1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Drucker für Briefumschläge

Drucker für Briefumschläge

von
Hallo zusammen,

ich suche nach einem Drucker, in den möglichst viele Briefumschläge (Din Lang) passen ohne jedes Mal neue einzulegen. Ich habe gesehen das es sogar extra Kassetten dafür gibt?

Der Drucker sollte 500-1500 Briefe am Tag drucken können. Mit was für einem Budget muss ich hier rechnen? Über 1000 € würde ich ungern gehen, besser deutlich weniger.

Hier wäre ein Laserdrucker am besten, oder? Ich muss auch nur schwarz weiß drucken (Adressen). Aufkleber sind leider keine Option, und WLAN wäre auch Pflicht.

Vielleicht habt ihr ja ein paar Vorschläge für mich.

Besten Dank
Henry
von
Ich habe mal in einem Praktikum bei einem Geldinstitut so etwas hier gesehen:

www.c-nw.de/...

Mehr kann ich zu Deinen Fragen leider nicht beisteuern.
von
Hallo @Gast_64114,

ist die Benutzung von Fensterumschlägen keine Option, weil evtl. mehr Daten als nur die Adresse aufgedruckt werden?

Wenn nur die Adresse geduckt werden soll, würde ich Fensterumschläge verwenden, da die Adresse in der Regel ja sowieso auf entsprechender Stelle im Schreiben steht.

Grüße
Jokke
Beitrag wurde am 02.12.23, 00:08 Uhr vom Autor geändert.
von
Vielleicht verschickt der TO Flyer in einem Briefumschlag ... *duck und weg* :) .
von
Ich denke, dass der Einsatz von solchen Umschlags-Einzüge schon ideal ist. Man kann eben auch schneller nachlegen, als aus der Kassette. Das dürfte aber wohl nur für die großen Geräte erhältlich sein. Da ist das Budget dann schon alleine für den Drucker sehr eng.

Es gibt aber auch spezielle Kassetten-Einzüge. In der Regel kann man (zumindest in die obere) Kassette ja auch Umschläge einlegen - ist halt dann auch eine Frage der Zuverlässigkeit...

Eventuell hat @chandeen eine Idee :)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Guten Morgen,

Vielen dank für die Antworten. Leider ist ein Brief mit Fenster auch nicht möglich, da ich Waren versende. Aktuell läuft es so das bei einem Kauf automatisch ein Brief mit der Marke etc. gedruckt wird und danach wird dann die Ware eingepackt.

Daher ist das schon die beste Option. Ich bin auch glücklich damit nur halt das ewige nachlegen ist nervig 😄

Beste Grüße
Henry
von
Lieber Henry!

Du bezahlst jeden Tag 1000 Euronen fuer Porto, aber der Drucker darf nichts kosten?

Das Zauberwort lautet Direktadressierer, eventuell findest du auf dem Flohmarkt ein gebrauchttes Geraet.
von
Hallo Gast_49468,

Vielen Dank für deine Antwort!

Direktadressierer schaue ich mir gleich mal an.

naja aktuell sind es eher 300 Briefe, ich plane aber mit mehr im nächsten Jahr.
Wie oben beschrieben habe ich mich mit dem Budget nicht so richtig festgelegt, da ich keine Ahnung habe, welche Optionen im Raum stehen.
Natürlich ist das eine Abwägung Sache, wenn ich jetzt mit einem 5000 € Drucker mir extrem Zeit einkaufe, theoretisch aber auch mit einem 200 € Drucker drucken kann.

Ich kenne nur leider nicht alle Optionen, deswegen frage ich hier nach. :)
von
So Geräte kann man auch mieten. Da sieht das dann gleich wieder anders aus. Da ist man für 250-300€ netto im Monat und hat dann ein professionelles und wahrscheinlich auch sehr zuverlässiges Gerät.
Grüße
Maximilian
von
So auf die Schnelle hätte ich jetzt auch eine Briefumschlagzufuhr empfohlen. Das Problem ist, daß der Letzte Drucker bei dem man das bei uns mitbestellen konnte, der Lexmark T650 ist. Danach wurde die Option mangels Nachfrage eingestampft. Der jüngste Drucker dieser Serie ist also um die 10 Jahre alt.
Damit jetzt ein Geschäft anzufangen wäre ein Fehler, auch wenn das Gerät sehr zuverlässig war und ist.
Dann lieber das HP Dingens weiter oben oder einen Adressierer. Bei HP scheint es die aber nicht zu geben. Ich habe nichts gefunden, was verfügbar wäre.

Was man probieren könnte, wäre einer der aktuellen HP schwarz/weiß Kisten, also Laserjet E601x5
bzw. M608. Da könnte das mit dem Papierpfad auch aus der Kassette heraus funktionieren.
Ein "C" Pfad wie hier, ist da fehlertoleranter

Ein Produktionsdrucker kommt wohl eher nicht in Frage? :-)

MfG Rene
von
Die Firma Xerox hat auch eine Umschlagzufuhr im Sortiment.

www.store.xerox.eu/...

Evtl. wendest Du Dich mal an die beiden Hersteller HP und Xerox.
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1

Offenlegung - Provisionslinks

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter.

Alle Preise enthalten die derzeit gültige MwSt. und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Forum Aktuell
12:27
12:16
12:16
12:07
12:06
23.2.
Artikel
23.02. HP Laserjet, Pagewide und Scanjet: Schwachstelle bei Druckern und Scannern mit "FutureSmart"-​Firmware sowie der neuen 4202/4302-​Serie
19.02. Brother DCP-​C1210N "Picocharge": Tintendrucker mit Vorausbezahlung der Seiten
15.02. HP Officejet Pro 9730e und 9720e: Erste A3-​Bürotintendrucker von HP mit Abo-​Option
07.02. Lexmark, Ricoh: Vier "kritische" Sicherheitslücken in über 150 Druckern vieler Modellreihen
07.02. Canon CP2024-​001: Sieben "kritische" Sicherheitslücken in aktuellen i-​Sensys-​Druckern
07.02. Epson Bridge x Microsoft Universal Print: Brückenschlag zum universellen Drucken
05.02. Epson Ecotank: Weltweite Tintentank-​Verkäufe beim Primus nur noch "stabil"
01.02. HP ThinkJet (Modell 2225): Erster thermischer Tintendrucker in Serie wird 40
01.02. Brother EcoPro Cashback 2024: Bis zu 75 Euro Cashback auf Farb-​LED-​ und S/W-​Laser-​Drucker
31.01. HP Laserjet Cashback 2024: Cashback auf viele HP-​Laserjet-​Monochromdrucker
26.01. HP Officejet Pro 9130e-​, 9120e-​, 8130e-​ und 8120e-​Serie: Business-​Inkjets von der Ober-​ bis zur Einstiegsklasse
24.01. Enrique Lores in Davos: Drucker-​Kartuschen als Sicherheitsrisiko?
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 349,98 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 162,97 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 184,95 €1 Epson Ecotank ET-2811

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 759,98 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 582,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 638,89 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

ab 226,72 €1 Epson Ecotank ET-2850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 159,99 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 303,97 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 395,99 €1 Canon Maxify GX4050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen