1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4000
  6. IP4000 wagerechte Streifen und Grissel

IP4000 wagerechte Streifen und Grissel

Bezüglich des Canon Pixma iP4000 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich habe ein Problem beim Fotodruck. Dabei sind immer Streifen (Bild unten) oder auch komplette Grissel (Bild oben) drauf zu sehen.
Zum Bild unten: Die Diagonalen sind soweit OK, es ist Parkettboden, aber wie waagerechten Streifen sind wirklich gravierend und sehr stark zu sehen.
Die Streifen sind auch gleichmäßig zeilenweise, so als wenn eine Zeile normal, und die nächste mit sehr starkem Kontrast bzw. "scharf gezeichnet" wurde!!!

Einen Düsentest habe ich auch schon gemacht, dieser verlief erfolgreich - kein Fehler wurde gefunden.
Der Drucker verwendet die Originaltinte, daran müsste es also nicht liegen!
Ich drucke immer mit "Easy-Photoprint" und InkJet Fotopapier für Hochglanz (5760 dpi) aus einer LidleWerbung.

Kann mir jemand helfen ????
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Habe Geha P06 probiert, ist sehr gut, aber das Epson Papier ist nochmals besser. In etwa wie R300 zu R800 :)
von
Ist das Geha denn auch preislich soviel günstiger, das es sich lohnen würde, das Geha zu nehmen?

Immerhin habe ich für 100 Blatt 10x15 keine €9,- gezahlt. Aber wir können auch von 50 Blatt für € 9,- ausgehen, da das die 2zu1-Atkion war. ;-)

Und A4?
von
Naja, Geha P06 kosten 50Blatt A4 ca. 19€, das ist im Vergleich zum Epson Papier geringfügig preiswerter. Der Glanz ist aber nur so gut wie beim normalen Epson Photo Papier, allerdings ist die Gramatur stärker. Das Epson Premium Glossy hat einen stärker ausgeprägten Glossy Effekt, ist aber auch etwas teurer.

Beim 10x15 Papier ist Epson nicht zu schlagen.
von
Na dann brauch ich mir ja keine Gedanken machen ob ich doch mal wechseln sollte. :)
von
@janosch:
Selbiges bei Unicorn Photopapier, welches ich noch schnell bei Norma gekauft habe, bevor ich vom HP Photosmart auf den MP780 umgestiegen bin. Die selben grauenhaften Ergebnisse. Der HP mag das Papier. Ich benutze momentan auch nur noch Epsonpapier.

Ciao
von
Das Problem mit dem Lidl Papier kenn ich auch. Habe selber einen i86 und da hatte ich das selbe Problem. Kann auch nur raten die Finger von diesem papier zu lassen. Gerade an extremen Übergängen verläuft sogar bei mir die Tinte ineinander.
von
Die Grissles können übrigens auch von einer schlechten Vorlage kommen.
Kann es sein das die Vorlage ein eingescanntes und nachbearbeitetes Passbild oder Foto ist?

Mir ist das schon bei Zeitungsscanns, sprich gedruckte Sachen und Automaten-Passbildern passiert. Dann kommts vom einscannen.
Beitrag wurde am 02.04.05, 16:02 vom Autor geändert.
von
Nein, die Vorlage ist ein Bild von einer 8 MegaPixel-Kamera und da sind keine Grissel drauf. Das Bild wurde auch nicht vergrößert oer bearbeitet (z.B. Scharf gezeichnet).

Beim Druck auf dem Originalpapier sind diese Grissel ja nun nicht mehr drauf.
Beitrag wurde am 05.04.05, 14:14 vom Autor geändert.
von
Ich kann noch avery Papier empfehlen. Die 300gr Premium Photokarten sind vom Glanz her dem Canonpapier absolut ebenwertig und von den Farben gibt es kaum Unterschiede, teilweise sehen die sogar noch einen Tick besser aus. Habe es bei einem nachbearbeiteten Foto probiert, in welchen ich die Zähne nachgeweißt und das Blau der Augen hervorgehoben habe. Das ganze kam auf dem Avery Papier noch besser zur Geltung als auf Canon Professional Papier auch wenn die Unterschiede nur gerungfügig sind und so kaum zu erkennen. Hab für 70 Stück 12 Euro gezahlt es gab auch 100 für 10 Euronen aber nur 240gr welches aber locker reicht. Streifenbildung konnte ich damit beim ip5000 absolut nicht entdecken. Top Qualität
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:35
18:33
18:20
18:10
17:54
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen