1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Expression Premium XP-620
  6. Drucker reagiert im WLAN nicht

Drucker reagiert im WLAN nicht

Bezüglich des Epson Expression Premium XP-620 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

von
Hallo,
ich habe das Problem, dass der Drucker im WALN-Netz nicht reagiert /Ersteinrichtung im Netz, über USB wurde er schon genutzt).
Die Netzwerkeinrichtung ist fehlerfrei durchgelaufen, die Verbindung steht, der Computer ist auch im (selben) Netz.
Aber der Drucker reagiert nicht, weder auf Druckaufträge noch, wenn ich die Druckereinstellungen aufrufe oder den Tintenstand anzeigen lassen will.
Auch eine Kontaktaufnahme über die Handy-App schlägt fehl (Drucke nicht gefunden).
Bei der Einrichtung musste ich auch die IP eingeben, da die Suche keinen Drucker gefunden hat.
Auch das Rücksetzen auf Werkseinstellungen und Neueinrichtung brachte nix.
Was könnte ich noch tun? Hat einer eine Idee oder muss ich mich von der WLAN-Funktion verabschieden?
von
Es ist immer etwas problematisch wenn man einen Drucker von USB-Betrieb auf WLAN bzw. Netzwerk umstellen möchte. Meist sind dann viele Einstellungen anzupassen.
Ich vermute mal das bisher nur die Verbindung ins Netzwerk bzw. WLAN und Router steht. Beim Computer hast du schon im Treiber von USB auf den Epson-Port umgestellt?

Wenn man relativ wenig Erfahrungen hat sollte man die ganze Epsonsoftware deinstallieren und den Rechner neustarten. Jetzt wieder alles mit Netzwerkeinstellungen installieren. Dabei braucht die IP-Adresseneinstellung für den Drucker nicht ein zweites Mal durchgeführt werden, sondern übernimmt die Einstellung des Druckers bzw. bestätigt diese. Dann den Rest der Software falls nicht schon geschehen installieren. Bei Abfrage der Firewall sollte man das bestätigen, ansonsten gibt es Problem beim Zugriff vom Drucker zum PC/Laptop. Zum Schluss sollte man den Computer neu starten und danach sollte es laufen.
von
Hi, was Du beschreibts, ist alles geschehen.
Der Drucker wurde bislang an einem anderen PC über USB genutzt, heute erfolgte die Einrichtung auf dem neuen PC.
Der Epson-Treiber ist nach kompletter Neueinrichtuing des PC frisch installiert und das Einrichtungsprocedere durchlaufen worden. Auf diesem PC ist der Drucker vorher noch nie installiert gewesen, auch nicht per USB.
Schon bei der Einrichtung tat sich das Finden des Drucker schwer, klappte erst nach Eingabe der Drucker-IP.
Die Firewall ist freigeschaltet, die Druckerfreigabe ist erfolgt.
Bei den Anschlüssen ist auch korrekt TCP/IP aktiv.
Ich frage auch hier, weil ich mit allen mir bekannten Mitteln keine Verbindung hinbekomme.
Ganz unbeleckt in der Thematik bin ich nicht, so dass ich die üblichen Verdächtigen schon durchgegangen bin (Treiber nach vollständiger Deinstallation neu installiert, Firewall, Neustart, Anschlusseinstellungen...).
Gerätemanager meldet "Das Gerät funktioniert einwandfrei" (woher er wohl diese Info hat?).
Und wie ich schon schrieb: auch eine Verbindung über Handy-App klappt nicht, so dass ich den PC als Übeltäter ausschliesse.
Bin bissl ratlos, tippe aber mittlerweile auf eine Hardwaredefekt...
von
Hallo pizzamaxx,
hast Du schon mal beim Router angesetzt? Wird der Drucker dort angezeigt und auch mit der entsprenden IP?
Den Router evtl. mal neu starten.
Dann gibt es noch so Einstellungen, die die Kommunikation unter (WLAN-(?))Geräten verhindern können.
Musst Du evtl. auch neue W-LAN-Geräte explizit im Router durch Eingabe der MAC-Adresse zulassen / bestätigen?
Wie gut ist die W-LAN-Qualität für den Drucker?

Grüße
Jokke
Beitrag wurde am 10.10.19, 09:59 vom Autor geändert.
von
Hallo,
vielen Dank für die Tipps.
Ich werde das bei Gelegenheit mal ausprobieren (ist nicht in meiner Wohnung) und Rückmeldung geben, ob es was gebracht hat.
von
In der Regel sollte die Verbindung zwischen Router erstmal stehen. Dann sollte auch die Verbindung zum Drucker klappen. Wenn das per DHCP eingestellt wird sollte man im Router sagen das er immer dem selben Gerät zugeordnet werden soll. Das lässt sich in vielen Routern so einstellen.
Als nächstens auf dem PC eine Kommandozeile aufmachen (Powershell geht auch) und dort dann die Ip-Adresse anpingen mit:
ping 192.168.0.122
wobei die IP-Adresse natürlich angepasst werden muss.
Dann sollte auch die Einrichtung klappen, zumindest mit der IP-Adresse.
Bilder einfügen (.jpg/.png/.pdf)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Cleverleihe
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
19:15
18:49
18:48
18:18
18:08
17:44
5.4.
4.4.
4.4.
Service req 020 aw_dww2
4.4.
Drucker schmiert Gast_54548
Advertorial
Online Shops
Artikel
06.04. Canon Megatank: Drei Jahre Garantie für Pixma-​Tintentankdrucker nach Registrierung
01.04. Lexmark Firmware LW75 (März 2020): Lexmark mit Firmware-​Update, Aktuelle Static-​Control-​Chip nicht betroffen
01.04. Apex-​Chips für HP-​Firmware-​Updates vom März 2020: Apex umgeht Sperre von 2006A-​ und 2007A-​Firmware
27.03. HP Neverstop Laser 1001nw, MFP 1201n und 1202nw: Tonertankdrucker nun auch in Deutschland
24.03. Epson Surecolor SC-​P700 und SC-​P900: Fineart-​Fotodrucker für den Schreibtisch
19.03. HP Officejet Pro 903-​ und 953-​Patronen: HP Firmware 2006BR und 2007A sperrt erneut Fremdkartuschen
09.03. Canon Pixma TR150: Mobildrucker im robusten Gehäuse
02.03. HP Sprocket Select: "Größerer Sprocket" wird kleiner und leichter
28.02. Epson Ecotank ET-​5800, ET-​5850, ET-​16600 und ET-​16650: Business-​Tintentankdrucker mit Pigmentfarben
19.02. Canon Selphy Square QX10: Kompakter Fotodrucker für Klebefotos mit Rand
11.02. HP Color Laserjet Pro M255 und MFP M182, M183, M282, M283-​Serie: Kleine Farblaser mit teils sehr hohen Tonerkosten
06.02. Epson Ecotank ET-​M2120: Multifunktions-​Tintentankdrucker für S/W-​Druck
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   HP Neverstop Laser MFP 1202nw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   HP Neverstop Laser MFP 1201n

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   HP Neverstop Laser 1001nw

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 244,85 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 168,02 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,65 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 369,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 158,50 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 299,00 €1 Brother MFC-J1300DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 404,80 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen