Das KYOCERA Klimaschutzprojekt
  1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Farbdrucker für sehr wenige Ausdrucke gesucht

Farbdrucker für sehr wenige Ausdrucke gesucht

von
Hallo, ich suche einen günstigen Farbdrucker der auch scannen kann. Wir drucken sehr wenig, vielleicht ein bis zwei Seiten pro Woche, hauptsächlich schwarz-weiß. Fotos kommen auch vor, jedoch selten. Druckermarke ist egal. Ich möchte jedoch nicht bei Nachkauf von z.b. Tintenpatronen gleich des Preises halber einen neuen Drucker erwerben. Denke auch darüber nach Patronen wieder zu befüllen. Bei unseren wenigen Ausdrucken ist das vielleicht auch unsinnig? Bin am hin und her schwanken zwischen Drucker mit Einzelpatronen oder Kombipatronen. Danke für eure Hilfe.
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Lieber Ronny!
Vielleicht mache is etwas falsch, aber ich sehe in der Buchhandlung keinen Drucker fuer 90 Euronen?!
von
Hallo,

ne, du machst gar nichts falsch. Der scheint ausverkauft zu sein. Komisch .... Also vor 30 Minuten war der noch da, mit anklickbarem 10-Euro ...

Das wird etwas dauern, dann ist der auch auf DC entsprechend nicht mehr gelistet ....

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
@paule_s

Diese Nachfülltinte + Verdünner habe ich Jahre benutzt



Nur bei den 30ml ca 4cm Durchmesser Spritzen/Behältern gilt es zu beachten.
Ein Druck, um Luft herauszudrücken, kann die UNSICHTBARE Tinte in der Kanüle meterweit im Raum verteilen. leider praktisch erfahren
Auch das ZurückZiehen des Kolbens zwecks dem dann leichterem Befüllen ist sehr wichtig.
( Kolben sitzt nach Lagerung etwas fest, ¹Zurückziehen löst ²Tinte wirkt dann als 6leitmittel)

Auch von Inktec kenne ich Verdünner
von
@budze
Danke für Info. Die Angabe der Folgekosten bezieht sich ja auf Originalpatronen oder? Sofern ich selbst befülle bzw Nachbauten nutze sind die Kosten doch gleich? Oder verbraucht der ts5350 mehr als ts5150?
von
Hallo,
ja, Aber Nachbauten gibt es bei diesen Kopfpatronen nicht. Nur wieder-befüllte Originale mit sehr geringer Kostenersparnis. Wenn dann kann man selbst nachfüllen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
@budze
OK, danke. Dann sind Geräte mit Kopfpatronen für meine Anforderungen und geringem Druckvolumen am sinnvollsten?
Und da dann wohl Canon? Also entweder ein gebrauchter oder neuer wie z.b. ts5350 oder fs5150. Nachfüllen kann ich dann ja machen.
von
@budze
Klingt auch interessant. Schau ich mir an.
Wie viel Seiten hält eigentlich eine nachgefüllte Druckkopfpatrone?
von
Die Modelle mit Druckkopfpatronen haben ein Vorteil.
Sollte mal etwas nach langer Standzeit eintrocknen, ist das Problem mir dem Patronenwechsel zu 99% gelöst.
Ein kleines Restrisiko nach langer Standzeit sind die Schläuche der Reinigungseinheit, auch die könnten eingetrocknete Tinte beinhalten.
Seite 2 von 2‹‹12››

Kann jemand helfen? Ähnliche Beiträge ohne Antwort ...

Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:19
18:18
17:20
16:52
13:47
09:44
Advertorials
Artikel
03.08. EP 1 536 297 B1: Canon verliert Patent zur Aufbereitung von Tonerkartuschen
02.08. HP Officejet Trade-​In 2021: Bis zu 50 Euro Prämie für Altgerät beim Bürodrucker-​Kauf
29.07. HP+ Einrichtung mit der Smart App: Bitte entscheiden Sie sich jetzt!
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,60 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 227,99 €1 Epson Workforce WF-7830DTWF

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 99,00 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 79,89 €1 Epson Expression Home XP-4100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 286,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 369,00 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 271,98 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen