1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Canon i-Sensys MF734Cdw
  6. DL-Briefumschläge bedrucken gelingt mir nicht

DL-Briefumschläge bedrucken gelingt mir nicht

Bezüglich des Canon i-Sensys MF734Cdw - Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

von
Jetzt hab ich doch wirklich ein Problem mit meinem vielgelobten Canon i-sensys MF734cdw. Seit einigen Tagen versuche ich vergeblich, DL-Umschläge (110x220cm) mit Empfängeranschrift und Absender ordentlich zu bedrucken. Die Daten werden in Word2016 erstellt, wobei die Positionsangaben für Anschrift und Absender ordnungsgemäß dargestellt werden. Gedruckt wird dann aber nur die Empfängeranschrift - und die an einem unpassenden Platz. Z.B. habe ich angegeben- Von Links: 11 cm - gedruckt wird ab 7 cm.

Meine Frage: Kann es evtl. am Druckertreiber von Canon liegen? In der Regel drucke ich nur mit dem UFR II-Treiber, bin aber auch mit PCL + PS nicht erfolgreich gewesen.

Hat jemand einen Tipp für mich? Dann schon mal besten Dank.

Gruß

Walter
Beitrag wurde am 22.02.20, 18:26 vom Autor geändert.
von
Hallo Walter,

gibt es eine Druckvorschau? Falls ja, wie sieht es da aus? Liegen die Umschläge in der manuellen Zufuhr?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Lieber Walter!

Kannst du uns bitte mal ein Beispiel zeigen?

Briefumschlaege werden normalereise hochkant bedruckt. Hast du sowohl in deinem Schreibprogramm als auch im Druckertreiber die richtige Papierausrichtung eingestellt?

Hast du es mal mit einem anderen Schreibprogramm versucht?

Ansonsten koenntest du es auch mal mit dem "oberen" Rand versuchen wenn "links" nicht funktioniert.

Tipp: es gibt neuerdings auch Briefumschlaege mit Sichtfenster ;-)
von
@budze
Hallo Ronny, Druckvorschau gibt es leider keine. Ja, die Umschläge liegen im "Mehrzweckfach" und zwar in Längsrichtung in der Fachmitte. Die Führungen kann man ja passend zusammenschieben.
In Word gibt es schon seit langem die Seriendruckfunktion für Etiketten und auch für Umschläge. Wer will kann zu jedem Brief auch einen Umschlag ausdrucken. Ich habe jahrelang eine uralte MS Officeversion benutzt und vor kurzem auf Office 2016 aufgerüstet. Weil die Druckmöglichkeit für Umschläge da so einfach schien (Word > Sendungen > Umschläge, dann die Vorgaben prüfen ggfs ändern, Daten eingeben, am Drucker fürs Mehrzweckfach "DL Briefumschlag" wählen), wollte ich mir das mühsame Beschriften des Umschlags von Hand ersparen. Leider klappt das nicht so wie erhofft.

@Gast_49468
ich werde nächste Woche mal ein paar Screenshots machen.
Hochkant ist klar, und in Word sind die Einstellungen durch Abbildungen eigentlich selbsterklärend.
Ein anderes Schreibprogramm habe ich nicht.
Mit dem Verschieben der Ränder habe ich viele Versuche gemacht, aber immer mit dem Ergebnis, dass die in WORD richtig angezeigt wurden, aber vom Drucker falsch ausgegeben wurden = Absender wurde nie gedruckt, Empfängeranschrift nicht immer an der vorgesehenen Stelle.
Zum Tipp: Ich hab sogar noch ein paar Festerumschläge, aber ich musste ein Formular versenden, das kein Adressfeld fürs Fenster hatte ;-)
Und ich wollte doch so gern mal testen, ob mein guter Drucker auch DL-Umschläge schafft :-(

Gruß

Walter
von
Hallo Walter,

viel kann man ja nicht falschen machen. Guck dir zur Sicherheit nochmals an, wie du die Umschläge einlegen solltest: oip.manual.canon/...

Kannst du den Umschlag mal statt auf dem Canon an PDF senden lassen? Wie sieht das Ergebnis dann aus? Wenn du unverfängliche Absender/Empfänger eingetragen hast, kannst du das Ergebnis hier auch über die Bild+ Funktion hochladen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Das Problem ist gelöst!
Ich habe mich heute morgen dazu durchgerungen, den neuesten Druckertreiber zu installieren. Und das war's!
Vielen Dank für eure Antworten und Ansätze zur Problemlösung.

Noch eine Frage zu Druckertreibern, speziell bei CANON:
Wo kann ich sehen, welcher Treiber aktuell installiert ist? Der Gerätemanager (WIN10Home/64Bit 1909) gibt da nichts her. Auf der Druckertestseite stand: Treiberversion 21.81.0.0
Jetzt habe ich den Treiber V5.401 heruntergeladen und installiert. Auf der Testseite steht aber Treiberversion 6.3.0.0
Verstehen kann ich das nicht - aber der Drucker macht ja jetzt alles, was er kann und soll.

Gruß

Walter
Bilder einfügen (.jpg/.png/.pdf)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:46
18:37
18:07
17:43
16:15
19:51
Tonererkennung Dr.Sentinel
30.3.
29.3.
Advertorial
Online Shops
Artikel
27.03. HP Neverstop Laser 1001nw, MFP 1201n und 1202nw: Tonertankdrucker nun auch in Deutschland
24.03. Epson Surecolor SC-​P700 und SC-​P900: Fineart-​Fotodrucker für den Schreibtisch
19.03. HP Officejet Pro 903-​ und 953-​Patronen: HP Firmware 2006BR und 2007A sperrt erneut Fremdkartuschen
09.03. Canon Pixma TR150: Mobildrucker im robusten Gehäuse
02.03. HP Sprocket Select: "Größerer Sprocket" wird kleiner und leichter
28.02. Epson Ecotank ET-​5800, ET-​5850, ET-​16600 und ET-​16650: Business-​Tintentankdrucker mit Pigmentfarben
19.02. Canon Selphy Square QX10: Kompakter Fotodrucker für Klebefotos mit Rand
11.02. HP Color Laserjet Pro M255 und MFP M182, M183, M282, M283-​Serie: Kleine Farblaser mit teils sehr hohen Tonerkosten
06.02. Epson Ecotank ET-​M2120: Multifunktions-​Tintentankdrucker für S/W-​Druck
31.01. Epson ReadyPrint Go, Flex & Ecotank: Abo mit Seitenkontingenten -​ auch für Ecotank-​Drucker
29.01. HP Instant Ink: Tintenlieferdienst hat mehr als 5 Millionen Abonnenten
24.01. Ninestar, G&G, Instinkt: Ninestar plant eigenes "Instant Ink"
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro Rips WF-C879RDWF

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   HP Neverstop Laser MFP 1201n

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   HP Neverstop Laser MFP 1202nw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   HP Neverstop Laser 1001nw

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 190,04 €1 Epson Ecotank ET-2714

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 231,45 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 129,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 369,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 168,02 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,89 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen