1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MX725
  6. B200 Fehler, 4 LED von 5 gehen immer aus

B200 Fehler, 4 LED von 5 gehen immer aus

Frage zum Canon Pixma MX725: Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Kopie, Scan, Fax, Farbe, 15,0 ipm, 10,0 ipm (Farbe), Randlosdruck, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Duplex-ADF (35 Blatt), Display (6,1 cm), kompatibel mit CLI-551BK, CLI-551BK XL, CLI-551C, CLI-551C XL, CLI-551M, CLI-551M XL, CLI-551Y, CLI-551Y XL, PGI-550PGBK, PGI-550PGBK XL, PGI-555PGBK XXL, 2014er Modell

Passend dazu Canon CLI-551XL C/M/Y/BK 4er-Multipack (für 680 Seiten) ab 51,57 €1

von
Drucker zeigt B200 Fehler. Nach Reinigen des Druckkopfes keine Änderung. Gereinigt habe ich mit Isopropanol + destiliertem Wasser. Druckkopfdüsen unten einige mm in Isopropanol gestellt. Erst einige Stunden, dann über Nacht. Oben Tropfenweise Isopropanol auf die Einlasssiebe gegeben. Danach Druckkopf abgetrocknet und eingebaut. Hintere Kontaktplatte war nie nass.
Nach Wiedereinbau immer noch B200. Menü ist nicht erreichbar, da vorher B200. Komme nur an die Patronen, wenn ich bei offener Klappe starte. Aber jetzt sind bei jedem Startversuch 4 Patronen-LED aus. Nur die linke für Rot ist an. Die anderen gehen wieder an wenn ich die Patrone kurz ausraste und wieder reindrücke.
Was kann man noch tun?
von
Leider ist der Druckkopf defekt.
Da wuerde nur ein neuer Druckkopf helfen. Ein neuer Druckkopf vom Typ QY6-0086 kostet etwa 80 Euronen. Alles andere sind gebrauchte oder defekte Druckkoepfe aus China.
von
Ok, ich würde sofort einen Druckkopf kaufen, aber was ist, wenn es nicht nur der Druckkopf ist. Dann kann ich den Drucker verschrotten und den Druckkopf kann man ja dann nicht mehr zurückgeben, da benutzt. Oder?
von
Welche Fehlermeldung wird angezeigt, wenn du den Druckkopf aus dem Drucker entfernst?

Wenn du noch lange rumbrasselst, dann geht irgendwann auch die Hauptplatine kaputt, aber zumindest der finanzielle Schaden sollte sich in Grenzen halten, denn den neuen Druckkopf kannst du dann auf dem Flohmarkt fuer sagen wir mal 75 Euronen verkaufen.
von
Bei ausgebautem Druckkopf wird richtig 1401 angezeigt
"Der Druckkopf ist nicht eingesetzt"
Beitrag wurde am 21.02.21, 16:19 Uhr vom Autor geändert.
von
Das sieht schon mal gut aus.

Ein neuer Druckkopf koennte sich bei diesen Drucker noch lohnen. Ohne Garantie natuerlich.
von
Hallo, habe jetzt neuen QY6-006-000 Druckkopf eingebaut. Nach Reindrücken der Tintenpatronen leuchtet bei jeder Patrone die LED.
Nach dem Einschalten erscheint Fehlercode 1411 "Tintenpatrone nicht erkannt" Auch der neue Druckkopf erkennt nur Magenta (die linke) die anderen 4 LEDs sind aus und somit die Patronen nicht erkannt.
Habe für morgen neue Patronen bestellt. Ob das was ändert? Was könnte ich sonst noch tun außer Drucker verschrotten?
von
Der Druckkopf hat mit der Patronenerkennung eigentlich nichts zu tun, denn die Kontakte, mit denen der Chip ausgelesen wird, befinden sich ausserhalb des Druckkopfes.

Du koenntest mal versuchen, diese Kontakte zu reinigen. Eventuell ist da auch ein Kontaktpin verbogen oder abgebrochen.
von
Wenn ein Kontaktpin verbogen oder abgebrochen wäre, dann würde die LED an dieser Patrone nicht aufleuchten. Es sind aber zur gleichen Zeit 4 Patronen ohne leuchtende LED (Bild2). Wenn ich diese Patronen kurz durch Drücken des Halterasterung löse und dann wieder reindrücke leuchten alle LEDs wieder sofort (Bild1). Es können also eigentlich keine Kontaktprobleme am Chip sein. Die Kontakpins sehen auch alle gerade und blank aus (Bild3) und die Chips an der Patrone sind auch sauber.

Ich habe keine Idee und werde es zunächst mit neuen Patronen probieren. Etwas fällt mir allerdings noch ein. Es ist der Drucker eines Bekannten. Er brachte ihn mir zwecks Druckkopfreinigung. Allerdings hatte er den Drucker mit der Unterseite vor dem Bauch (90° gedreht) transportiert. Evtl. hat sich dabei das Entlüftungsloch zugesetzt. Oder?
von
So, der MX725 ist wieder ok. Nachdem ich neue Patronen eingesetzt habe, erkannte der Drucker diese. Kein Fehler 1411 mehr.
Danke an alle.
von
Ich habe ein ähnliches Problem mit meinem Drucker (B200 Meldung).

Womit sollte man die Kontakte am Drucker (Pins) und die Kontakte am Druckkopf reinigen?
Ethanol? Dest.Wasser? Wasser aus dem Wasserhahn? Oder ein anderes Mittel?

Ich würde ungern die Kontakte beschädigen.

Freue mich über eure Antworten.
Vielen Dank schon mal im Voraus!
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:55
20:50
20:40
20:30
20:07
Advertorials
Artikel
29.07. HP+ Einrichtung mit der Smart App: Bitte entscheiden Sie sich jetzt!
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 175,60 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 286,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 163,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 139,99 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 91,98 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 699,00 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

ab 220,15 €1 Canon Maxify MB5450

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 361,74 €1 Epson Ecotank ET-3750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen