1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Brother MFC-L3730CDN
  6. Druckbild

Druckbild

Brother MFC-L3730CDN

Frage zum Brother MFC-L3730CDN: Multifunktionsdrucker (Laser/LED) mit Kopie, Scan, Fax, Farbe, 18,0 ipm, 2.400 dpi, PCL/PS/PDF, Ethernet, Duplexdruck, Simplex-ADF (50 Blatt), Touch-Display (9,4 cm), kompatibel mit BU-223CL, DR-243CL, TN-243BK, TN-243C, TN-243M, TN-243Y, TN-247BK, TN-247C, TN-247M, TN-247Y, WT-223CL, 2018er Modell

Passend dazu Brother TN-243CMYK 4er-Multipack (für 1.000 Seiten) ab 152,55 €1

von
Hallo, hoffentlich kann mir einer helfen.
Habe den Drucker gebraucht gekauft und neuen Toner (auser der schwarzen weil ist noch fast voll)
getauscht.
Ich häng mal paar bilder drann. Der erste ausdruck hat immer diese schwarzen streifen.
Wenn mehr info gebraucht wird reich ich nach.

Gruß Christian
von
Lieber Christian!
Offensichtlich werden solche Drucker oftmals verkauft wenn sie defekt sind oder eine Macke haben.

Was verwendest du denn fuer Tonerkartuschen und Bildtrommeln?

Wie viele Seite hat der Drucker schon gedruckt?

Vielleicht sollte man mal den Toner-Restbehaelter austauschen, falls dieser voll ist oder die schwarze Tonerkartusche, falls diese undicht ist.

Irgendwo muss der Dreck ja herkommen.
von
Hab mal den Wartungsbericht angehanen.
Toner ist kein orginaler von brother aber auch nicht das billigste was es gibt.

Gruß Christian
von
Hallo,

was heißt denn genau
?

Bedeutet das z.B.:

1. Der erste Ausdruck nach dem Einschalten des Druckers nach wochenlanger Standzeit zeigt diese Streifen

2. Der erste Ausdruck nach dem Einschalten des Druckers zeigt immer diese Streifen.
Wenn ich was drucke, den Drucker ausschalte, dann eine Minute später wieder einschalte, hat der erste Ausdruck dann wieder Streifen. Danach kann ich noch 3 Seiten oder 30 ausdrucken, am Stück oder einzeln, diese Streifen werden nicht wieder kommen.
Sie kommen erst wieder, nachdem ich den Drucker aus- und wieder eingeschaltet habe.

3. Der erste Ausdruck jedes mehrseitigen Druckjobs hat Streifen, auch wenn der Drucker eingeschaltet bleibt und man quasi direkt nacheinander druckt.
Wenn ich z.B. 7 Seiten am Stück drucke, hat die erste Seite Streifen. Wenn ich den Drucker anlasse und eine Minute später weitere 7 Seiten am Stück drucke, hat die erste Seite dieses zweiten Druckjobs auch wieder Streifen.


Zur Behebung von vertikalen Streifen schlägt die Anleitung download.brother.com/... .pdf auf S. 511 vor:

- LED-Köpfe und Koronadrähte reinigen (S. 569, 571). Kann man einfach mal machen, das geht fix und schadet nicht, auch wenn das hier nicht das Problem sein wird.
- Es könnte an der Tonerkassette liegen
- Es könnte an der Bildtrommel liegen

Dieses Service Manual www.manualslib.com/... eines ähnlichen, etwas älteren Farbdruckers schlägt bei "vertical streaks","one color band" auch noch ein paar andere Dinge vor wie "das Papier in der Papierkassette wird nicht richtig geerdet, biegen Sie die Erdungs-Feder zurecht" etc.


Ich würde:

1. zunächst mal die LED-Köpfe und Koronadrähte reinigen, wie erwähnt.

2. mir, wie oben erwähnt, mal überlegen, wann genau das Problem auftritt.
Wenn du das Problem reproduzieren kannst, wenn du sagen kannst: "So, ich bin mir sehr sicher, dass der nächste Ausdruck wieder diese Streifen haben wird", dann würde ich vor dem Druck mal in den Drucker schauen, ob du dort etwas Ungewöhnliches siehst.
- Ist z.B. die schwarze Entwicklerwalze nicht von einer hauchdünnen, gleichmäßigen Schicht Toner umgeben, sondern sieht irgendwie so aus, als würde sie streifenweise zu viel Toner auftragen? www.youtube.com/... www.youtube.com/...
- Ist die Bildtrommel dreckig?
- Ist das Transferband unten im Drucker dreckig? Werden die Rückseiten des Papiers auch dreckig, oder nur die Vorderseiten, auf denen man druckt?

Diese schwarzen Streifen könnten z.B. entstehen, weil am Development-Prozess www.manualslib.com/... irgendwas nicht ganz stimmt, also irgendwo zwischen dem Aufladen der Bildtrommel, dem Entladen durch den Laser und dem Aufbringen des Toners. Vielleicht kommt zum Beispiel anfangs zu viel Toner aus der schwarzen Tonerkassette auf die Entwicklerwalze, was sich durch den Austausch des schwarzen Toners vermutlich beheben ließe.

Oder vielleicht stimmt auch was beim Toner Cleaning www.manualslib.com/... nicht. Normal müsste Resttoner von der Bildtrommel erst mal auf einer Drum-Cleaner-Walze landen, von wo aus der Waste-Toner dann später zurück auf die Bildtrommel, von da aufs Transferband und von dort in den Waste-Toner-Behäter ganz unten im Drucker transportiert würde.
Diese Cleaner-Walzen gehören mit zur Bildtrommeleinheit, also würde ein Austausch dieser da vielleicht Abhilfe schaffen.

Du könntest diese "nach etwas Ungewöhnlichem schauen, wenn du dir sicher bist, dass der nächste Ausdruck wieder diese schwarzen Streifen haben wird"-Sache auch noch weiter treiben, indem du, während du die streifige Seite ausdruckst, den Druck mal mittendrin unterbrichst DC-Forum "Farben Ausfall trotz vieler Neuteile" . Vielleicht siehst du dort klarer, von wo genau der überflüssige Toner genau kommt.


Erfahrungsgemäß liegen Druckprobleme bei der Verwendung von Fremdtoner häufig daran, und sind nach dem Austausch des Toners wieder verschwunden.
Gegen ein generelles Problem mit der schwarzen Tonerkassette spräche in deinem Fall, dass ja z.B. die großen, schwarzen Farbflächen nicht schlecht aussehen, und ja die nur manchmal auftretenden schwarzen Streifen das Problem sind.
Aber dennoch: Der Austausch alter Fremdtonerkassetten wäre definitiv etwas, das ich bei Druckproblemen relativ früh als Möglichkeit in Betracht ziehen würde, ehe man sich über deutlich unwahrscheinlichere Dinge den Kopf zerbricht.

Dieses "nur die erste Seite ist betroffen"-Phänomen ist aber schon irgendwie ungewöhnlich. Da würde ich wie gesagt vor/bei der nächsten streifigen Seite mal in den Drucker schauen, ob man da irgendwie erkennen kann, woher der unerwünschte zusätzliche Toner kommt.
Beitrag wurde am 17.01.22, 23:55 Uhr vom Autor geändert.
von
Hi Christian,

Nimm die schwarze Kartusche Mal raus und stell ein Foto ein. Entweder Doctorblade beim Toner oder in der Bildtrommel hat sich was verfangen.. und dichtet nicht mehr ab.

Lg
von
Sorry das ich mich jetzt erst melde aber Arbeit usw.
Ist auch viel Info zum lesen.
Also danke dir Harvester für die Infos.
Hab paar Test gemacht . Die seiten 1 bis 5 haben immer die Sreifen auch wenn ich kurz nach dem ersten Druck ein neuen mache. Im duplex modus.

Werd mal ein neuen schwarzen Toner einsetzen.
Wollte ihn nicht tauschen wie die farbigen weil er ja noch voll ist.
Aber bevor ich das mache geh ich noch die infos abarbeiten.
Beitrag wurde am 26.01.22, 17:58 Uhr vom Autor geändert.
von
Okay, ich verstehe das folgendermaßen:


1. Du druckst z.B. einen zehnseitigen Druckjob im automatischen Duplex-Modus. Seite 1-5 haben diese schwarzen Streifen, Seite 6-10 sind einwandfrei.

... eine Minute später, Drucker bleibt eingeschaltet ...

2. Du machst einen zweiten zehnseitigen Druckjob im automatischen Duplex-Modus. Seite 1-5 sind wieder streifig, Seite 6-10 wieder einwandfrei.

Richtig?


Da du "im Duplex-Modus" schreibst: Tritt das Problem ausschließlich bei Verwendung des automatischen Duplex-Modus auf?
Stell doch testweise einmal Duplex: "Keiner" und einmal "Duplex (manuell)" ein, mach Probedrucke und schau, ob das Problem ("Die ersten 5 Seiten eines mehrseitigen Druckjobs zeigen diese schwarzen Streifen, spätere Seiten nicht mehr") gleich bleibt.
Beitrag wurde am 26.01.22, 19:19 Uhr vom Autor geändert.
von
Ok hab deine zwei test gemacht.
Ergebniss über 10 seiten das selbe problem
Werd jetzt den toner wechseln ok ?????
von
Wie gesagt, entweder der Toner dann siehst du es gleich auf der Walze bei der Kartusche, oder die Bildtrommel leckt. Lg
von
Ja, ich denke, das wäre eine ganz gute Idee.
Es steckt ja momentan eine schwarze Fremdtonerkassette unklaren Alters und Gesamtzustands drin. Bei Druckproblemen wäre das mit eine der ersten potentiellen Fehlerquellen, die ich mal überprüfen würde. Zwar ist sie laut Druckerstatus noch zu 60% gefüllt, aber das sind eh nur Schätzungen, und gerade bei Fremdtoner kann es sein, dass der nicht die volle Seitenzahl erreicht, die man mit Originaltoner (oder einem hochwertigen Nachbau) herausbekommen würde.

Dass das Problem immer genau bei den ersten fünf Seiten eines Druckjobs auftritt, ist schon irgendwie ungewöhnlich. Normalerweise treten Druckprobleme mehr oder weniger gleichmäßig auf jeder Seite auf.
Deswegen kann ich auch nicht garantieren, dass es wirklich an der schwarzen Tonerkassette liegt. Aber ich denke, es würde schon Sinn machen, die mal als erstes auszutauschen, weil es wirklich häufig daran liegt.

Falls der Austausch der schwarzen Tonerkassette das Problem nicht behebt, wird es etwas schwieriger... da könnten wir dann vielleicht mal den Druck mittendrin unterbrechen und schauen, ob es am Toner-Cleaning-Vorgang liegen könnte (der nicht richtig funktioniert, dann vielleicht Toner von vorher auf der Bildtrommel verbleibt) oder so.

Aber ja, ich denke, dass es schon Sinn macht, mal als eine der ersten Maßnahmen den schwarzen Fremdtoner unklaren Alters+Zustands auszutauschen. Hoffen wir mal, dass das das Problem behebt, wie in so vielen Fällen.
von
Tut mir sehr leid das ich mich jetzt erst melde aber passiert zur zeit viel.

So hab den schwarzen Toner gewechselt und einige Testausdrucke gemacht
Läuft einwandfrei . Hätt ich das nur gleich gemacht aber dachte halt der alte ist noch voll.
Aber danke für die ganzen Tipps die sind sehr hilfreich

Danke und gruß Christian

Kann jemand helfen? Ähnliche Beiträge ohne Antwort ...

Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
21:19
21:17
20:06
15:50
15:25
17.5.
Advertorials
Artikel
17.05. Epson Workforce DS-​790WN: Scanner für Dokumente und schwere Karten
16.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2022: Lieferschwierigkeiten halten an
13.05. Brother ADS-​4000er-​Serie: Leistungsfähige Dokumentenscanner
04.05. Fujitsu PFU: Ricoh kauft Hersteller von Dokumentenscannern
03.05. Markenschutzbericht 2021: Brother ahndete über 40.000 Verstöße
29.04. HP Laser 408dn und Laser MFP 432fdn: Nachfolge für Samsungs Mittelklasse
27.04. CVE-​2022-​1026: Sicherheitslücke bei vielen Kyocera-​Systemen
21.04. Kyocera Taskalfa MZ4000i und MZ3200i: S/W-​Kopierer im Baukastensystem
20.04. Context Marktzahlen Europa Q1/2022: Umsatzrückgänge trotz Konzentration auf teure Drucker
14.04. Epson 2022: Produktausblick und Ziele zur Ressourceneinsparung
14.04. Epson Garantie: Kostenlose Garantieverlängerung nur noch für Ecotank-​Serie
12.04. HP Dynamische Sicherheit Laserjet M400er-​Serie: Sicherheitsrelevante Firmware blockt Toner von Drittanbietern
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 188,01 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 869,00 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 469,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 605,71 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 227,59 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 725,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 295,99 €1 Canon Pixma G7050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 728,99 €1 Epson Ecotank ET-5800

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 448,00 €1 Epson Ecotank ET-5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 448,79 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen