1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. HP Laserjet 4000N
  6. HP Laserjet 4000N ständiger Papierstau

HP Laserjet 4000N ständiger Papierstau

Frage zum HP Laserjet 4000N: S/W-Drucker (Laser/LED)

von
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und habe ein Problem mit einem alten HP Laserjet 4000N.

Ich hab den Drucker preiswert erstanden (ca. 10 €) und möchte ihn eigentlich gern wieder zum Laufen kriegen weil an sich sind diese Teile unverwüstlich (hat auch erst ca. 15000 Seiten runter).

Mein Problem ist jetzt aber, dass der Einzug von der kassette (Fach 2) nicht richtig funktioniert. Sobald ich ein mehrseitiges Dokument ausdrucke, hat der Drucker immer nach 3-4 Seiten einen Papierstau (Fehler 41.5 und 13.2) Ein Teil des Blattes hängt immer von der Fixiereinheit raus und ein weiteres Blatt ist unten vor dem Toner. Wenn das behoben ist, macht er eine "Druckerprüfung" und zieht ein Blatt nach dem nächsten leer durch. Immer genau nach 4 Seiten hängt die fünfte Seite wieder genauso drin.

Der Einzug von Fach 1 (manueller Einzug) funktioniert komischerweise einwandfrei...

Komischerweise ist es auch bei einem einseitigen Dokument schon vorgekommen, dass er mehr als ein Blatt eingezogen hat. Das hing dann auch halb im Drucker drin und ist beim nächsten Druckauftrag leer rausgekommen.

Wegen der fehlenden Papierformaterkennung habe ich unten im Papiereinzug auf der Platine alle drei Schalter überbrückt, damit immer A4 eingestellt ist (was anderes muss ich auch nicht drucken).

Kann das evtl. an einem defekten Papiersensor liegen? Wenn ja, wo liegt der?

Vielen Dank für eure Mühe, bin mittlerweile echt am Verzweifelen.
Seite 2 von 3‹‹123››
von
Siehe letzter Eintrag...
von
Zu der Fehlermeldung 13.2 gibt es auf Youtube ein Video mit dem Titel "HP LaserJet 4000 4050 13.2 Paper Jam Tray adjustment", wo er nur ein paar Eisenspaene aus der Trennkupplung geschuettelt hat.
von
Also das mit der Einzugskupplung war schon mal ein guter Hinweis. Hab auf google ne gute Anleitung dazu gefunden: forum.chip.de/...
Habe den Magneten der Einzugskupplung ausgebaut und siehe da - wie beschrieben war ein Klebefilm darauf (der schalldämpfende Moosgummi war schon gänzlich verschwunden).
Hab den Kleber entfernt und wieder eingebaut.

Wenn ich jetzt teste, gehts zumindest schon besser. Man hört pro eingezogenem Blatt jetzt ein leichtes "Schnacken" - also dürfte die Kupplung schalten. Das Geräusch stört nicht weiter - hat mein4100er schon die ganze Zeit. Ich kann jetzt auch schon mehrere SEiten am Stück ausdrucken (habs jetzt mal mit 10 am Stück versucht), ohne dass er sich aufhängt.

Das Problem ist jetzt nur noch, dass er am Ende des Druckauftrags immer noch zwei weitere Seiten einzieht, die dann im Drucker verbleiben. Der nächste Auftrag hängt dann natürlich, weil ihn die zwei Seiten irritierein. Also schaltet er die Kupplung nur nicht rechtzeitig aus?! Gibts da evtl. eine Lichtschranke, die defekt sein könnte? Hab eine direkt an der Einzugseinheit (neben dem Magneten) gefunden und eine im Fuser. Könnte da was defekt sein?

Der Magnet und die Lichtschranke an der Einzugseinheit sind auch beide an der Platine angeschlossen, die dafür zuständig ist, dass das Fach auf A4 schaltet (und die ich überbrückt habe, weil die Schalter kaputt waren). Liegt es evtl. an dieser Platine?
von
Hat die magnet kupplung so ne metall Platte, welche vorne gebogen ist Drauf?
Wenn ja diese mal leicht Richtung magnet biegen. Die Magnete ziehen nach ein paar Jahren eventuell nicht mehr so richtig
von
Hab ich probiert - leider keine Änderung. Aber wenn der Magnet nicht richtig ziehen würde, dann würde er ja gar kein Papier einziehen (pro "Anziehung" des Magneten dreht sich die Kupplung ja um eine Runde, dass die Walzen ein Blatt Papier einziehen) - oder verstehe ich das falsch.

Irgendwie habe ich das Gefühl, die Kupplung wird elektrisch nicht richtig angesteuert oder der Drucker weiß nicht, wann er aufhören muss mit Kuppeln.

EIn zwanzigseitiges Worddokument zieht er ohne Probleme durch. Nach der letzten Seite erst zieht er noch 2 weitere ein (weil er wohl nicht weiß, wann 20 Seiten vorbei sind). Der nächste Druckauftrag schlägt dann eben fehl, weil er durch die beiden Seiten irritiert ist.

Ein einseitiges Dokument zieht er auch ohne Probleme durch - dann eben auch mit zwei weiteren Seiten nach dem Druckauftrag.
von
Kleiner Nachtrag:

Auch beim Einzug von Fach1 (manueller Einzug) liegt dieses Problem vor. Beim Druck von einer SEite kennt er nicht, wenn er schon eine Seite eingezogen hat und zieht sofort eine zweite Seite ein. Diese bleibt dann wieder hängen, weil sie nur so lange gezogen wird, wie der Motor arbeitet.

Er kennt also einfach nicht, wann er genug Papier hat - ist sozusagen "zu gierig". Ich befürchte allmählich, dass da an der Elektronik ein defekt ist...
von
Das kann schon an den Kupplungen hängen. Könnte natürlich auch ein ansteuerungsproblem sein.
Würde dennoch no h ein wenig mit dem Abstand der Platte zu magnet probieren, mal weiter weg, mal näher dran.
von
Hallo @Fridii,

hast Du mal in den in #13 verlinkten Thread geschaut?
Da ist auch etwas von einer Lichtschranke, die Lichteinfall von außen hatte, und auch etwas von einer schwergängigen Kupplung, die bearbeitet und geschmiert wurde, enthalten.

Bin mir nicht sicher, ob Du den Post evtl. übersehen hattest.

Grüße
Jokke
von
Hallo,

jetzt unter der Woche habe ich leider keine Zeit, weieter zu testen.

Werde aber am Wochenende mal folgendes versuchen:
-Metallplättchen der Kuplung in die eine oder andere Richtung drehen
-Das ganze Getriebe - insbesondere unten beim Einzug - schmieren (laut Vorbesitzer stand das Teil schon ca. 5 Jahre unbenutzt rum)
-Den Lichtsensor im Fuser suchen und beobachten, notfalls mal zudecken

Wenn ihr ncoh weitere Vorschläge habt, ich werde alles ausprobieren - bin für jeden Tipp dankbar
Seite 2 von 3‹‹123››
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:00
19:06
18:27
17:00
16:32
Advertorials
Artikel
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 225,68 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,30 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 299,99 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 139,99 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 474,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 247,39 €1 Brother MFC-J4540DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 380,68 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen