1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Expression Premium XP-830
  6. EPSON scannt nicht mehr ?

EPSON scannt nicht mehr ?

Bezüglich des Epson Expression Premium XP-830 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

von
1.) Mein EPSON XP830 Premium scannt plötzlich nicht mehr, alles andere funktioniert !
Das kleine Display sagt: Kommunikationsfehler, Prüfen ob PC verbunden.
Natürlich habe ich geprüft, das flache graue Kabel verbindet den EPSON mit der Fritz Box und von da geht’s weiter zum PC. Hier nochmals mein Hinweis: Alles andere, >Drucken, Kopieren und Faxen funktioniert, somit sollte doch eigentlich auch die Verkabelung O.K. sein !

2.) Ich habe allerdings momentan auch ein Problem mit meiner Fritz Box 6490 Cable. Die kann ich ebenso plötzlich nicht mehr via Internet aufrufen um z.B. nachschauen zu können, mit welch einem App. (1, 2 oder 3) ich wohin telefoniert habe. Kurios, die Fritz Box selbst arbeitet einwandfrei !

Mit Dank und Gruß Colonius
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo Colonius,

welche Scan-Funktion nutzt du genau? Da gibt es ja mehrer Optionen.

- Scan auf Computer JPEG
- Scan auf Computer PDF
- Scan auf Computer E-Mail
- Scan auf Computer WSD

? Wenn der Drucker vom Computer druckt, dann brauchst du an den Kabel erstmal nicht rumspielen.

Bei den ersten 3 Option sollte er ja fragen, zu welchem Rechner ... findet er denn da den Computer?

Ist der Drucker über USB oder Netzwerk angeschlossen?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Guten Morgen Ronny Budzinske, besten Dank für dein Hilfsangebot.

Also, bisher habe ich stets mit der Option JPEG gescannt !
Habe im Zuge der Panne auch die anderen Optionen versucht, doch auch damit scannt der Epson nicht mehr.
Und wie gesagt, alles andere -Drucken, Kopieren und Faxen- verrichtet der Epson problemlos !

Wenn ich zum Scannen auf Computer(JPEG) geklickt habe, dann kommt ein Fenster:
PC wählen und zur Auswahl steht da: "USB-Verbindung" oder "Zuletzt verwendet",
darunter noch die Möglichkeit auf "Einstellungen" zu klicken.
Bisher habe ich da immer "Zuletzt verwendet" und dann auf "Start" geklickt und der Scannvorgang begann. Nun aber heißt es: Kommunikationsfehler, prüfen ob PC verbunden !

Diese Überprüfung habe ich gemacht, der EPSON ist ja mit nur "2" Kabel angeschlossen:
Eines davon ist das Stromkabel und das 2. ist ein flaches graues Kabel, das vom oberen der drei Einsteckmöglichkeiten auf der Rückseite ganz rechts außen zur Fritz Box geht.

Von der Fritz Box geht es dann mit einem "gelben" Kabel weiter zum PC.

Gruß Colonius
von
Die Farbe der Kabel ist erstmal egal, die gibt es heute in allen Farben.
Ich denke das flache Kabel zu Fritzbox ist das Telefonkabel für das Fax.
Dann müsste noch ein weiteres Kabel zu Fritzbox gehen oder die Verbindung per WLAN eingerichtet sein. Andernfalls müsste noch ein direktes Kabel zum Rechner sein.

Ich denke der Eventmanager ist nicht vom Drucker aus erreichbar. Das kann z.B. durch eine Sicherheitssoftware verursacht sein. Oder der Eventmanager ist nicht gestartet.
von
Hall hjk,
definitiv, vom EPSON aus geht kein weiteres Kabel -weder zur Fritz Box- noch zum PC !
Aber -wie schon gesagt- ein „gelbes“ Kabel (scheint ein Spezialkabel zu sein) führ zum Rechner und wenn mich meine laienhafte Erkenntnisse nicht täuschen, ist das ein Eternitkabel !
Deinen Ausführungen gemäß müsste dann meine EPSON-Verbindung via WLAN arbeiten.

* An Sicherheitssoftware habe ich gar nichts außer dem Windows Defender !!!
Oder wäre mein eingeschalteter ABP (Werbeblocker) ein so etwas ?
* Mit „Eventmanager“ weiß ich nichts anzufangen, kann mich dazu also nicht äußern.
Gruß Colonius
von
Die gelben Kabel liegen meist den Routern bei, weil die Netzwerkbuchsen meist gelb sind ist das halt gelb, gibt die gleichen Kabel aber auch in anderen Farben. Die gelbe Farbe ist hier nur zur besseren Orientierung genommen worden. Ethernetkabel ;-) Eternit liegt auf dem Dach...
Aber das wird dann schon in Ordnung sein und der Drucker wird mit WLAN verbunden sein.
Er druckt ja auch also wird die Verkabelung in Ordnung sein, ging mir jetzt nur darum, wie der Drucker angeschlossen ist.
Vom Computer aus müsste dann auch das Scannen funktionieren. Zum Testen könnte man jetzt da mal einen Versuch machen. Das geht über:
Start --> Epson --> Epson Scan aufrufen Auf dem Drucker sollte etwas auf dem Vorlagenglas liegen und auch in Epson Scan sollte als Quelle Vorlagenglas stehen. Dann reicht es unten auf "Vorschau" zu gehen, jetzt sollte die Vorschau eingescannt werden.
Wenn das funktioniert ist alles dort in Ordnung.
Dann sehen wir weiter.
von
Hey hjk,
ich bin deinen Anweisungen gefolgt, habe eine Vorlage auf die Glasplatte gelegt, aber als eine Vorlage „Epson Scan“ gibt es bei meinem Gerät nicht !?
Zur Verfügung steht:
-Scan auf SP-karte
-In Cloud scannen
-Scannen auf Computer (JPEG) < hiermit habe ich bisher immer gearbeitet.
-Scannen auf Computer (PDF)
-Scannen auf Computer (eMail)
-Scannen auf Computer (WSD)

Sorry, wie ich die beiden Bilder gefunden habe ist mir unklar, aber interessant finde ich bin, dass ich diese beiden Screenshots nicht über die Glasplatte eingescannt habe, sondern direkt über „Senden an“.
Und siehe da, hier klappt das Einscannen !

Gruß Colonius
von
Epson Scan ist ein Programm, der "Senden An" Dialog sollte das im Hintergrund nutzen. Scheint also zu funktionieren.

Gut dann ist vermutlich die Windows-Firewall, die das vom Drucker zum PC blockt oder wie gesagt ein fehlender Eventmanager.. In der Regel liegt dieser im Autostart und spätestens nach einem Neustart sollte der gestartet werden. Im Taskmanager sollte man den sehen können wenn man die erweiterte Ansicht (alle Benutzer) nutzt. Kann da auch EEventManager heissen. Läuft der?
von
Hey hjk,
ich habe mehrmals mit dem Epson-Verbindungschecker geprüft und es wurde keine Beanstandung gemeldet.
* Andererseits war heute ein Mitarbeiter von Unitymedia bei mir und brachte auch keine Verbindung zur Fritz-Box-Oberfläche zustande.
* Aber-und das ist kurios- setzte er sein Tablet ein und da erschien meine Fritz Box klar und deutlich auf dem Bildschirm !
Fazit also: Es muss an meinem Rechner oder am EPSON liegen, nicht an der Fritz Box !
Sein Vermutung:
Entweder spielt ihnen der Windows-Defender einen Streich, oder Ihre Verkabelung ist falsch !
Kaputt kann sie nichts sein, denn dann ging gar nichts mehr am Drucker, aber bei ihnen hat nur der Scanner eine Macke. Und der -wie wir ja erkannt haben- hat die Macke nur beim Scannen von der Glasfläche, nicht wenn das Gescannte als Datei gespeichert wird !

Des halb erkläre ich hier mal wie mein EPSON -außer dem Stromkabel- verkabelt ist:
* Ein Kabel geht von der Druckerrückseite >siehe Foto 1 in die Fritz Box >siehe Foto 2 > bei der Bilddraufsicht ganz links außen.
Der Stecker zu 1 ähnelt dem eines Ethernetsteckers.
Die Fritz Box wurde von rd. 2 Jahren von Unitymedia installiert und ich gehe davon aus, dass das alles so OK ist.
Bleibt also nur zu überprüfen, ob die Verbindung * richtig oder falsch ist ?
Gruß Colonius
von
Das ist ein "Telefon"kabel für die Fax-Funktion.
Wohin geht das weiße Kabel ganz rechts auf Bild 1?
Wie genau rufst Du die Benutzeroberfläche der Fritzbox auf?
Beitrag wurde am 11.07.19, 16:20 vom Autor geändert.
von
Hallo,

also dein Drucker ist ja offenbar über WLAN mit dem Router verbunden. Wie @chg schon sagt ist das kleinere Kabel das Fax.

Was sicher generell der im Zweifel zuverlässigere Weg wäre, ist eine Verbindung über Ethernet. Dann muss ein Netzwerkkabel in den Linken Port am Drucker und in einem der gelben Steckplätze am Router - anschließend wäre aber auch auf dem PC eine "umlinkung" und möglichst WLAN-Abschaltung nötig.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Seite 1 von 2‹‹12››
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:57
15:02
14:36
14:34
13:12
20.11.
20.11.
Philips Laserfax 725 JochenZ2
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Canon Pixma G7050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Canon Pixma GM4050

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 180,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 173,99 €1 HP Officejet Pro 9014

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 166,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 361,36 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,19 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 296,31 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 133,51 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 197,79 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen