1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MP530
  6. Canon Pixma MP530 Servicefehler 5100 und weitere

Canon Pixma MP530 Servicefehler 5100 und weitere

Frage zum Canon Pixma MP530: Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Kopie, Scan, Fax, Farbe, Randlosdruck, nur USB, Duplexdruck, Simplex-ADF, CD/DVD, 2 Zuführungen (300 Blatt), kompatibel mit CLI-8BK, CLI-8C, CLI-8M, CLI-8Y, PGI-5BK, 2006er Modell

Passend dazu Canon PGI-5BK Twin-Pack (für 1.020 Seiten) ab 19,49 €1

von
Liebe Leute,

ich habe hier wegen der Beschwerden meines betagten Druckers schon sehr viel Interessantes zu der obigen Fehleranzeige (es waren mehrere, die entweder auf Papierstau/ andere Störelemente oder die Reinigungseinheit hinwiesen) gelesen und auch angewendet (Reinigungen Tintenschwämme und Encoderband) - leider bislang ohne Erfolg. Mit dem Resttintenbehälter bzw. dem Workshop, wie man zu einer Angabe über den Füllstand gelangt, habe ich mich auch beschäftigt; die Angabe steht bei D=064.6, also bis Ultimo 100.0 wäre noch ein wenig Platz.
Mich interessiert momentan, ob ich weiterhin versuchen sollte, einen harten "Reset" durchzuführen (dazu gab es hier einmal ein utube-video), bei dem zwei Seiten ausgedruckt werden. Ich war ja schon sehr hoffnungsfroh, dass meine alte Maschine zumindest die zweite Seite herausgab... - oder ob ich nicht umhin komme, den langen Weg des Auseinanderbauens zu gehen und sämtliche Wartungsarbeiten anzuwenden, die man dann so anwenden kann. Davor habe ich nämlich so einigen Respekt!
Vielleicht hat jemand noch eine Idee für mich.
Einstweilen vielen Dank fürs Lesen und beste Grüße,
FFina
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Ich schätze mal, der Stecker hätte nicht wegsollen. Normalerweise zieht man nur das Flachbandkabel ab.
von
Hallo wieder, danke für deine Antwort.
Ich habe es gerade einmal ausprobiert; das jetzt abgelöste Flachband läßt sich da momentan quasi nur hineinlegen, hat praktisch überhaupt keinen Eigenhalt. Wenn ich an dem Flachbandkabel links daneben, das auch noch entfernt werden sollte,vorsichtig ziehe, ist da ein sehr deutlicher Widerstand zu spüren.
Was kann ich jetzt tun, um weiter zu kommen...? Den Stecker wieder an Ort und Stelle fummeln, aber macht das denn Sinn, falls deine Einschätzung stimmt? Müßte man da nicht neu auflöten?
von
Wahrscheinlich muss der Stecker neu aufgelötet werden. Die Flachbandkabel sitzen schon fest. Das stimmt so. Die sollen ja auch nicht rausrutschen im Betrieb.
Warum willst du eigentlich den ganzen Drucker zerlegen? Das Abnehmen der Seitenteile hätte doch reichen sollen. Bei 68% brauchst du den Tintenfilz nicht austauschen.
von
...aber wenn man diese Flachkabel dann wieder zusammensetzt, würden sie ja enorm locker sitzen, oder? - Hm ja, ich hatte hier schon etliches gelesen hinsichtlich der Reinigungseinheit und dem Wischlippenschlitten, sowie Möglichkeiten, das Druckkopfelement zu warten. Deswegen war mein Gedanke, lieber einmal alles richtig abwickeln, als mehrfach daran herumbasteln... jetzt bin ich natürlich aufgeschmissen, denn Möglichkeiten zum löten habe ich nicht - hätte ich mal doch etappenweise deinen Deckeltrick sowie die Encoderscheibenreinigung durchgeführt. Nu ist es wohl zu spät.
Seite 2 von 2‹‹12››

Kann jemand helfen? Ähnliche Beiträge ohne Antwort ...

Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:30
15:54
15:25
15:23
15:15
14:12
Kein Farbduck mehr Harald132
09:27
25.9.
Advertorials
Artikel
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
25.08. IDC Marktzahlen Q2/2021: Druckermarkt knapp über Vor-​Pandemie-​Niveau
24.08. Canon Pixma TR4650 und TR4651: Einfache Fax-​Multis mit Duplexdruck
23.08. Xerox C235 und C230: Einfache Farblaser mit Druckwerk von Lexmark
05.08. HP Firmware 2127A: "Wichtiges Sicherheitsupdate" für Pagewide-​Drucker setzt Scan-​to-​Email außer Gefecht
05.08. IDC-​Studie Druckvolumen 2021: Mehr gedruckt Seiten in 2021 erwartet -​ bei rückläufigem Trend
03.08. EP 1 536 297 B1: Canon verliert Patent zur Aufbereitung von Tonerkartuschen
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 461,75 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu ab 209,96 €1 Epson Ecotank ET-2810

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu ab 543,90 €1 Epson Ecotank ET-3850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu ab 397,90 €1 Epson Ecotank ET-4800

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 228,99 €1 Epson Ecotank ET-2715

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 216,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 143,95 €1 HP Officejet Pro 8025e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 599,23 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 294,60 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen