1. DC
  2. Forum
  3. Weitere Geräte
  4. Kopierer
  5. Konica Minolta Bizhub 250
  6. Konica Minolta Bizhub 250 an Macbook anschließen

Konica Minolta Bizhub 250 an Macbook anschließen

Konica Minolta Bizhub 250▶ 4/09

Frage zum Konica Minolta Bizhub 250: S/W-Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED) mit A3, Kopie, Scan, S/W, 25,0 ipm, PCL/PS, Ethernet (ohne Airprint), Duplexdruck, ADF, 3 Zuführungen (1.150 Blatt)

von
Hallo, ich möchte diesen alten Kopierer als Drucker/Scanner in meinem Netzwerk verwenden.
Er hängt an einer Time-Capsule im Netzwerk, ich könnte ihn aber auch direkt über ein Lan-Kabel mit meinem Macbook verbinden.
Einfach so Drucker hinzufügen funktioniert leider nicht. Das Gerät wird an meinem Mac nicht angezeigt. Ich habe MacOS Mojave 10.14.6 installiert. könnte aber auch über parallels und Windows 10 ansteuern.
Leider komme ich nicht ins Anwendermenü/Admin-Menü auf dem Touchscreen des Kopierers rein. Wenn ich wie laut Anleitung beschrieben auf die Taste "Bedienerprog./Zähler" tippe, passiert nichts...
Kennt sich von Euch jemand mit dem Gerät aus und kann mir helfen?
Danke!
von
Hallo @Boarzar,

kannst Du die Netzwerkkonfiguration / Statusseite des Druckers über dessen Menü ausdrucken und IP-Adresse, Subnetzmaske, DHCP an oder nicht schicken? Oder ist das auch gesperrt?

Dazu noch bitte den IP-Adressbereich und Subnetzmaske vom restlichen Netzwerk und von der TimeCapsule


Hast Du schon Benutzername / Passwort-Kombinationen für den Admin-Zugang probiert? Welche? Geht das überhaupt oder ist das auch gesperrt? Wäre ja schon eigenartig wenn es nicht ginge. Dann würde ich einen anderen Fehler vermuten.

Grüße
Jokke
Beitrag wurde am 30.11.22, 18:19 Uhr vom Autor geändert.
von
Wie mehrfach geschrieben, komme ich in keinerlei Menü-Struktur rein, da dafür immer ein Druck auf "Bedienerprog./Zähler" nötig ist, und da passiert bei mir eben außer einem Piepton nichts. Ich gehe davon aus, dass die Taste nicht defekt ist, sonst würde es keinen Piepton geben. Ich gehe davon aus (auch hier wiederhole ich mich) , dass es sich um einen absolut abgespeckten Funktionsumfang handelt, bei dem niemand nur annähernd in Versuchung gerät, irgendetwas zu verstellen / zu verändern. Also genau so, wie ich es auch einstellen würde, wenn ich das Gerät für jedermann zugänglich, als reinen Kopierer in z.B. einem Rathaus aufstellen würde.
Es gibt wohl noch eine Möglichkeit ins Service-Menü zu kommen. Dafür muss der Hauptschalter (unter der vorderen Klappe) ausgeschaltet werden, und dann mit gedrückter "Bedienerprog./Zähler"-Taste wieder einschalten. Das habe ich versucht, aber da bleibt das System dann beim hochfahren an der Stelle hängen, wo das KM-Logo angezeigt wird. Zu diesem Phänomen habe ich wiederum gelesen, dass es helfen kann die Firmware zu aktualisieren. Wo ich aber auch nicht weiß wie's geht, bzw. woher die Firmware nehmen. Hier im Forum hat mir zwar "Profibastler" angeboten, mir die Firmware zu schicken, dann aber aus irgendeinem Grund doch wieder einen Rückzieher gemacht...
von
Hallo @Boarzar,

ich weiß nicht, ob man ein Gerät so weit absichert, dass nur noch das mit dem Hauptschalter geht. Aber das muss jeder für seinen Bereich entscheiden.

Mit einer Firmware kann ich Dir leider nicht dienen. Zu dem Thema hatte ich auch verschiedene Dinge gelesen, die hier aber nicht weiter helfen.
Da war zum Teil davon die Rede, dass das Updaten nicht ganz so einfach sei und dass man auch mit der Firmwarequelle vorsichtig sein soll, u.a. da die ja auch regionalisiert sei.

Was ich höchstens machen könnte, wäre eine Firmware weiterleiten, wenn ich eine lokale Quelle hätte. Aber da scheint hier in der Ecke auch nicht so viel zu sein, alles mindestens ca. 40 km entfernt.

Was ich überlege, wäre ob und wenn, wie man im Netzwerk nach der IP-Adresse suchen kann, wenn der Drucker an der TimeCapsule im Netzwerk eingeschaltet wäre.

Was ich gerade noch gefunden habe:
Auch auf die Gefahr, dass ich wieder daneben liege, aber ich habe an mehreren Stellen dieses Vorgehen mit dem kleinen Knopf (nicht wie vorher geschrieben Löchlein) gelesen. Und immer wurde dabei die Nähe zur Netzwerkkarte erwähnt.

Ich komme immer zu diesem kleinen Knopf zum neustarten. Danach gibt es verschiedene Ziffern, die man sofort nach Erscheinen des kleinen Punkts im Display eingeben kann, um zu verschiedenen Menüs zu gelangen.

Die 3 steht dabei z.B. für die Kalibrierung des Touchscreens. Danach soll dann das Admin-Passwort abgefragt werden.

Ich habe bisher nichts gefunden, wonach "Bedienerprog./Zähler" zu drücken wäre.
Ich werde im Laufe des Tages auch mal schauen, ob ich etwas zur Zuordnung von weiteren Ziffern zu Menüs finde.

Grüße
Jokke
von
Danke Jokke, für Deine Mühen!!!
Also in der Nähe des LAN Anschlusses gibt es keine Taster oder ähnliches auch nicht unter irgendwelchen Abdeckungen...
Die "Bedienerprog./Zähler"-Taste heißt im englischen Gerät (und in vielen Youtube-Videos) "Utility" und muss gedrückt werden um ins Menü zu kommen.
von
Hallo @Boarzar,
Hast Du beim Einschalten mit gedrückter "Bedienerprog./Zähler"-Taste mal darauf geachtet, ob der kleine Punkt im Display erscheint und, wenn ja, probiert, ob man da eine Zahl eingeben kann, um zu Menüs zu gelangen? Du hattest zwar geschrieben, dass keine Taste geht, aber nichts zu dem Thema Punkt (oder nicht) im Display.

Ich will nicht nerven, aber mich wundert es ja, dass wir so unterschiedliche Dinge dazu finden. Und wenn Dinge nicht so funktionieren, wie es in einer Anleitung beschrieben wird, versucht man eine andere. Mir erscheint es daher nicht ganz abwegig, wenn man da versucht Teile von zwei nicht funktionierenden Lösungen zu einer zu kombinieren.

Das war ja mehr oder weniger auch die Idee, als ich den Link zu der Kleinanzeige geschickt habe. Der dort angegebene Fehler scheint leichter behebbar zu sein und würde "nur" Transport- / Versandkosten verursachen, wenn man dafür auch evtl. vergebene Passworte dazu bekommt. Zusätzlich wäre auch ein Teilelieferant vorhanden, was bei älteren Geräten ja auch oft nicht zu verachten ist.

Grüße
Jokke
Beitrag wurde am 01.12.22, 14:27 Uhr vom Autor geändert.
von
Ne sorry, noch so ein Monstrum will ich nicht hier rum stehen haben. Und wie gesagt: Es ist ja nichts defekt.
Wenn ich bei gedrückter "Bedienerprog./Zähler"-Taste ein schalte kommt erst ne Sanduhr mit jenem Punkt oben rechts aber drücken der Taste "3" ändert nichts ich komme in kein Menü rein und kann kein Passwort eingeben...
Super wäre, wenn hier jemand mitliest und schreibt, der den Drucker und die Service-Einstellungen kennt...
So bringt das wohl nichts...
von
Ich habe zufälligerweise heute einen rein bekommen.
Ein Abschalten der Funktionen ist nicht erkennbar.
Diese Taste muss immer funktionieren, deshalb tippe ich auch auf einen Defekt derselben.
Es bleibt nicht aus das Tastenpanel zu zerlegen und den Taster zu prüfen.
Der Factory Reset wie von Jokke erklärt ist nur für 362/282/222 möglich, aber vielleicht hilft der Thread:
www.copytechnet.com/...
Die Zähler Taste ist auch beim Firmwareupdate notwendig.
Beim Neustart eine Taste zu drücken, wären die Nachfolger der C250.
Beitrag wurde am 01.12.22, 17:10 Uhr vom Autor geändert.
von
Was mich wundert: Wenn die Zähler-Taste wirklich defekt wäre, dann würde sie doch auch keinen Piepton von sich geben, oder? Das ist ein I/0 Taster. Der geht oder geht nicht aber so halb funktionieren (Piepton ja / Funktion nein) gibt's da doch nicht?
Den verlinkten Beitrag auf www.copytechnet.com... kenne ich, aber auch da ist der Zähler-Taster notwendig...
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
17:12
17:07
15:19
PrintFABSpiegel
13:32
13:14
27.1.
26.1.
Advertorials
Artikel
27.01. CVE-​2023-​23560 (und CVE-​2023-​22960): Erneut "kritische" Sicherheitslücke bei Lexmark-​Druckern
26.01. Nachahmung von Tinten-​ und Tonerpackungen: HP klagt gegen Design-​Täuschungen
25.01. "Moralischer Appell" der AGCM: Druckerhersteller müssen in Italien bei Sperrung von Fremdkartuschen informieren
23.01. Brother EcoPro: Tinten-​ & Tonerabo offiziell vorgestellt
18.01. Canon i-​Sensys LBP361dw: Flinker 61-​ipm-​Abteilungsdrucker mit Stauraum für viel Papier
12.01. Brother Tintendrucker-​Cashback 2023: Bis zu 50 Euro Cashback auf ausgewählte A4-​Drucker
06.01. Kyocera Ecosys PA6000x, PA5500, PA5000x & PA4500x: Oberklasse-​Modellpflege für mehr Sicherheit
04.01. HP Smart Tank 5105: Günstiger Wlan-​Tintentankdrucker ohne viel Extras
03.01. Epson Ecotank ET-​4810: Erweiterung um einfachen 4-​in-​1-​Tintentanker
20.12. Epson Ecotank-​Cashback 2022/23: Bis zu 100 Euro Cashback auf viele Tintentankdrucker
20.12. Pixma und Maxify Megatank (2023): Alle Tintentankdrucker von Canon im Überblick
16.12. Epson Ecotank ET-​2840 und ET-​2830: Tintentanker mit neuem Bedienkonzept und Wartungsbox
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Avision Metamobile 10

Mobiler Einblatt-Dokumentenscanner

Neu ab 207,23 €1 Avision Metamobile 20

Mobiler Einblatt-Dokumentenscanner

ab 173,94 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 815,99 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 599,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 412,84 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 390,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 363,99 €1 Epson Ecotank ET-3850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 345,99 €1 Canon Pixma G7050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 487,90 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen