1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Fotos drucken. Kann Format nicht einstellen

Fotos drucken. Kann Format nicht einstellen

von
Hallo zusammen

Ich versuche gerade mit meinem Canon i-Sensys MF8540Cdn ein paar Fotos auszudrucken.

Leider ist das Format nicht vordefiniert. (10x15)
Also habe ich die Bedienungsanleitung heruntergeladen und die relevanten Teile gelesen.
Es wird beschrieben wie das Format am Gerät selber eingestellt wird. Das habe ich so gemacht und geht auch.

Am Win10 PC in den Druckoptionen ist dieses Format aber nicht aufgeführt.
In der Win10 Druckersoftware kann ich unter Seite einrichten keine weitere Vorlage erstellen. Ausser ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.

Es sollte doch möglich sein per Software ein Format für Fotos auszuwählen oder?

Grüsse Brati
Beitrag wurde am 01.06.21, 10:43 Uhr vom Autor geändert.
von
Was verwendest du fuer Papier?

Druck doch einfach vier Fotos auf ein A4-Blatt. Dann hast du A6-Fotos, die ungefaehr dem Format 10 cm x 15 cm entsprechen.

Mit welchem Programm wird gedruckt? Die Groesse des Ausdrucks kannst du mit jedem Bildbetrachter oder Bildbearbeitungsprogramm im Druckdialog einstellen.
von
EPSON Premium Semigloss Photo Paper lag gerade noch herum. 10x15cm
Bild wird geöffnet mit der Windows Fotoanzeige und da auf Drucken. Es öffnet sich ein neues Fenster bei dem Papiergrösse usw. eingestellt werden können. Da das Format hier fehlt weiter auf Optionen... und dann Druckereigenschaften...
Es öffnet sich ein Fenster: Eigenschaften von Canon MF8500C Series PCL6.
Da auf Seite einrichten. Wenn alles eingestellt auf OK und drucken.
Beitrag wurde am 01.06.21, 11:15 Uhr vom Autor geändert.
von
Lieber Hans!

Da hast du aber nochmal Glueck gehabt!
Das Fotoformat 10 cm x 15 cm wird aus gutem Grund nicht angeboten, denn du kannst in einem Laserdrucker kein beschichtetes Fotopapier verwenden. Die geht nur mit Tintenstrahldruckern.
von
Ok. Super, danke für den Hinweis! :D
Kann ich für den Laser spezielles Fotopapier kaufen?
A4 ist etwas umständlich. Ich möchte eine Fotowand machen (10x15cm) also sind es doch ein paar Fotos.
Wie würdest Du vorgehen?
von
Hallo,

also unten über "Benutz-Def" sollte das schon gehen. Den Standard-Windowsdialog kann sicher nicht verwenden.

Aber wie @Gast_49468 schon sagt. Verwende das Epson-Papier bitte nicht in einem Laserdrucker. WEnn du Pech hast, dann bleibt das hängen, weil das Plastik schmilzt. Du brauchst spezielles Fotopapier für Laserdrucker - das hat natürlich andere Eigenschaften.

Dazu sei angemerkt, dass der Laser nicht randlos drucken kann - aber gut, das siehst du ja auch schon in der Vorschau.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo HansWu,

man gebe in dem bevorzugent Browser, in der bevorzugen Suchmaschine einfach mal "Fotopapier für Laserdrucker" ein.

Da gibt es schon eine große Auswahl. Wenn es um Fotopapier für Tintenstrahldrucker geht, kann ich gerne weiter helfen. Bei Fotopapier für Laserdrucker bin ich allerdings raus. Aber ich bin mir sicher, andere Nutzer können da weiter helfen.

Bitte nicht enttäuscht sein, die Fotoqualität wird nicht an die eines Tintenstrahldruckers heran reichen. Ich glaube der einfachste Weg wäre, den Dienst eines schnelldruckers bei einem Drogeriemarkt zu nutzen. Das sieht bestimmt besser aus, als die Fotos vom Laserdrucker. Zudem braucht man sich keine Gedanken um den Einkauf zumachen und darf die frischen Ausdrucke gleich mitnehmen.

Liebe Grüße Olaf
von
Lieber Hans!

Laserdrucker koennen, wie gesagt, nur auf Normalpapier drucken. Du kannst aber auch etwas dickeres Papier nehmen, so 120 bis 160 gsm sollten problemlos funktionieren.

Auf dem Papier sollte ausdruecklich stehen, dass es fuer Laserdrucker geeignet ist, denn Laserdrucker erhitzen die Fixiereinheit auf etwa 200 Grad Celsius. Dadurch wird der Toner geschmolzen und auf das Papier geklebt.

Es mag vielleicht Fotopapier fuer Laserdrucker geben, aber die Qualitaet ist dann auch nicht viel besser.

Probiere es doch einfach mal aus und sage uns dann, wie du mit der Qualitaet zufrieden bist.

Du kannst, wie gesagt, vier oder auch zwei Fotos auf ein A4-Blatt drucken oder ein 10 cm x 15 cm bzw. 13 cm x 18 cm Foto in die Mitte eines A4-Blattes und danach ausschneiden.

Einige Benutzer bespruehen das dann noch mit Klarlack oder laminieren die Fotos.
von
Vielen Dank für Eure Hilfe/Antworten.
Und natürlich danke, dass Ihr mich davor bewahrt habt ggf. meinen Drucker zu schrotten. :D

Ich habe hier noch einen Canon Pixma TS5051. Da bei dem aber oft die Patronen leer sind wollte ich die Fotos lieber mit dem Laserdrucker drucken da der ständig nörgelt der Toner sei abgelaufen weil der Canon i-Sensys MF8540Cdn fast zu OP ist für meinen Seiten-Verbrauch.
Ich habe jetzt mit dem Pixma mal 20 Fotos ausgedruckt und die Qualität ist ok für mich. (oh Wunder 10x15cm stand zur Auswahl ;))
An der Wand herrscht aber noch gähnende leere. Deshalb überlege ich die Fotos nicht besser online bestelle. Auf die Menge vermutlich nicht mal viel teurer.

Off-Topic:
Hatt jemand schon etwas ähnliches gemacht bzw. Erfahrungen mit dem befestigen von Fotos auf einer verputzten, gestrichenen Wand ohne Kleberückstände oder abfallen nach kurzer Zeit?
Beitrag wurde am 01.06.21, 14:40 Uhr vom Autor geändert.
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:32
11:28
11:13
11:05
11:02
17:17
Advertorials
Artikel
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 347,00 €1 Canon i-Sensys MF443dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 286,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,30 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 225,68 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 474,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 380,68 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 565,00 €1 Epson Ecotank ET-8500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen