1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus C84
  6. Non Stop Ink

Non Stop Ink

Interesse am Epson Stylus C84: Drucker (Pigmenttinte) mit Farbe, Randlosdruck, nur USB, nur Simplexdruck, ohne Kassette, kompatibel mit T0431, T0442, T0443, T0444, 2003er Modell

Passend dazu Epson T0431 ab 54,99 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo

Ich habe mir für meinen alten Epson C84 bei Pearl das "Non Stop Ink" System bestellt.
Hat das von euch jemand und kann mir vielleicht sagen ob das System brauchbar ist ?

Ich weiß, kommt ein wenig spät die Frage da ich´s ja schon bestellt habe ;-)

Aber tut duch mal eure Meinung kund...
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Hallo Druckknopf!
Es könnte durchaus sein das der Chip defeckt ist,kommt ja bei den Orginal bzw. Nachbauten auch schon mal vor.
Kannst mal versuchen mit Zeitungspapier über den Chip zu reiben.

Gruß sep.
Beitrag wurde am 15.06.06, 11:27 Uhr vom Autor geändert.
von
Falls ich von Pearl die NSI Chips nicht ersetzt bekomme, wollt ich sie selbst gegen Chips von leeren Patronen tauschen, die ich noch liegen hab und mir nen Chipresetter dazuholen.
Frage:
Brauche ich nen speziellen Resetter für I-Color Patronen oder geht ein Resetter bei den Patronen aller Anbieter?
von
Normalerweise nicht, bei meinem C46 kann ich auch auser den Orginalen Patronen auch Nachbauten die ich benutze zurücksetzen,ob das bei deinen auch geht kannst Du nur mal versuchen. shop.ebootis.de/...

Gruß sep.
von
Außer den Auto-Resett-Chips (Bsp. Jettec) sollten sich alle alternativen Patronen für diesen Drucker mit dem Resetter zurücksetzen lassen.
von
Ok, das klingt gut.
Eine kleine Frage hab ich aber doch noch:
Sind die Chips auf den Patronen auch auf die Farbe eingestellt?
Hab nämlich keine leere Cyan Patrone mehr, d.h., ich würd wenn den Chip einer Black Patrone auf die NSI Cyan Patrone setzen.
Geht das, oder meckert dann der Drucker von wegen falsche Farbe im slot?

Gruß Druckknopf
von
Ja, die Chips sind farbspezifisch.
von
Hmm, das is natürlich blöd.
Was wäre denn, wenn ich mir Patronen von Jettec hole und deren Chips verwende. Die haben ja, wie es so schön heißt ein "Extralife".
Heißt das, sie resetten sich nur ein einziges mal oder jedesmal wenn die Patrone leer ist? Dann könnt ich sie nämlich für das NSI verwenden ohne einen extra Resetter kaufen zu müssen?
von
Das sind die Patronen wo Sven oben schon hingewiesen hat,die Resetten sich einmal und dann ist es wohl vorbei.
von
Hallo,

die Patronen von Jettec lassen sich nicht resetten, da sie ein eigenes Programm fahren.

Kauf Dir Nachbauten und nimm die Chips. Achte auf die Farben.

Gruß
Martin
von
Hallo ich bin Stalter,und habe viele versuch gemacht mit
Beitrag wurde am 10.11.06, 00:15 Uhr vom Autor geändert.
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:57
20:45
20:43
20:16
20:06
12:00
19.10.
19.10.
19.10.
19.10.
Toshiba TEC B-EV4 CanK.
Advertorials
Artikel
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 265,01 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 378,14 €1 Epson Ecotank ET-5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen