1. DC
  2. Forum
  3. Lesermeinungen
  4. HP Officejet Pro 9020
  5. Kurzbewertung nach wenigen Tagen Nutzung

Kurzbewertung nach wenigen Tagen Nutzung

Über den HP Officejet Pro 9020: Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte) mit Kopie, Scan, Fax, Farbe, 24,0 ipm, 20,0 ipm (Farbe), Randlosdruck, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Dual-Duplex-ADF (35 Blatt), 2 Zuführungen (500 Blatt), Touch-Display (6,9 cm), kompatibel mit 963, 963XL, 967XL, 2019er Modell

Passend dazu HP 963XL 4er-Multipack (für 1.680 Seiten) ab 154,98 €1

von
Wie versprochen ganz kurz der erste Eindruck zum OfficeJet Pro 9020:

Als wichtigstes: Er druckt in Farbe Lag beim 8720 also offensichtlich nicht an Mikrowellenstrahlen oder Chemtrails zu Hause...
Hauptvorteil für mich, der single-pass doppelseitige Scan funktioniert super. In meinen ersten Druckversuchen von mobil über den HP Smart-“Druckertreiber” hat er auch “rückwärts” gedruckt, so dass die fehlende Face-down-Ablage egal ist. Natürlich blöd, wenn man mehrere zusammengehörende Dokumente drucken will und dann per Hand nachsortieren muss. Geschwindigkeit und Druckqualität sind ohnehin über jeden Zweifel erhaben. Fotos drucke ich allerdings nicht.
Beim Drucken beim Anschlag des Druckkopfes links gibt der Drucker ein lautes metallisches Klacken von sich. Bin nicht sicher, ob das so sein muss (dann wäre es ärgerlich laut) oder ein Defekt ist. Mal schauen.
Schön ist, dass der Drucker tatsächlich deutlich kompakter als die 87xx-Reihe ausfällt. Allerdings verschenkt HP idiotischerweise 5cm Tiefe, indem der Kaltgerätestecker nicht vertieft angebracht ist, sondern an der Stelle des Druckers mit der größten Tiefe - manchmal denke ich, Ingenieure werden offensichtlich nicht fürs Mitdenken bezahlt. Und nach vorne hin muss man die Papierausgabe eigentlich die ganze Zeit ausgeklappt lassen, damit man spontan drucken kann - damit ist praktisch der ganze Gewinn an Kompaktheit wieder verspielt.
Fazit also bisher: Eigentlich ein super Drucker, bei dem leichtfertig bzgl. der Größe einiges verschenkt wurde. Wie versprochen ganz kurz der erste Eindruck zum OfficeJet Pro 9020:

Als wichtigstes: Er druckt in Farbe Lag beim 8720 also offensichtlich nicht an Mikrowellenstrahlen oder Chemtrails zu Hause...
Hauptvorteil für mich, der single-pass doppelseitige Scan funktioniert super. In meinen ersten Druckversuchen von mobil über den HP Smart-“Druckertreiber” hat er auch “rückwärts” gedruckt, so dass die fehlende Face-down-Ablage egal ist. Natürlich blöd, wenn man mehrere zusammengehörende Dokumente drucken will und dann per Hand nachsortieren muss. Geschwindigkeit und Druckqualität sind ohnehin über jeden Zweifel erhaben. Fotos drucke ich allerdings nicht.
Beim Drucken beim Anschlag des Druckkopfes links gibt der Drucker ein lautes metallisches Klacken von sich. Bin nicht sicher, ob das so sein muss (dann wäre es ärgerlich laut) oder ein Defekt ist. Mal schauen.
Schön ist, dass der Drucker tatsächlich deutlich kompakter als die 87xx-Reihe ausfällt. Allerdings verschenkt HP idiotischerweise 5cm Tiefe, indem der Kaltgerätestecker nicht vertieft angebracht ist, sondern an der Stelle des Druckers mit der größten Tiefe - manchmal denke ich, Ingenieure werden offensichtlich nicht fürs Mitdenken bezahlt. Und nach vorne hin muss man die Papierausgabe eigentlich die ganze Zeit ausgeklappt lassen, damit man spontan drucken kann - damit ist praktisch der ganze Gewinn an Kompaktheit wieder verspielt.
Fazit also bisher: Eigentlich ein super Drucker, bei dem leichtfertig bzgl. der Größe einiges verschenkt wurde.
Beitrag wurde am 27.07.20, 14:33 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo,
ich weiß nicht wie das bei deinem Drucker ist, bei den Canon ist dann meistens das Tragsparente Band verschmutze was hinter dem Druckkopf verläuft man das mal vorsichtig mit Wasser oder Fensterreiniger sauber machen, daran erkennt der Druckkopf wo er sich gerade befindet.

Gruß,
sep
Beitrag wurde am 27.07.20, 14:51 Uhr vom Autor geändert.
von
Danke, ich werde mir das mal anschauen. Verschmutzt am ersten Tag der Nutzung sollte aber natürlich nicht sein... Aber es kann ja auch andere Gründe haben.
von
Natürlich nicht, sieh mal hier bei den Videos ob Du da auch das Geräusch wahrnehmen kannst www.google.com/...
von
Die Ingenieure sind nicht so dumm wie du denkst.
Es gibt auch noch andere Möglichkeiten, warum die Strombuchse hinten an der flachen Seiten nicht vertieft ist.
z.Bsp
Durch die Vorgabe einer minimal mögliche Tiefe- kein Platz mehr innen.
Man müßte das Gerät zerlegen, um die Wahrheit rauszufinden.
Oder man spart dadurch ein paar Cent an Material ein.

"Und nach vorne hin muss man die Papierausgabe eigentlich die ganze Zeit ausgeklappt lassen, damit man spontan drucken kann - damit ist praktisch der ganze Gewinn an Kompaktheit wieder verspielt."

Ich hoffe dir ist klar, daß ein A4 Blatt genau 30cm lang ist und nur so nicht runterfällt und stapelbar wird.

Zu deinem geräusch.

HP Drucker machen relativ laut beim hin und Herfahren und auch beim Reinigen und Parken.
Links gibt es aber kein metallisches Anschlaggeräusch, das ist nicht normal.
Beitrag wurde am 23.09.20, 15:23 Uhr vom Autor geändert.
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:34
23:00
22:31
22:09
20:22
17:17
Advertorials
Artikel
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 347,00 €1 Canon i-Sensys MF443dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 286,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,30 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 225,68 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 474,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 380,68 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 565,00 €1 Epson Ecotank ET-8500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen