1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma G3500
  6. G3400 - Fehler - nicht mehr behebbar?

G3400 - Fehler - nicht mehr behebbar?

Bezüglich des Canon Pixma G3500   - Multifunktionsdrucker (Tinte)

von
Hallo an alle von einem neuen Forumsmitglied.

Ich wende mich an Euch, da ich mit meinem G3400 (baugleich zum hiesigen G3500) nicht mehr weiter komme.
Ich habe die Fehler"meldung" Waste Ink Counter/Tintenauffangbehälter ist voll (d.h. grüne LED und orangene LED blinken im Wechsel 7x). Leider habe ich mit dem Service Support Tool (Version 5103) von Canon keinen Erfolg, die Meldung zu quittieren, da ich beim Zurücksetzen des Zählers eine Fehlermeldung vom Tool bekomme. Diese lautet "Error! (error code: 006).

Was nun? Bekomme ich das Ding wirklich nicht mehr in Gang? Ich wollte gern die Tintenabsorber tauschen, den Drucker und Tintenauffangbehälter reinigen und den Zähler zurücksetzen. Aber so komme ich ja nicht weiter.

Vielleicht kann mir hier jemand bei diesem Problem helfen? Das Gerät ist ansonsten ja noch gut in Schuss (außer das z.Z. noch etwas Luft in den Leitungen von den Tanks zu den Druckköpfen ist) und ich war bisher immer zufrieden damit.

Gruß Gerd
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo,

sieh mal hier DC-Forum "Tintenzähler zurücksetzen Pixma G4500?"

Gruß,
sep
von
Hallo Gerd,

falls du es hin bekommst würde mich mal interessieren wie viel Seiten mit der Kiste gedruckt wurden. Das steht ja dann im Düsentest. Das ist ja schon eine Kiste, die für ein hohes Druckaufkommen ausgelegt ist - zumindest um die Kaufkosten wieder einzuspielen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
den Zähler vom Restttintentank kann man mit der WICReset Utility zurücksetzten, gegen Gebühr. Wie der Tintenfilz getauscht werden kann, ist mir nicht bekannt.
von
Hallo, Danke für Eure Antworten.
Das habe ich getan und mir WICReset installiert und einen kay gekauft, aber wohl leider unnützerweise, siehe dazu unten.
Laut der letzten Düsentestseite: "3901-3950 Pages", ich finde nicht gerade viel, zumindest nicht so viel wie die Werbung verspricht. Und ich habe 2x die Tinte nachgetankt.
Siehe hier: youtu.be/... .

Ich glaube, das Problem liegt tiefgründiger. Ich komme nicht (mehr) in den Service-Modus. Zumindest gibt mir WICReset die Meldung aus, wenn die Störungs-LED am Drucker nach dem Prozedere in den Service-Modus zu kommen (durch drücken der Resume- und Powertaste) dauerhaft leuchtet, dann sei der eeprom-Chip hin. Mist, dann ist wohl der Exodus erreicht.

Gruß Gerd
von
Das Problem mit dieser Fehlermeldung scheint es öfters zu geben www.druckerchannel.de/...
von
Hallo,
wie lange hast du das Gerät denn im Einsatz? Das waren ja wohl jeweils Originaltinten, oder? Bei nur knapp unter 4.000 Seiten gehe ich mal von vollflächigen Drucken aus - korrekt? Musstest du den Kopf oft reinigen?

4.000 Seiten ist halt gar nichts. Das Geräte sollte bei normalem Gebrauch schon mindestens das 3-fache durchmachen. Zumindest gibt Epson auf 10.000 Seiten Garantie.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo.
Das Gerät ist seit 03/17 in Betrieb, immer mit originalen Tinten befüllt, aber hauptsächlich Text und weniger Grafiken/Fotos. Den Kopf habe ich sicher öfter gereinigt, da die Ausdrucke gefühlsmäßig manchmal zu wünschen ließen.

Gruß
von
Lieber Gerd!

Bevor man einen kostenpflichtigen Schluessel kauft:

Es gibt fuer WICreset einen Demoschluessel "trial" bzw. "TRIAL", mit dem man das Programm kostenlos testen kann. Hierbei werden nur etwa 5% des Zaehlers zurueckgesetzt, aber danach sollte der Drucker zumindest wieder funktionieren.
von
Wie soll das den mit dem Demoschlüssel klappen, wenn das gekauft schon nicht funktioniert.....
von
Hallo.
Tja, schade, das hatte ich übersehen. Aber wie auch sep schon geschrieben hat, hätte mir das auch nichts genützt, da das Problem laut WICreset nun darin liegt, daß der Service-Modus meines Druckers gesperrt ist. Kann das sein und wie kann das sein? Gibt es da einen Ausweg. Ich fände es (nicht nur aus finanziellen, sondern auch aus umweltlichen Gesichtspunkten) schade, diesen Drucker wegwerfen und mir einen neuen kaufen zu müssen. Denn "eigentlich" würde er ja noch funktionieren...

Gruß Gerd
Seite 1 von 2‹‹12››
Bilder einfügen (.jpg/.png/.pdf)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Markierte Links sind "Provisions-Links", also Affiliate-Links. Druckerchannel erhält bei Kauf eine kleine Provision, für den Kunden entstehen keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. Mwst. ggf. zzgl.Versandkosten. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
08:02
06:38
22:36
20:20
16:03
25.10.
Einstellungen strzata2
24.10.
Advertorial
Online Shops
Artikel
25.10. Windows 10, KB4577671 und KB4579311: Erneute Probleme mit Windows 10 und vorwiegend Brother-​Drucker
22.10. Canon Pixma Pro-​200: Nachfolger des Pro-​100S wird professioneller
22.10. Epson Workforce Pro WF-​4745DTWF: Alter Bekannter mit günstigen Patronen
16.10. HP Instant Ink: Preisanpassungen und Wegfall des Gratis-​Tintenabos bei HP
15.10. Leserwahl 2020/21: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera bleiben am beliebtesten
13.10. HP Rückruf Tinte Nr. 903, 912 und 935: Fehlerhafte HP-​Originalpatronen können Druckkopf schädigen
30.09. HP 106A Toner für Laser-​Serie: Tonerkartuschen aktualisieren Druckerfirmware
25.09. Polaroid Hi-​Print: Kompakter Dye-​Sublimationsdrucker
25.09. Epson Workforce WF-​7830DTWF, WF-​7835DTWF und WF-​7840DTWF: Komfortable und schlanke A3-​Multifunktionsdrucker
17.09. "Instant Toner"?: HP plant Abo für Tonerkartuschen
16.09. Lexmark MC3426adw und C3426dw: Gut ausgestattete Farblaser mit moderaten Druckkosten
15.09. Epson Ecotank L3110, L3150, L3151, L3156 und L5190: Epson verkauft Ecotanks, die für Osteuropa bestimmt waren
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Canon Pixma Pro-200

Fotodrucker, A3 (Tinte)

ab 68,46 €1 HP Deskjet 2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 290,31 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 158,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 175,51 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 399,57 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 244,82 €1 HP Officejet Pro 9020

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 73,90 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 404,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen