1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Oki C5100n
  6. Starttoner OKI C5100n zur Kundenveräppelung ?

Starttoner OKI C5100n zur Kundenveräppelung ?

Bezüglich des Oki C5100n - Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich glaube, ich muß OKI mal einen bösen Brief schreiben...

Der c5100n wird mit Starttonern mit jeweils 30% Füllung ausgeliefert, diese sollten also für ca. 1500 Seiten bei 5% Deckung reichen.

Es dauerte gerade mal rund 500 Seiten, da sprang die Füllstandsanzeige für den Schwarztoner auf 0% und ich wurde aufgefordert, eine neue Kartusche einzulegen.

Zum Glück gibt es eine Einstellung, trotz Fehlermeldung weiterzudrucken. Diese habe ich auch gewählt, da das Druckbild noch absolut ok war.

Nach weiteren 500 Seiten kam dann die Meldung, dass der Toner nun endgültig leer sein und ersetzt werden müsse. Ein weiterer Druck war nun nicht mehr möglich - oder besser gesagt der Drucker stoppte (nach immerhin der doppelten Seitenzahl als bei der ursprünglichen Meldung).

Auch dieses Problem ließ sich durch Öffnen des Druckers und kurzzeitiges Herausziehen der Tonerkartusche beheben ! Das Druckbild war immer noch einwandfrei, der gleiche Fehler trat aber nach weiteren ca. 100 Seiten erneut auf, ließ sich aber ebenso problemlos wie vorher beheben. Die Abstände zwischen den Fehlermeldungen wurden immer kürzer und betragen aktuell ca. 40 - 50 Seiten bei reinem Textdruck und 15 - 20 Seiten bei sehr hoher Deckung durch Fotos oder Grafiken.

Und nun ratet mal, was mein Seitenzähler aktuell anzeigt: 2500 Seiten ! Das ist die fünffache Menge an Seiten, die bei der ersten Wechselaufforderung gedruckt war. Das Druckbild ist immer noch perfekt und meine letzten 1000 Ausdrucke hatten auch weit über 5 % Deckung !

Ich nenne dies pure Kundenabzocke ! Ich wurde aufgefordert, einen Toner zu wechseln, der maximal zu 20% leergedruckt war. Bei einem Schwarztoner für 40 - 45 € ist das ja schon ein harter Brocken, eine einzelne Farbkartusche liegt aber schon bei 135 €, d.h. ich schmeiße 108 € mal 3 Farben = 324 € in die Tonne, wenn ich der Wechselmeldung folgen würde, das kann ja wohl nicht sein !
Beitrag wurde am 03.05.05, 17:31 vom Autor geändert.
von
Das mit den Starttonern, die sofort leer sind (oder als leer deklariert werden), ist bei den Farblasern in diesem Preissegment leider schon zum Standard geworden.
von
moin,

da bist du nicht der einzige, der sich verwundert über die meldungen die augen reibt.
ich meine die hersteller perfektionieren nur ihre preispolitik aus dem tintersegment, sind also nur konsequent.
von
Das geht mir nichtmal nur beim Startertoner so. Mein HL-5140 von Brother zeigt jetzt schon seit 1500 Seiten Toner leer an. Der druckt immer noch im tiefsten schwarz!
von
Sowas kennt mein LJ4000 nicht :).
von
mein LJ 4000TN auch net. Der meldet sich ca. bis 2000 Seiten vorher, und wenn er dann endgültig sagt: LEER !, dann kann man ihn durch schütteln immer nochmal kurzzeitig zum weiterarbeiten bringen. Gut, der Toner ist lt. HP auch für 10.000 ausgelegt...
von
Hallo zusammen

Die Fehlermeldungen sind irreführend aber an sich in Ordnung. Beim Oki geht der Toner aus der tonerkartusche in den Developer runter. Der Developer ist ab Fabrik nicht ganz voll. wenn ihr die TK einsetzt geht von dem Drittel gleich mal fast die Hälfte runter in den Developer. Also meldet er bald darauf, das die Tonerkartusche leer ist (was auch stimmt), der developer ist aber noch voll. Und so druckt ihr mit Toner aus dem Developer weiter bis auch der zur Neige geht. Ihr spart damit nichts, habt aber durch das jeweilige öffnen und schliessen jedesmal 12 bis 16 Seiten mehr auf dem Zähler aller Verbrauchsmaterielien. Die Toneranzeige ist beim OKI nicht immer zuverlässig. Aber wenn ihr die Kartusche vom Developer trennt und schüttelt und nichts hört und spürt, dann ist sie wirklich leer.

Gruss

Martin
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:15
00:20
22:52
22:15
20:20
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,43 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 83,99 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,88 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,44 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen