Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson RX 500 spinnt total!

Epson RX 500 spinnt total!

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallihallo!!!

Ich habe einen Epson Stylus Photo RX 500; 1,5 Jahre alt. Bisher alles prima.

Seit ein paar Tagen gibt es ein Farbproblem: Bestimmte Graustufen druckt er gelb. Um herauszubekommen, welche Farbe nicht läuft, habe ich alle Kartuschen einzeln angesprochen - Ergebnis: Jede Farbe druckt einzeln einwandfrei.
Will ich aber einen Farbverlauf von Weiß nach Schwarz, also Graustufen drucken, ist der Teststreifen an einer Stelle gelb anstatt grau. Ich habe den Verlauf als Bild beigefügt.

Was macht der bloß? Hat jemand einen Tipp für mich??

mit verzweifelten Grüßen
Cara
Beitrag wurde am 15.04.05, 11:48 vom Autor geändert.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hast du den Düsentest auch mal gemacht? Fremd oder Orginaltinte?

Allerdings sieht das weniger nach nem Tintenproblem aus. Treiber mal neuinstallieren...
Drucker bei Möglichkeit an nem anderen Rechner testen.
von
Am andren Rechner sieht es genau so aus.
Fremd-Tinte

WEnn ich die Treiber neu installiert habe, melde ich mich wieder.
Danke vorab!!!
Cara
von
Wenn der Düsentest i. O. ist, was Du als erstes jetzt mal machen solltest, wird es def. nicht an der Fremdtinte liegen, auch wenn Fremdtinte eine Quelle für viele Ursachen ist, bspw. für verstopfte Düsen, wo Farbverfälschungen auch auftreten können.
von
Mach den Düsentest. Vermutlich gehen einzelne Düsen nicht. Probier unterschiedliche Druckqualitätseinstellungen, wenn Du die Patronen einzeln ansprichst.

Je nach Geschwindigkeit / eingestellter Qualität verwendet Epson glaube ich nicht alle Düsen, sondern nur bestimmte (glaube ich wie gesagt)
von
Epson verwendet variable Tröpfchengrößen von 3 pl bis ??? hmm ??

Beim Düsentest wirste feststellen, ob Düsen dicht sind oder nicht.
von
Theorie:
Wenn die Tinte bei Schwammpatronen (die meißten Nachbauten bei Patronen mit Dye-Tinte sind Schwammpatronen) nicht schnell genug nachfließen kann werden zwar die ersten paar Zeilen vernünftig gedruckt, zwischendurch kommt es aber immer mal zu ´Löchern´. Daher ist meißt auch der Düsentest in dem Fall wenig aussagekräftig. Ich würde also auf jeden Fall mal andere Patronen probieren.
von
Alsoooo, liebe Helferlein:

Treiber komplett neu installiert
Düsentest nach Druckkopfreinigung wieder O.K.
S/W-Verlauf viiiel besser, hat aber immer noch einen ganz geringen Gelb-Schleier.

Ist nun zwangsläufig die Fremdfarbe dafür verantwortlich? Das wäre kein wirklich befriedigendes Ergebnis. Die Original-Patronen sind ja abartig teuer!!!! Gibt es nicht noc heine andere mögliche Fehlerquelle?

Danke übrigens für die schnelle und aktive Hilfe!
Cara
von
Sieht sehr nach Fremdtinte aus. Wenn das Ergebnis nun wieder besser wird. Stand der Drucker zufällig bevor dieses Problem auftrat 1-2 Wochen ohne zu drucken?
von
Was für Fremdtinte verwendest Du ? Kauf mal einen Satz orginale, führ damit die Druckkopfreinigung (möglicherweise mehrfach) durch. Das sollte helfen. Anschließend verwende am besten nur gute Fremd- oder Orginaltinte. z.B. Jettec
von
ich suche noch die beste Tinte, bin da sehr offen für Erfahrungen anderer Nutzer.
Ich beziehe die Tinte bisher bei Druckerzubehoer.de - bin aber ehrlich gesagt überfragt, wer der eigentliche Hersteller ist.

Ich werde den Rat mit einem Satz Orignaltinte aber beherzigen und danach evt Jettec mal ausprobieren. Thanks!
Beitrag wurde am 15.04.05, 14:36 vom Autor geändert.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:41
22:10
21:10
20:32
13:30
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 158,88 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 114,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 429,95 €1 Brother MFC-9342CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 131,25 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 215,40 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen