5-6 monate einen neuen satz kaufen ist immer noch billiger. ich kann schlecht einschätzen wie oft ich schon nachgefüllt habe, aber bestrimmt schon 12-15 mal. ich will dir ja keine angst machen, aber vielleicht kommt das bei dir noch. vielleicht hab ich auch pech mit dem modell gehabt, oder einmal zu viel leergedruckt (das problem mit der tintenstandanzeige). na ja trotzdem ein guter drucker der noch relativ kostengünstig ist, leise druckt und sparsam ist.
von
Die Patronen die nicht mehr blinken hast du oben geschrieben müssen getauscht werden.
Oder blinkt da nichts??
Es liegt nicht an deinen Drucker.
Das Problem kommt auch beim Ip5200 vor mit der gleichen Meldung.
Patronentausch und es geht wieder.
Ärgerlich ist bei dir das es nicht im Originalzustand passiert ist dann hättest du die Patrone umtauschen können.
Versuch es mal bei einen Shop der einen Rückgabebehälter hat für leere Patronen.Wenn du welche findest sparst du dir das Geld.
Die Patronen vom IP4200/5200 bringen denen sowieso nichts da sie nicht refillt werden wie HP/Lexmark Patronen.
Ich habe es bei mir im Saturn gemacht.Es lag ein ganzer Satz druín ganz oben....;)
von
also das ist die meldung und ich kann nichts machen. egal was ich tue diese meldung kommt. ich hol auf jeden fall gleich mal nue patronen und dann schauen wir mal weiter....... hast du die meldung schon mal bekommen oder gesehen.......ich nicht.
von
Bei mir kam es noch nicht vor.
Aber mehrere Leute haben hier schon darüber berichtet.
Versuchs mit neuen Patronen...;)
von
Letztens habe ich was anderes beobachtet, das ich so auch noch nie gesehen habe: Ich hatte eine Patrone rausgenommen, um den Füllstand zu kontrollieren, und habe sie dann wieder eingesetzt. Bis jetzt habe ich immer alle rausgenommen, diesmal aber nur eine. Danach wurde mir angezeigt, daß eine der verbliebenen Patronen nicht richtig erkannt werden könne. Ich mußte sie dann ebenfalls rausnehmen und wieder einsetzen, danach verschwand die Meldung, aber sie kam wieder für die nächste Patrone. Dann mußte ich auch die rausnehmen und wieder einsetzen. So ging das weiter, bis er alle Patronen durch hatte. Danach konnte ich ganz normal weiterdrucken. Also manchmal spinnt das Chipsystem einfach...
von
auch nich schlecht.....ich finde es n ur schade das canon patronen baut die limitiert sind und nach einer gewiaaen anzahl von refills nicht mehr funktionieren. oder die chips sind so billig hergestellt und gehen ienfach kaputt. aber trozdem würde ich mir nie einen anderen drucker kaufen.
von
jetzt wirst du bekloppt!!!
ich hab neue patronen drin, bißchen gedruckt - alles schön.
dann hab ich aus spass mal die alten eingesetzt.....und.....könnt ihr euch bestimmt schon denken - die laufen wieder als ob nichts gewesen wär. hab sie sogar schon leer gedruckt und nachgfüllt. naja
kann mir egal sein. hab acuh nur 44€ für den ganzen Satz gezahlt.(Danke Dennis)
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:21
19:33
19:30
19:06
19:02
06:28
23.10.
22.10.
22.10.
22.10.
Advertorials
Artikel
22.10. Klage gegen Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 218,49 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 295,99 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 416,23 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 459,95 €1 Canon Pixma G7050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 225,85 €1 HP Officejet Pro 9012e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen