Das KYOCERA Klimaschutzprojekt
  1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Farbdrucker für sehr wenige Ausdrucke gesucht

Farbdrucker für sehr wenige Ausdrucke gesucht

von
Hallo, ich suche einen günstigen Farbdrucker der auch scannen kann. Wir drucken sehr wenig, vielleicht ein bis zwei Seiten pro Woche, hauptsächlich schwarz-weiß. Fotos kommen auch vor, jedoch selten. Druckermarke ist egal. Ich möchte jedoch nicht bei Nachkauf von z.b. Tintenpatronen gleich des Preises halber einen neuen Drucker erwerben. Denke auch darüber nach Patronen wieder zu befüllen. Bei unseren wenigen Ausdrucken ist das vielleicht auch unsinnig? Bin am hin und her schwanken zwischen Drucker mit Einzelpatronen oder Kombipatronen. Danke für eure Hilfe.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
ich kann Dir canon 2 Patronendrucker empfehlen

Mit geöffneten PatronendeckelnDeckel und ebay/china Tropfflaschen sind diese leicht zu Befüllen. Im Sommer auch etwas Verdünnung füllen

meine positiven Erfahrungen beziehen sich auf eine 2014 Serie mit PG/cl51x Patronen

1/2 Seiten /w Sprechen gegen das Eintrocknen, da beim Einschalten je eine Vollspülung durchgeführt wird.

Bei den Druckern mit Druckkopf und mehr Patronen werden bessere Fotos erzielt , ein verstopfter Druckkopf kann aber z.b. auch noch zusätzlich die Hauptplatine schrotten.

Die oben genannte Patronen können incl gebraucht Druckern gekauft werden oder auch manchmal umsonst abgeholt werden. Sie vertragen auch billigste Tinte
Beitrag wurde am 12.01.21, 19:45 Uhr vom Autor geändert.
von
Dann wuerde ich die einen Schwarzweiss-Laserdrucker empfehlen. Fotos kannst du auch im Fotoladen um die Ecke ausdrucken lassen.

Ansonsten schau dir mal den Canon Pixma TR4550 (ab 89 € inkl. Versand) an. Diese Druckkopfpatronen kannst du notfalls auch nachfuellen.
von
Falscher Link Canon Pixma TR4550
von
Ja, sowas kleines kann man schon nehmen. Man kann auch (zumindest über Windows) die Farbpatrone ausschalten, wenn man nur noch Schwarz-Tinte hat.

Aber im Grunde hat @Gast_49468 recht: Ein kleine S/W-Laser würde halt nach dem Kauf für extrem seltene Folgekosten sorgen. Braucht man Farbe wirklich?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo, vielen Dank für die Antworten. Ich habe mir noch Gedanken gemacht und einiges angeschaut. Ein Laserdrucker scheidet nun doch aus.
Was haltet ihr vom Canon ts5350. So wie ich es sehe ist es der Nachfolger vom gut getesteten fünf ts5150 und hat die selben Leistungsdaten.
Den tr4550 habe ich mir auch angeschaut. Fax benötige ich nicht. Meint ihr er druckt besser? Würde denken dass z.b. der ts5350, da er aktueller ist auch besser druckt?
Frage an 4RTIST-tk: Wird bei den Canon 2 Patronendruckern immer eine Vollspülung vor Druck durchgeführt oder wann? Denke nur wenn ich pro Woche ein bis zwei Seiten Drucke das da nicht immer eine Spülung notwendig wäre. Wie könnte ich das umgehen?
Danke für Antworten.
von
Den Rat ggf. Verdünnung mit in die Patronen einzufüllen sollte man kritisch hinterfragen, bzw. klarstellen um welche Art Verdünnung es sich handelt.
von
@chg
muss nicht hinterfragt werden, wenn es sich um ein Nachfüllset bestehend aus Tinte und Verdünner handelt.

Bei seperat gekauftem Verdünner gleicher Hersteller


Nachdem ich offene Patrone + Verdünner über Jahre praktiziert habe

verdünne ich jetzt im Ciss mit destiliertem Wasser + ca 30% Spiritus
von
Eien Verdünner kenne ich nur von den Digital Revolution universal Nachfüllsets.
Der Verdünner ist gleichzeitig Düsenreiniger, und vermutlich auf _Dauer schlecht für Canon Druckköpfe.
von
Danke für die Infos. Aber noch mal zu meinen Fragen:
Was haltet ihr vom Canon ts5350. So wie ich es sehe ist es der Nachfolger vom gut getesteten fünf ts5150 und hat die selben Leistungsdaten.

Den tr4550 habe ich mir auch angeschaut. Fax benötige ich nicht. Meint ihr tr4550 druckt ggü ts5350 besser? Würde denken dass z.b. der ts5350, da er aktueller ist auch besser druckt?

Frage an 4RTIST-tk:
Wird bei den Canon 2 Patronendruckern immer eine Vollspülung vor Druck durchgeführt oder wann? Denke nur wenn ich pro Woche ein bis zwei Seiten drucke das da nicht immer eine Spülung notwendig wäre. Wie könnte ich das umgehen?

Danke für Antworten.
von
Hallo,
der Vorgänger hat halt günstigere Folgekosten. Zudem gerade recht günstig beim Buchhändler mit 10-Euro-Coupon: Canon Pixma TS5150 (ab 86 € inkl. Versand)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Seite 1 von 2‹‹12››
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:32
11:28
11:13
11:05
11:02
17:17
Advertorials
Artikel
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 347,00 €1 Canon i-Sensys MF443dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 286,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,30 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 225,68 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 474,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 380,68 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 565,00 €1 Epson Ecotank ET-8500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen