1. DC
  2. Forum
  3. Weitere Geräte
  4. Kopierer
  5. Kyocera Taskalfa 180
  6. Kyocera Taskalfa 180 Resttonerbehälter

Kyocera Taskalfa 180 Resttonerbehälter

Bezüglich des Kyocera Taskalfa 180 - S/W-Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

von
Habe hier einen uralten Kyocera Taskalfa 180.
Ging immer perfekt und soll auch weiterhin funktionieren,
da er noch nicht viel geleistet hat in seinem Leben.
Nur hat er jetzt die Meldung gebracht "Resttonerbox austauschen".
Selbige habe ich geleert/ gereinigt, so das sie jetzt aussieht wie neu.

Nach der Reinigung zeigt er jetzt immernoch die Meldung "Resttonerbox austauschen"
und auf der Anzeige leuchtet ein "E" sowie ein rotes Ausrufezeichen mit "Warnung" (nicht Wartung).
Hab schon vergeblich einen Sensor oder dergleichen gesucht,
irgendwoher muss der Kopierer ja seine Meldung kriegen ...

Vor Jahren hatte ich schonmal ein Problem mit einem anderen Kopierer,
wo dann ein Spezi einen Tastenkombination verraten hat und dann gings wieder.
Seite 3 von 3‹‹123››
von
Genauso, das Messgerät hat einen Drehschalter und ist wenigstens 20 Jahre alt.
Die Kabel sind fest dran und Töne konnte ich dem Teil bisher nicht entlocken.
von
Der Sensor sollte nicht überwacht sein, soll heißen, wenn du den abklemmst bzw absteckst, dann sollte der Behälter immer „leer“ sein.

Ich gucke nachher mal nach auf dem Schaltplan, wo der Stecker auf dem Engineboard sitzt. Dann zieh den einfach mal ab und wir gucken, ob es läuft. Ich habe bei einem Drucker mal den Fall gehabt, dass aber nicht der Sensor defekt war, sondern die Auswertung auf dem Controller, also dem Engineboard.

VG
Neo
von
Also nehm ich morgen mal die Schere...
Stecker finde ich keinen, jedenfals nicht ohne das Gerät noch mehr zu zerlegen.
von
Ja, dafür müsstest du das gerät noch etwas weiter ausbauen. Eigentlich müsste es auch reichen, wenn du das weiße Kabel durchtrennst, da Black nur Masse ist und Rot die Betriebsspannung (5V). Die weiße Ader ist die Signalführende Ader für resttoner voll ja bzw nein, also 1 bzw. 0 (messtechnisch müsste das eigentlich so sein, dass weiß denke ich mal min. 3,3V für logisch 1 hätte). Das ist aber leider nur gemutmaßt, da das nicht beschrieben wird.

Artikelnummer für den Sensor wäre 302KK94060 und laut div. Seiten (u.a. MK) kostet das Ding dich knapp 63€ inkl. Mwst.


VG und viel Erfolg. Lass uns wissen, ob es geklappt hat bitte.


Neo
von
Kurz und schmerzlos- das weiße Kabel durchgeknipst und schon läuft das Teil wieder.
Ich ziehe, auch wenn nur symbolisch, meinen Hut :-)
Der Resttonerbehälter wird, solange ich den Kopierer noch habe,
wohl nicht voll werden, also kann ich auch gut ohne die Anzeige leben.
Besten Dank also nochmal für den Tipp,
ist ja nicht unbedingt selbstverständlich sich einen fremdem Kopf zu zerbrechen.
Seite 3 von 3‹‹123››
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:41
22:12
21:10
20:40
20:14
17.7.
Advertorial
Online Shops
Artikel
18.07. Xerox Versalink B600, B610 und B605 und B615: Leistungsstarke Monolaser-​Drucker und -​Kopierer
18.07. HP-​Officejet-​Firmware 1919: Weitere HP-​Firmware mit Fremdpatronen-​Sperre für Officejet 8700er-​Serie
08.07. HP Sprocket Studio: Konkurrenz für Canons Selphy-​Fotodrucker
02.07. Kyocera Ecosys P3145dn, P3150dn und P3155dn: S/W-​Laser mit niedrigen Folgekosten
02.07. HP reduziert Tonerfüllmenge: Weniger Reichweite bei HP-​Tonern
02.07. HP Laserjet Enterprise M507-​ und MFP M528-​Serie: Oberklassige Monolaser
25.06. HP Color Laserjet Enterprise M751dn: Professioneller A3-​Farblaser
13.06. Epson Workforce Enterprise WF-​M20590D4TW: Epson stellt S/W-​Kopierer mit 100 ipm auf Tintenbasis vor
06.06. HP Smart Tank 500, 510, 530 und 610 Wireless (nur Osteuropa): Verbesserte Tintentank-​Drucker bei HP
03.06. Canon i-​Sensys LBP620, LBP660, MF640 und MF740-​Serie: Zehn neue Farblaser von Canon
03.06. HP Neverstop Laser 1000 und MFP 1200 (Osteuropa): Tonertank-​Drucker von HP
30.04. Oki C824-​, C834-​ und C844-​Serie: Farb-​LED-​Drucker mit Wlan für A3
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 189,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 254,89 €1 Brother MFC-L3730CDN

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 339,09 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 258,99 €1 Brother DCP-L3510CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 198,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,62 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 98,98 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 150,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 235,97 €1 HP Officejet Pro 9020

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 328,00 €1 Epson Ecotank ET-3750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen