Das KYOCERA Klimaschutzprojekt
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP110
  6. Fehlercode 5C00 - bei zwei Druckern nach einem Jahr Gebrauch - normal?

Fehlercode 5C00 - bei zwei Druckern nach einem Jahr Gebrauch - normal?

Frage zum Canon Pixma iP110: Mobiler Drucker (Tinte) mit Farbe, 9,0 ipm, 5,8 ipm (Farbe), Mehrfarbpatrone, Randlosdruck, Wlan, nur Simplexdruck, kompatibel mit CLI-36, LB-60, PGI-35, 2014er Modell

Passend dazu Canon CLI-36 Twin-Pack (für 500 Seiten) ab 23,62 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Moinsen,

ich habe ein andauerndes Problem mit den Canons IP110:

Drucker 1, gekauft in 10/2015.
In 10/2016 oder nach etwa 2000 Seiten defekt mit Supportcode 5COO. Eingeschickt zur Garantiereparatur. Ersatzteile nicht verfügbar, deshalb wurde mir als Ersatz ein nagelneuer

Drucker 2 in 12/2016 zugeschickt.

Da ich beruflich auf den Drucker angewiesen bin, hatte ich parallel

Drucker 3 in 10/2016 gekauft.
Dieser Drucker war dann bis 10/2017 oder auch etwa 2000 Seiten im Einsatz. Auch hier dann Supportcode 5C00. Reparatur auf Garantie. Drucker zurückerhalten in 10/2017.

Dieser reparierte Drucker wurde als Reserve vorrätig gehalten.

Der nagelneue Ersatzdrucker Drucker 2 aus 12/2016 war ab 10/2017 bis 15.01.2020 im Einsatz (etwa 7400 Seiten gedruckt). Nun auch hier wieder "Supportcode 5C00".

Das kann doch nicht sein, daß die Canons reihenweise - zumindest bei mir - mit Supportcode 5C00 den Dienst quittieren.

Den Reservedrucker (den reparierten Drucker 3) habe ich gestern rausgeholt, trotz langer Einlagerung von etwas mehr als 2 Jahren hat er auf Anhieb problemlos funktioniert.

Nur: wie lange hält der jetzt durch bis wieder "Supportcode 5C00" gemeldet wird?

Zwei der drei Drucker haben jeweils ein Jahr oder etwa 2000 Seiten gehalten, einer hat zwei Jahre oder etwa 7400 Seiten durchgehalten.

Gibt es hier ein generelles Qualitätsproblem bei den Canons IP 110 - das sind Mobildrucker und werden auch so eingesetzt bei mir.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Leider gibt es keine echte Alternative für mich. Der Drucker ist in einem mobilen Koffer (Dikota) untergebracht mit speziellem Canon-Inlay.

Der kleine Epson 110 würde zwar in den Koffer reinpassen, aber die Arie mit den gechippten Druckpatronen und Resttintenbehälter möchte ich mir nicht antun.

Der kleine HP ist zu breit und paßt deswegen nicht ins Canon-Inlay des Koffers.

Soll ich in den sauren Apfel beißen und den vierten Canon IP 110 kaufen?
von
Hallo,
also die Patronen vom Canon sind doch ebenfalls mit einem Chip versehen.

Die HPs sind allesamt etwas größer aber sicher recht zuverlässig. Im Zweifel auch wegen den Einweg-Druckköpfen.

Rechne dir doch mal selbst durch, was du pro Seite inklusive dem Drucker ausgibst - da musst du dir selbst überlegen, ob sich das so rentiert.

Es gibt hier nicht arg viel Rückmeldungen wegen den Mobildruckern. Aber offenbar verträgt der Canon "deinen Umgang" nicht besonders gut.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,

oft sind es ja die Druckköpfe, die Probleme machen. Hier ist aber die Reinigungseinheit, oder ein blockierter Druckschlitten ursächlich.

Wie liegt der Drucker denn im Koffer? Laut Handbuch sollte er nicht mit der Front nach unten gehalten, oder positioniert werden.

Auch wenn es ein mobiler Drucker ist, würde ich immer darauf achten, dass er möglichst in einer horizontalen Position verbleibt und auch niemals auf dem Kopf steht.

Gruß Powdi
Beitrag wurde am 16.01.20, 16:25 Uhr vom Autor geändert.
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:57
18:49
18:05
17:37
17:11
21.6.
Advertorials
Artikel
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
01.06. Canon Imageprograf TA-​20, Epson Surecolor SC-​T2100, HP Designjet T230: A1-​Grafikdrucker für einen schmalen Taler
26.05. #LongLiveThePrinter: Initiative fordert EU-​Regulierung für das "Recht auf Reparatur" bei Druckern
21.05. IDC Drucker-​Marktanteile Q1/2021: HP fulminant, auch der Gesamtmarkt wächst stark
14.05. Brother DCP-​T420W und DCP-​T220: Kompakte Tintentankdrucker
11.05. HP Laserjet MFP M234-​, MFP M234e, M209-​ und M209e-​Serie: Einfache Duplex-​Monolaser mit Preisnachlass für HP+
07.05. IDC Marktzahlen Westeuropa Q1/2021: Fast 20 Prozent mehr Drucker verkauft
04.05. Printergate Euroconsumers: Verbraucherschützer fordern bis zu 150 € Entschädigung für Käufer von HP-​Druckern
03.05. HP Officejet 8010e-​, Pro 8020e-​, 9010e-​ und 9020e-​Serie: Büro-​Tintendrucker mit "HP+"-​Option
29.04. HP Deskjet 2700e-​, 4100e-​ sowie Envy 6000e-​ und 6400e-​Serie: Einfache Tintendrucker mit "HP+"-​Option
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Canon i-Sensys X C1533P

Drucker (Laser/LED)

Neu   Canon i-Sensys LBP722Cdw

Drucker (Laser/LED)

Neu   Canon i-Sensys X C1538P

Drucker (Laser/LED)

ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 394,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 2.849,00 €1 Kyocera Ecosys M3860idnf

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 299,99 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 196,00 €1 HP Officejet Pro 9012e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 279,99 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen